Kategorie: Software

Akvis veröffentlicht Bildbearbeitung AliveColors

Von Akvis kommt mit AliveColors erstmals ein komplettes Bildbearbeitungsprogramm. Vom Hersteller eher zurückhaltend als Bildeditor bezeichnet, hat AliveColors auf den ersten Blick einiges zu bieten: Ebenentechnik, 32 Bit Farbtiefe, diverse Farbmodelle zum Beispiel. Integriert sind bereits eine Reihe von Akvis-Plugins, AliveColors akzeptiert aber auch Photoshop-kompatible Plugins. Das Programm ist in drei Ausbaustufen (Free, Home und Pro) erhältlich.

Mehr

Aus und vorbei: Google stellt Nik Collection ein

Seit Frühjahr 2016 sind die Photoshop Plug-Ins der Nik Collection gratis zu haben. Jetzt hat Google bekannt gegeben: Die beliebte Sammlung wird nicht mehr weiterentwickelt, nicht einmal aktualisiert. Noch stehen die sieben Applikationen zum kostenlosen Download bereit und noch funktionieren sie auch mit den aktuellen Versionen von Photoshop und Lightroom unter Windows und macOS.

Mehr

Translate