Kategorie: Kameras

Angetestet: Panasonic G81 mit Objektiv 12-60mm/3.5–5.6

Bei den Spiegel­losen System­ka­meras setzen die Hersteller derzeit eher auf sehr ambitio­nierte Modelle, die schon einmal 2.000 Euro und mehr kosten. Doch es muss ja nicht immer gleich eine Kamera sein, die 18 Bilder/s schießt oder mit einem Klein­bild­sensor ausge­stattet ist. Gefragt sind vielmehr gut ausge­stattete Apparate mit einer ordent­lichen Bildqua­lität, die unter 1.000 Euro bleiben. Könnte da nicht die Panasonic Lumix DMC-G81 gerade recht kommen? Ich hab’s auspro­biert.

Mehr

Leica schnürt M-Pakete (aktua­li­siert)

Leica bietet ab sofort die Möglichkeit, ausge­wählte M-Kameras mit einer Vielzahl an Objek­tiven zu „attrak­tiven Sets“ zu kombi­nieren. Hinzu kommen drei verschiedene Einsteiger-Sets rund um die Leica M (Typ 262), die jeweils noch eine Fototasche sowie ein Blitz­gerät enthalten. Unklar bleibt, ob und um wieviel die Sets günstiger sind als die Summe der Einzel­preise.

Mehr

Pentax KP: APS-C-DSLR mit neuem Bildsta­bi­li­sator vorge­stellt

Ricoh hat gestern Abend die Pentax KP als Nachfol­gerin der K-3 II vorge­stellt. Ihr APS-C-Sensor löst 24 Megapixel auf und soll gut für eine maximale Empfind­lichkeit von ISO 819.200 sein. Die KP übernimmt einige Features vom Top-Modell K-1, etwa den 5-Achsen-Bildsta­bi­li­sator oder das „SAFOX 11“-Autofokussystem. Die Pentax KP wird ab Februar erhältlich sein.

Mehr

Leica M10: Mein erster Eindruck

Vergan­genen Mittwoch hat Leica mit der M10 den jüngsten Spross der M-Familie präsen­tiert. Wie keine andere M-Kamera soll die M10 Tradition und Moderne mitein­ander versöhnen. Ganz tradi­tionell bleibt es beim Messsucher-Konzept, modern ist hingegen die Elektronik der M10. Kann diese Symbiose gelingen? Ich habe die Leica M10 für wenige Stunden auspro­biert.

Mehr

C-me von Revell: Minidrohne für die Hosen­tasche

Der Spiel­wa­ren­her­steller Revell präsen­tiert auf der diesjäh­rigen Nürnberger Spiel­wa­ren­messe die Minidrohne C-me, die zusam­men­faltet in die Hosen­tasche passt. C-me ist zwar in erster Linie als flexible Alter­native zum Selfie-Stick gedacht, scheint aber eine Menge mehr zu können. Ausge­stattet ist die kleine Fotodrohne mit einer 8-Megapixel-Kamera, die in Full-HD filmt.

Mehr

Fujifilm X-T20 vorge­stellt: Solide Spiegellose

Fujifilm hat gestern die X-T20 vorge­stellt, die kleine Schwester der X-T2 und Nachfol­gerin der X-T10. Die Spiegellose der Mittel­klasse erhält Sensor und Bildbe­ar­bei­tungs­pro­zessor der X-T2. Neu ist zum Beispiel der Touch­screen unter anderem zur Positio­nierung des AF-Felds. Die X-T20 wird in zwei Farbva­ri­anten angeboten und soll ab Februar 2017 erhältlich sein.

Mehr

Fujifilms Frühjahrs­kol­lektion: GFX-System, X-T20, X100F und neue Objektive vorge­stellt

Fujifilm hat heute eine umfang­reiche Frühjahrs­kol­lektion präsen­tiert, ins Rampen­licht treten: die „Mittel­for­mat­kamera“ GFX 50S für deutlich unter 10.000 Euro, die Spiegellose X-T20 als kleine Schwester der X-T2 sowie die Edel-Kompakte X100F, die der X100T nachfolgt. Vorge­stellt wurden ferner die Festbrenn­weite XF 50mm F2 R WR, sowie die drei bereits zur photokina 2016 angekün­digten Objektive für das GFX-System.

Mehr

Translate