Autor: Martin Vieten

Sony World Photo­graphy Awards: So sehen Sieger­bilder aus

Am vergan­genen Donnerstag haben die World Photo­graphy Organi­sation und Sony die Sieger der Sony World Photo­graphy Awards 2017 gekürt. „Photo­grapher of the Year“ ist der Belgier Frederik Buyckx, die Auszeichnung für das beste Einzelfoto erhält der russi­schen Fotografen Alexander Vinogradov. 227.596 Fotos musste die Jury sichten, um einen Sieger in den mehr als 30 Wettbe­werbs­ka­te­gorien zu küren. Eine Herku­les­aufgabe, die dieses Jahr ein paar Frage­zeichen hinter­lässt.

Mehr

Spiegellose Sports­kanone: Sony präsen­tiert Alpha 9

Sony hat vor wenigen Stunden in London mit der Alpha 9 ein neues Spitzen­modell enthüllt. Die spiegellose Klein­bild­kamera überrascht vor allem mit ihren Action-Fähig­keiten. Sie erreicht eine Serien­bild­ge­schwin­digkeit von 20 Bilder/Sekunde ohne Dunkel­phasen im Sucher, der Puffer­speicher fasst nahezu 250 RAW-Dateien oder knapp 400 JPEG-Aufnahmen. Der Verschluss wird vollelek­tro­nisch gebildet und erlaubt eine minimale Belich­tungszeit 1/32.000 Sekunde.

Mehr

Fast 58 Gigapixel: Bentley präsen­tiert höchst aufge­löste Stadt­an­sicht (mit Auto)

Bentley baut nicht nur mit die teuersten Autos der Welt, jetzt will der Luxus­ka­ros­sen­her­steller auch das am höchsten aufge­löste Foto im Internet präsen­tieren. Es zeigt eine Stadt­an­sicht von Dubai … und natürlich eine Limousine von Bentley. Die ist aller­dings erst auszu­machen, wenn man gehörig in das Bild hinein­zoomt.

Mehr

Sommerzeit: Kamerauhr nicht vergessen!

Seit diesem Sonntag gilt wieder die Sommerzeit, um 2:00 Uhr wurden die Uhren eine Stunde vorge­stellt. Bei den aller­meisten Kamerauhren geht das aller­dings nicht automa­tisch. Vergessen Sie also nicht, auch Ihrer Kamera mitzu­teilen, dass die Uhren jetzt wieder nach der MESZ ticken.

Mehr

Schon auspro­biert: Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS

Letze Woche hat Sony mit dem FE 100mm F2.8 STF GM OSS ein Objektiv angekündigt, das dank Apodi­sa­ti­ons­filter ein besonders weiches Bokeh verspricht – und zwar ohne Einschrän­kungen bei Schärfe oder Auflösung. Wird das „Smooth Trans Focus“-Objektiv damit zur Erfüllung aller Träume von Porträt- und Hochzeits­fo­to­grafen? Ich habe es auspro­biert.

Mehr

Angetestet: Panasonic G81 mit Objektiv 12–60mm/3.5–5.6

Bei den Spiegel­losen System­ka­meras setzen die Hersteller derzeit eher auf sehr ambitio­nierte Modelle, die schon einmal 2.000 Euro und mehr kosten. Doch es muss ja nicht immer gleich eine Kamera sein, die 18 Bilder/s schießt oder mit einem Klein­bild­sensor ausge­stattet ist. Gefragt sind vielmehr gut ausge­stattete Apparate mit einer ordent­lichen Bildqua­lität, die unter 1.000 Euro bleiben. Könnte da nicht die Panasonic Lumix DMC-G81 gerade recht kommen? Ich hab’s auspro­biert.

Mehr

Leica M10: Mein erster Eindruck

Vergan­genen Mittwoch hat Leica mit der M10 den jüngsten Spross der M-Familie präsen­tiert. Wie keine andere M-Kamera soll die M10 Tradition und Moderne mitein­ander versöhnen. Ganz tradi­tionell bleibt es beim Messsucher-Konzept, modern ist hingegen die Elektronik der M10. Kann diese Symbiose gelingen? Ich habe die Leica M10 für wenige Stunden auspro­biert.

Mehr

Sony Alpha 99 II auspro­biert: Die Quadratur des Kreises?

Mit der Alpha 99 II hat Sony zur photokina 2016 eine Kleinbild-Kamera präsen­tiert, die zwei sehr gegen­seitige Eigen­schaften unter einen Hut bringen will: Eine Bildauf­lösung von 42,4 Megapixel gepaart mit eines Serien­bildrate von 12 Bilder/s. Dazu ein Autofokus, der selbst bei diesem hohen Tempo das Motiv sicher im Fokus halten soll. Kann die Kamera in der Praxis halten, was Sony auf dem Papier verspricht?

Mehr

Translate