Autor: Marc Peschke

Foto-Frisch. Neues von der Fotokunst. #03-13

Wann ist Ihnen so etwas das letzte Mal passiert? Wann blätterten Sie durch ein Fotobuch, wann sahen Sie eine Ausstellung, wovon Sie wirklich hingerissen waren? Ist das schon länger her? Dann geht es Ihnen wie uns. Wir sind etwas müde – vom oft so Gleichen. Deshalb wollen wir uns diesmal mit Fotografie beschäftigen, die wirklich außergewöhnlich ist – in ihrer Bildgewalt, in ihrem Stil-Willen:

Mehr

Foto-Frisch. Neues von der Fotokunst. #02-13

Fotobücher sind eine wunderbare Möglichkeit, auf Reisen zu gehen. „No Land Called Home“ von Wolfgang Bellwinkel ist so ein Buch, das uns mitnimmt – auf eine Reise. Wir stellen es in diesem Monat vor – und widmen uns auch einigen ausgewählten Ausstellungen. Zudem empfehlen wir – wie jeden Monat – eine fotografische Edition:

Mehr

Foto-Frisch. Neues von der Fotokunst. #12-12

Im Dezember stellen wir Ihnen wieder eine ganze Reihe ungewöhnlich schöner, packender Fotobücher vor, wie etwa „Land ohne Eltern“ von Andrea Diefenbach. Dazu empfehlen wir einige Ausstellungen, wie Abbas Kiarostamis Schau in Bochum, jene von Oliver Kern in Essen und jene von Regina Schmeken in Berlin. Wir wünschen viel Freude mit Foto-Frisch!

Mehr

Translate