Für den Amateur ist Fotografie Erholung; für den Profi ist es Arbeit. Harte Arbeit. Unabhängig davon, wie angenehm sie sein mag.

— Edward Weston

Bildbearbeitung

Kostenlose Seminare zu Aperture

Apple rührt die Werbetrommel für das RAW-Bearbeitungs-Programm Aperture (nur Macintosh) und bietet in dem Zusammenhang kostenlose Seminare an. Im Februar findet je eines in Düsseldorf und Wien statt:  ...

Adobe Camera Raw 3.3

Adobe hat die finale Version 3.3 des Camera Raw Plug-Ins für Photoshop CS2 und Photoshop Elements 3.0 online gestellt, die weitere Kameras von Canon, Kodak, Fujifilm, Mamiya, Nikon, Olympus, Pentax und Sony unterstützt:  ...

FotoStation 5.2 unterstützt Intel-Macs

Wie FotoWare mitteilt, steht für berechtigte Benutzer von FotoStation ein kostenloses Update auf FotoStation 5.2 bereit, das auch die neuen Intel-Macs unterstützt:  ...

Macworld 2006: Steve Jobs erklärt die Apple-Welt

Aperture - it‘s really cool! +++ iPhoto - boom!

...

Macworld 2006: iLife ´06 von Apple

Apples iLife ´06 ist ein Programmpaket, das sich an den Schaffenden, auch an den Bildermacher, wendet. Im Besonderen iPhoto spricht den Fotografen an - und soll jetzt auch dem „Photocasting“ dienen:  ...

Macworld 2006: Adobe Lightroom für den RAW-Workflow (aktualisiert)

Mit Lightroom stellt Adobe anlässlich der Macworld 2006 die öffentliche Beta (nur Mac) eines Programms vor und online, das professionellen Fotografen beim „effizienten Importieren, Selektieren, Entwickeln und Präsentieren“ helfen will  ...

CES 2006: Kodak EasyShare Software v5.2

Kodak hat eine neue Version 5.2 der EasyShare Software online gestellt, mit der das Bearbeiten, Präsentieren und Drucken von Fotos noch einfacher gehen soll, „egal ob mit der Kamera, mit dem Computer oder Online“:  ...

fotoespresso 4/2005 erschienen (aktualisiert)

Der kostenlose Newsletter zur digitalen Fotografie ist in einer neuen Ausgabe erhältlich:  ...

Rettet die Pixel! Alle!

Thomas Knoll, Adobe-Photoshop-Entwickler der ersten Stunde, hat mit DNG Recover Edges ein kleines Programm entwickelt, das im Gegensatz zu anderer Software alle - wirklich alle - Pixel darstellt, die eine Kamera im RAW-Format aufzeichnet. Das Programm steht kostenlos für Mac und Windows zur Verfügung:  ...

AOL-Fotocenter bietet Speicher satt

Mit dem Fotocenter stellt AOL allen Internetnutzern ab sofort unbegrenzten und kostenfreien Speicherplatz für digitale Fotos zur Verfügung, die der Nutzer dann für andere freigeben kann. Geld verdienen will AOL mit Werbung und mit dem angeschlossenen Fotoservice:  ...

iView MediaPro v3.0.1

iView MediaPro liegt in einer neuen Version 3.0.1 vor, die trotz des geringen Versionssprungs (3.0 -> 3.0.1) doch etliche neue Funktionen, dazu Verbesserungen und Fehlerkorrekturen mitbringt:  ...

Workshop: Kalibrierung und Farbmanagement

Anfang Dezember 2005 bieten ColorVision und M&M:Trading! drei Workshops zum Thema „Kalibrierung und Farbmanagement unter Mac“ im norddeutschen Raum an:  ...

JPEG-Patent ungültig? (aktualisiert)

Gegen das berühmt-berüchtigte JPEG-Patent 4.698.672 von Compression Labs, das vom jetztigen Besitzer Forgent Networks Inc. ausschließlich für Lizenzforderungen genutzt wird, läuft jetzt eine offizieller Antrag auf Löschung, gestellt von der Public Patent Foundation (PUBPAT):  ...

RawShooter | Color Engine & RawShooter | premium 2006 v1.0.1

Pixmantec stellt mit RawShooter | Color Engine ein Plug-In für RawShooter | premium 2006 vor und aktualisiert RawShooter | premium 2006 auf Version v1.0.1 (beide gibt es nur für Windows):  ...

Adobe Camera Raw 3.3 Beta

Adobe hat eine neue Version des Camera Raw Plug-In online gestellt. Version 3.3 Beta unterstützt weitere Kameras von Canon, Olympus, Pentax und Sony:  ...

Wacom Intuos3 A5 Wide

Mit dem Intuos3 A5 Wide stellt Wacom ein Stifttablett im 16:10 Breitbildformat vor, das für für Breitformatbildschirme und Multi-Monitor-Umgebungen gedacht ist und ab sofort für gut 400 Euro lieferbar ist:  ...

RawShooter | premium 2006

Mit heutigem Datum kündigt Pixmantec das RAW-Programm RawShooter | premium 2006 an, und wer sich dafür interessiert, kann viel Geld sparen, wenn er sich schnell entscheidet: Bis 31. Oktober 2005 ist das Programm für US$ 59 statt dann US$ 99 im Angebot. Es wird allerdings auch ein RawShooter essentials 2006 geben, das auch in Zukunft unterstützt wird und das kostenlos bleibt:  ...

Extensis Portfolio 8

Extensis Portfolio soll in der neuen Version 8 die Suche nach digitalen Mediendateien vereinfachen und bessere Möglichkeiten für Organisation, Verwaltung und Verteilung der Bilddaten bieten. Mit der deutschen Version ist um den Jahreswechsel zu rechnen:  ...

iView MediaPro 3.0

Die neue Version 3 von iView MediaPro soll am 1. November 2005 erscheinen, sich noch besser in den professionellen Workflow einbinden lassen, und so Zeit und Geld sparen:  ...

profile´s secret enthüllt die Geheimnisse von ICC-Druckprofilen

Color Solutions stellt den kleinen Helfer profile´s secret vor, mit dessen Hilfe sich drucktechnische Parameter in einem ICC-Ausgabeprofil offenbaren:  ...