Komposition beginnt, wenn du deine Kamera im Raum in Beziehung zum Motiv positionierst.

— Henri Cartier-Bresson

Am 29.6.

  • 1844: William Henry Fox Talbot veröffentlicht „The Pencil of Nature“, das erste Buch mit Fotografien

BENUTZERANMELDUNG

Weihnachtsmarkt: Schnäppchen für Fotografen (2x aktualisiert)

Logo SchnäppchenWo sind derzeit die Schnäppchen zu machen? In der Spitze kann eine Kamera weniger als die Hälfte dessen kosten, was sich der Hersteller vorstellt. Wir listen Schnäppchen und Super-Schnäppchen – fanden aber auch überraschend preisstabile Marken:

Foto der NX1000 von Samsung Die Samsung NX1000 (UVP 599 Euro) gibt es derzeit zusammen mit dem Galaxy Tab 2 8 GB WiFi für 499 Euro. snipz.de berichtet, dass man mit dem Rabattcode „12RABATT“ bei meinpaket.de auf nur 439,12 Euro inkl. Versand kommt.

Der Adventskalender von basICColor hält vom 1. bis zum 24. Dezember hinter jedem Türchen ein besonderes Angebot bereit. Heute am 1.12.2012 etwa gibt es zum basICColor DISCUS (899 Euro; für die Kalibrierung und Profilierung von High-End-Monitoren) den Transport- und Aufbewahrungskoffer basICCase sowie das basICColor-Tischstativ kostenlos dazu; laut Anbieter ist das ein Preisvorteil von 175,50 Euro.

Zufriedenheit oder Geld zurück ... gibt es bei Canon, sofern man nach dem Kauf eines Fotodruckers eben nicht zufrieden ist. Wer im Aktionszeitraum vom 15.10.2012 bis 31.12.2012 einen Canon-Fotodrucker Selphy CP810 oder CP900 kauft, kann das Gerät im Rahmen der „Zufrieden-oder-Geld-zurück-Aktion“ testen und bei Nichtgefallen innerhalb von vier Wochen zurückzuschicken. Canon erstattet dann den Kaufpreis: Fotodrucker-Testaktion .

Foto der Pentax K-30 Auf jeden Fall Geld zurück gibt es bei diversen Cash-Back-Aktionen. Die Pentax Ricoh Imaging Deutschland GmbH will das Weihnachtsgeschäft mit einer Verkaufsaktion für die Pentax K-30 ankurbeln. Für jedes Gehäuse und jede Kamera mit Objektiv der Wind-und-Wetter-Spiegelreflex, die im Aktionszeitraum 1. November 2012 bis 15. Januar 2013 bei einem Händler mit Sitz in der DACH-Region (inkl. Liechtenstein) gekauft werden, gibt es jeweils 50 Euro bzw. 60 CHF rückerstattet. Laut Pentax erhalten die Käufer den Rabatt bei den meisten Händlern direkt an der Kasse, ansonsten als nachträgliche Überweisung von Pentax nach einer Registrierung im Internet und Einsenden der Kaufbelege.

Wer im Zeitraum vom 15. September 2012 bis zum 15. Januar 2013 eine Pentax 645D ersteht bzw. erstanden hat, dem werden 1000 Euro rückerstattet. Die Aktion läuft in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Pentax 645D Cashback-Aktion.

Foto Pentax Q Ganz ohne Aktionsangebot ist der Preis der Pentax Q in den Keller gerutscht. Die Miniformat-Systemkamera kostet derzeit inklusive Standardzoom 2,8~4,5/5-15 mm (27,5-83 mm entspr. KB) nur knapp 300 Euro; mit Standardobjektiv 1,9/8,5 mm (47 mm entspr. KB) gar nur knapp 250 Euro. Das ist ein hochinteressanter Preis, bekommt man doch mit ihr statt einer hochwertigen Kompaktkamera mit fest eingebautem Objektiv eine hochwertige Kompaktkamera mit Wechselobjektiv. Da der Kitpreis der kürzlich vorgestellten Pentax Q10 relativ stabil bei um 490 Euro (UVP 499 Euro) liegt, deutet das auch darauf hin, dass die „Q“ ein Auslaufmodell ist. Aber bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen.

Foto der Nikon 1 V1 Dasselbe – Miniformat-Systemkamera zum Kompaktkamerapreis – gilt auch für die Nikon 1 V1. Vor gut einem Jahr zu einer UVP von 869 Euro (inkl. Kitzoom 1 Nikkor VR 3,5-5,6/10-30 mm) vorgestellt, kostet sie aktuell mit Kitzoom rund 550 Euro wenigerdas V1-Kit wird für ca. 320 Euro angeboten. Auch hier gilt: Da kann man nichts falsch machen.

Blitzgerätehersteller Hensel gibt bis zum 31. Januar 2013 bei Kauf eines Integra-Plus-Kits einen Strobe-Wizard-Plus-Sender für die Funksteuerung / -auslösung gratis dazu: Hensel-Integra-Plus-Kit-Aktion.

Datacolor verlost vom 1. bis 25. Dezember 2012 täglich Produkte aus der Welt der Fotografie; u. a. von Datacolor, Wacom, Tamron, DxO, SLR Lounge und Zenfolio. „Hinter jedem der 25 Türchen des Adventsgewinnspiels stecken tolle Geschenke“, so die Initiatoren. Teilnehmen kann man unter Happy Holidays.

Foto der EOS 7D von Canon Canon hat aktuell eine CashBack-Aktion am Laufen, bei der es beim Kauf ausgewählter Aktionsprodukte bis zu 200 Euro zurückgibt. In Frage kommen viele Objektive und die beiden DSLR-Kameras EOS 60D und EOS 7D. Beim Kauf diverser Aktionsprodukte gibt es zudem eine „PowerCard“, die 2-für-1-Vorteile bei Restaurant-, Kinobesuchen und Freizeiterlebnissen bis Ende 2013 bietet. Das Ganze steht unter dem Motto Power to celebrate; dort finden sich auch genauere Informationen.

Foto der D800 von Nikon Bei Nikon sind Aktionsangebote gar nicht nötig. Die Preise rutschen von ganz alleine. So gibt es die hervorragende D800 (UVP 2899 Euro) derzeit rund 600 Euro billiger. Sie ist damit auch deutlich billiger als eine EOS 5D Mark III (UVP 3299 Euro), deren Preis zwar auch sichtlich nachgegeben hat, die aber derzeit immer noch rund 2800 Euro kosten soll.

Auch Nikons just vorgestellte D600 (UVP 2149 Euro) wird aktuell für rund 500 Euro weniger angeboten.

Foto von Sonys Flaggschiff SLT-A99 Sonys Systemkamerapreise hingegen scheinen relativ stabil – und vergleichsweise hoch – zu bleiben. Eine so gute wie technisch interessante alpha 99 (SLT-A99) etwa, Anfang September 2012 zu einer UVP von 2799 Euro angekündigt, kostet auf der Straße gerade mal 40 Euro weniger. Das ist auch deshalb erwähnenswert, weil die ja gleichfalls brandneue Nikon D600 schon jetzt knapp 25 % weniger kostet als die UVP nahelegt. Bei Sony dauert es offensichtlich länger mit den Preisrutschen: Die vor rund einem Jahr vorgestellte NEX-7 (UVP 1199 Euro) ist derzeit rund 250 Euro billiger (-20 %). Recht interessant im Sony-Fotouniversum auch der Preis der NEX-F3. Die im Mai 2012 vorgestellte Spiegellose (UVP 599 Euro inkl. 3,5-5,6/18-55 mm) ist auf der Straße aktuell für rund 150 Euro weniger zu bekommen.

Das mit dem Preis-Rutschen kann Canon schneller: die im Juli 2012 vorgestellte und seit Oktober 2012 lieferbare spiegellose Systemkamera EOS M (UVP 849 Euro inkl. 3,5-5,6/18-55 mm IS STM) kostet jetzt schon rund 150 Euro weniger.

Foto der X-Pro1 von Fujifilm Preisstabil wiederum zeigen sich die Systemkameras von Fujifilm. Die Preise sowohl der seit Frühling 2012 lieferbaren X-Pro1 (UVP Gehäuse 1599 Euro) als auch der im September 2012 vorgestellten kleinere Schwester X-E1 (UVP Gehäuse 899 Euro) haben kaum nachgegeben. Der Straßenpreis der X-Pro1 ist allenfalls 100 Euro günstiger als die UVP, die X-E1 bekommt man für die UVP.

Nicht annähernd so preisstabil sind Mittelformatkameras. Neben Pentax – siehe weiter oben die Aktion zur 645D – reduziert auch Hasselblad die Preise deutlich. Die Sonderpreise für H-System-Kameras gelten noch bis 31.12.2012. Bis zu 6200 Euro billiger gibt es Hasselblads digitale Mittelformatmodelle da. Nicht so offen treten Phase One und MamiyaLeaf auf, aber man hört, dass Kunden die ein oder andere Mail mit Sonderangeboten bekommen.

Hier noch der Hinweis auf Lesestoff im Super-Sonderangebot: Das kostenlose eBook Marketing für Fotografen ist kundig geschrieben und gibt viele gute Anregungen und Erfahrungen weiter.

Abschließend etwas ganz anderes: „Große Kunst für kleines Geld.“ In der Vorweihnachtszeit bieten viele Kunstvereine traditionell Jahresgaben an – das sind Kunstwerke in geringer Auflage zum günstigen Preis. Je nachdem, gibt es diese Jahresgaben entweder nur für Mitglieder, oder auch im freien Verkauf (dann oft mit Rabatt für Mitglieder). Fotografie, Grafik, Malerei, Skulptur – der Künstler, Kunstvereine und Jahresgaben sind viele. Einen ersten Überblick gibt die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV). Rund 1500 Jahresgaben sind hier gelistet. Viel Spaß beim Stöbern.

Hinweise auf weitere Aktionen gerne in den Kommentaren oder per Mail an redaktion@photoscala.de.

(thoMas)
 

Foto der Pentax K-01 Nachtrag (1.12.2012; 15:45 Uhr):

Die im Februar 2012 vorgestellte Pentax K-01 gibt es im Kit mit dem DAL 3,5-5,6/18-55 mm für unter 400 Euro; im Kit mit dem DA 2,8/40 mm ist sie für unter 450 Euro zu haben (UVP mit DA 40 = 779 Euro.).

Foto der Lumix DMC-G3 von Panasonic Auch bei Panasonic lassen sich Schnäppchen finden. So kostet die Lumix G3 (UVP 579 Euro bei Vorstellung im Mai 2011) derzeit nurmehr um 350 Euro. Aktuelle Modelle der Lumix-Systemkameralinie allerdings zeigen sich relativ preisstabil; wobei 100-200 Euro unter UVP, je nachdem, durchaus drin sind.

Foto der PEN E-P3 von Olympus Von Olympus gibt es die Vorjahresmodelle der PEN-Reihe (E-P3, Lite (E-PL3) und Mini (E-PM1) derzeit sehr günstig. Die E-PM1 etwa ist im Kit mit dem 3,5-5,6/14-42 mm für unter 300 Euro zu bekommen. Das Spitzenmodell E-P3 (UVP 949 Euro inkl. 3,5-5,6/14-42 mm) ist für unter 550 Euro im Handel.
 

Nachtrag (4.12.2012):

Foto der Lumix G5 Auch Panasonic hat für den Zeitraum 3. Dezember 2012 bis 21. Januar 2013 eine Geld-zurück-Aktion ins Leben gerufen. Beim Kauf einer Lumix G3 oder Lumix G5 gibt es jeweils 50 Euro rückerstattet:
Lumix DMC-G3 inkl. 3,5-5,6/14-42 mm für 414,90 Euro (plus 50 Euro Cashback)
Lumix DMC-G5 inkl. 3,5-5,6/14-42 mm für 649 Euro (plus 50 Euro Cashback)
 

Advent, Advent

Eingetragen von
Gast
am Samstag, 01. Dezember 2012 - 14:02

der Taler rennt - oder so ...

Advent, Advent

Eingetragen von
Gast
am Samstag, 01. Dezember 2012 - 18:06

die Hütte brennt.
Zumindest bei Pentax Ricoh sieht es bitter aus. Selbst die Ricoh IV gibt es mit beachtlichem Preisabschlag.

Nicht ganz so groß aber auch ganz nett

Eingetragen von
Gast
am Samstag, 01. Dezember 2012 - 14:40

Ich habe vorhin auch noch etwas gefunden: http://www.nopublica.com/nopublica-weihnachtsgewinnspiel-hilfe-es-weihna...

Läuft bis 23. Dezember und es gibt u.a. ein paar Bücher und ein Abo für Video2brain.

Gruß Steffen

Die lütte Pentax

Eingetragen von
Gast
am Samstag, 01. Dezember 2012 - 15:53

Die lütte Pentax Systemkamera ist ja ganz chic, aber ich lese gerade 1/2,3 Zoll...
Ach du Scheiße, dagegen ist meine Coolpix P7000 ja fast ne Mittelformatkamera harhar.

Der Rolleiflexer

Und nach Weihnachten

Eingetragen von
TinCan
(Inventar)
am Samstag, 01. Dezember 2012 - 18:00

kommt dann die ganze Fotobranche ins Rutschen und die Preise stürtzen noch weiter in den Keller. Ich warte jetzt noch auf Finanzierungsmodelle zu 0% Zins und Tilgungsbeginn nach 24 Monaten.

Da kann man nichts falsch machen...

Eingetragen von
Gast
am Samstag, 01. Dezember 2012 - 21:30

Doch - jetzt kaufen...

TinCan schrieb:

kommt dann die ganze Fotobranche ins Rutschen und die Preise stürtzen noch weiter in den Keller. Ich warte jetzt noch auf Finanzierungsmodelle zu 0% Zins und Tilgungsbeginn nach 24 Monaten.

Es rutscht doch jetzt schon. Wie schrieb einer der üblichen Bekloppten-Märkte heute im bereits ins Altpapier entsorgten Prospekt: "Jetzt (das richtige richtige) kaufen, später/erst in 3 Monaten zahlen!" Nööööööööööö

Wenn ich etwas nicht zwingend brauche, sondern nur preiswerte Spielzeuge suche: schöööööööön warten bis Ende Januar... Warum beispielsweise für eine Nikon 1 V1 samt 10-30 329 € ausgeben. Oder für die niedliche Pentax Q samt 5-15 Zoom 299 €. Ich möchte nicht wissen, was die für Herstellungskosten, Einkaufskosten haben/hatten. Da geht doch noch mehr. Und wenn die Spielsachen weg sind? Vollkommen egal! Mit Erstaunen habe ich gesehen, was an Geld da war, was aber dieses Jahr sinnvoll und ganz gezielt "verbraten" wurde. Wofür? Es wurde/wird renoviert, Geld in "Betongold" angelegt. Als "Dank" an Griechenland, Spanien & Co. Und wenn dann noch was übrig ist - darf ein bisschen gespielt werden. Mit V1 oder Q. Für noch tiefere Preise...

LT

???

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 04. Dezember 2012 - 01:12
Gast]Doch - jetzt kaufen...

[quote=TinCan schrieb:

Warum beispielsweise für eine Nikon 1 V1 samt 10-30 329 € ausgeben. Oder für die niedliche Pentax Q samt 5-15 Zoom 299 €. Ich möchte nicht wissen, was die für Herstellungskosten, Einkaufskosten haben/hatten. Da geht doch noch mehr. LT

Absoluter Blödsinn! Wie kann man nur soviel Unsinn auf einmal schreiben? Was soll da denn noch gehen?

Mal

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 04. Dezember 2012 - 07:23

beim Schrotthändler fragen ...

Aha.

Bild von Der Spanier. Viva.
Eingetragen von
Der Spanier. Viva.
(Inventar)
am Sonntag, 02. Dezember 2012 - 00:05

In der ehemaligen DDR gab es eine 'Jahresendschokoladenfigur', weil das Wort Weihnachtsmann zu kirchlich erschien.

Jetzt gibt es weltweit einen 'Jahresendmüllverkauf' von recycelten Joghurtbechern mit eingeklebtem Sensor.

Wo ist der Unterschied?

Von der Jahresendschokoladenfigur hatte man noch etwas - und wenn es nur dickere Ringe um die Hüften waren.

Armer kleiner Spanier....

Bild von Der Spaniel
Eingetragen von
Der Spaniel
(Ehrengast)
am Sonntag, 02. Dezember 2012 - 08:28
Der Spanier - el gruñón schrieb:

In der ehemaligen DDR gab es eine 'Jahresendschokoladenfigur', weil das Wort Weihnachtsmann zu kirchlich erschien.

Jetzt gibt es weltweit einen 'Jahresendmüllverkauf' von recycelten Joghurtbechern mit eingeklebtem Sensor.

Wo ist der Unterschied?

Von der Jahresendschokoladenfigur hatte man noch etwas - und wenn es nur dickere Ringe um die Hüften waren.

Advent, Advent, des Spaniers Verdauung brennt.....

Vielleicht solltest Du wirklich mehr Schokolade essen, dann bist Du Frustbolzen auch nicht immer so schlecht drauf.

Der Spaniel. Wau!

P.S.: Hast Du deine Casio noch? Oder rennst Du immer noch mit deiner pinkfarbenen Großkastenknipse herum und verschreckst deutsche Urlauberinnen auf spanischen Stränden?

Wau!

Eingetragen von
Gast
am Sonntag, 02. Dezember 2012 - 11:24

Gut gekläfft! Ein klasse sachlicher Beitrag.

Hund

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 04. Dezember 2012 - 21:41
Gast schrieb:

Gut gekläfft! Ein klasse sachlicher Beitrag.

Was ist denn auch von einem Hund zu erwarten? Der kann nur bellen, und das mit eisernem Support von photoscala. Die lieben das. Schwachsinn muss sein, auch wenn er bösartig ist - darin liegt doch die von photoscala umgedeutete Begriffliuchkeit der "freien Meinungsäusserung", die längst keine mehr ist. Doch dies zu begreifen, bedarf es einer intellektuell höheren Ebene. Photoscala hat nun aber mal nur BILD-Niveau. Und das tragen sie ganz offen im Wappen.

Süßwarenfachmann erklärt DDR:

Bild von Sudel Eddi
Eingetragen von
Sudel Eddi
(Inventar)
am Sonntag, 02. Dezember 2012 - 20:50
Erich Honecker schrieb:

In der ehemaligen DDR gab es eine 'Jahresendschokoladenfigur', weil das Wort Weihnachtsmann zu kirchlich erschien.

In der DDR wurden Schokoladenfiguren technisch als Süßwarenhohlkörper bezeichnet. Das kam daher, weil sie im Inneren genauso hohl und leer waren, wie die meisten Beiträge eines iberischen Pensionärs hier. Dafür spricht, dass er sogar eine "Jahresendschokoladenfigur" mit der wirtschaftlichen "Jahresendzeitstimmung" in Spanien verwechselt. Aber immerhin scheint er ja den Unterschied zwischen Ost-und Westrente genau zu kennen? Darum gibt es hier nur einen Weihnachtsmann und der heißt "Viva" auch so, genau wie in der DDR!

Sudel Eddi.

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

lol

Eingetragen von
Gast
am Montag, 03. Dezember 2012 - 12:19

Ich hau mich wech! Ja so ist der Spanier, ein Hohlkörper!

Ehemalig?

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 04. Dezember 2012 - 21:37
Der Spanier. Viva. schrieb:

In der ehemaligen DDR gab es eine 'Jahresendschokoladenfigur', weil das Wort Weihnachtsmann zu kirchlich erschien.

Jetzt gibt es weltweit einen 'Jahresendmüllverkauf' von recycelten Joghurtbechern mit eingeklebtem Sensor.

Wo ist der Unterschied?

Von der Jahresendschokoladenfigur hatte man noch etwas - und wenn es nur dickere Ringe um die Hüften waren.

Deutsche Sprache, schwere Sprache.

Für alle Begrenzten:

http://www.deutscheakademie.de/sprachkritik/?p=192

Rechtschreibung

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 05. Dezember 2012 - 12:20

von Rechthabern. Deutsch halt. Und keineswegs ehemalig ... 8-)

Mach mal Halblang.

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 05. Dezember 2012 - 20:10

Mach mal Halblang. Schliesslich haben wir bösen Wessis Euch gekauft und sehr teuer bezahlt, da dürfen wir sicher 'ehemalige' DDR schreiben.

Oder wäre Dir Tätärähhhh, Zone, Sovjetsektor oder Ähnliches lieber? Die 'Rübergemachten' waren schon immer was Besseres, oder wie war das noch?

Geschichtsklittung

Bild von Sudel Eddi
Eingetragen von
Sudel Eddi
(Inventar)
am Donnerstag, 06. Dezember 2012 - 14:40
Gast schrieb:

Mach mal Halblang. Schliesslich haben wir bösen Wessis Euch gekauft und sehr teuer bezahlt, da dürfen wir sicher 'ehemalige' DDR schreiben.

Oder wäre Dir Tätärähhhh, Zone, Sovjetsektor oder Ähnliches lieber? Die 'Rübergemachten' waren schon immer was Besseres, oder wie war das noch?

Der Westen ist an den Einzugsbereich der "Deutschen Reichsbahn" angegliedert worden.

Sudel Eddi.

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

besinnlich besinnungsloses

Bild von Plaubel
Eingetragen von
Plaubel
(Ehrengast)
am Sonntag, 02. Dezember 2012 - 08:13

besinnlich besinnungsloses Kaufen.

Nikon 1

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 04. Dezember 2012 - 22:58

Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!

Bitter

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 05. Dezember 2012 - 15:08

wenn man als FT-Fanboy die Erfahrung machen muss, dass es andere ganz ungeniert noch kleiner können.
Und die nicht ganz unberechtigte Sorge Platz greift, zwischen APS- und 1"-Sensoren dem eigenen Kleinmut zum Opfer zu fallen.

K-01

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 05. Dezember 2012 - 01:46

Danke für den Hinweis. Ich habe mir diese Kamera jetzt zum Geburtstag gegönnt. Finde das Design übrigens durchaus gelungen. Warum nicht mal anders? ;) Und jetzt verdient Pentax wohl bald auch noch an einem Limited Objektiv.

Frohe Weihnachten an die ps Leser