BENUTZERANMELDUNG

Techart stellt M- auf E-Mount-Adapter mit Autofokus vor

Aus China soll demnächst ein Adapter kommen, mit dem sich Leica-M-Objektive an Kameras mit dem Sony-E-Bajonett anschließen lassen. Das Besondere daran: mithilfe des Adapters soll der Autofokus der Sony-Kameras funktionieren. Ab Februar soll der Adapter erhältlich sein, ein Preis ist derzeit nicht bekannt.

Techart nennt sich die kleine Firma aus Fernost, die einen Adapter von Leica M auf Sony E inklusive Autofokus via SonyAlpharumors vorgestellt hat. Laut Hersteller lassen sich derart adaptierte Leica-M-Objektive mit einer Sony Alpha 7 II und Alpha 7R II automatisch scharfstellen. Das soll mit allen M-Mount-Objektiven funktionieren, egal ob sie von Leica, Voigtländer oder Zeiss stammen. Allerdings verkraftet der Auszug des Adapters nur Objektive, die nicht mehr als 300 Gramm wiegen.

Wie der Autofokus mit adaptierten Objektiven funktioniert, zeigt dieses kurze Produktvideo:

(Martin Vieten)
 

Altglasglück

Eingetragen von
Gast
am Montag, 11. Januar 2016 - 09:26

Verspätetes Weihnachten für alle Vitrinen Besitzer. Endlich kann man bald alles adaptieren denn weitere Anschlüsse werden kommen. Wie genau der Autofokus funktioniert werden wir sehen.

Ich liebe diese Kommentare,

Eingetragen von
Gast
am Montag, 11. Januar 2016 - 11:16

wenn man nichts versteht, sollte man nichts schreiben. Haben Sie schon mal mit Leica, Zeiss oder Voigtländer Objektiven fotografiert? Man sollte endlich einmal bestimmte unqualifizierte Kommentare von diesem Forum ausschließen! Leica, Zeiss, Voigtländer, und schon tickt so mancher nicht mehr richtig.

Unqualifiziert sind solche...

Eingetragen von
Gast
am Montag, 11. Januar 2016 - 12:01
Gast schrieb:

wenn man nichts versteht, sollte man nichts schreiben. Haben Sie schon mal mit Leica, Zeiss oder Voigtländer Objektiven fotografiert? Man sollte endlich einmal bestimmte unqualifizierte Kommentare von diesem Forum ausschließen! Leica, Zeiss, Voigtländer, und schon tickt so mancher nicht mehr richtig.

..welche uninfiormiert sind wie sie.
Es funktioniert wie Contax AX, also wird die Auflage geändert. Sony hat ein patent für dieselbe idee aber auf Chipebene. Einfach genial beides. Ja die AX ist nicht so schnell, kunststück bei diesen Gewichten.

ich habe nicht auf dieses Kommentar geantwortet,

Eingetragen von
Gast
am Montag, 11. Januar 2016 - 13:03

ich antwortete auf das Kommentar der Vitrine. Wer einmal mit Leica, Zeiss oder Voigtländer Objektiven fotografiert hat, ist mehr als zufrieden, auch wenn es so manchen in diesem Forum stört.

Was soll das ?

Eingetragen von
Gast
am Montag, 11. Januar 2016 - 12:40

Mit zu Beispiel einem Schneider-Kreuznach 120mm LS f/4.0 Makro an eine PhaseOne mache ich einen Großteil meiner Bilder. Der Autofokus ist meist ausgeschaltet.

Und selbstverständlich habe ich in meiner langjährigen Berufslaufbahn mit diesen Dingen hantiert. Aus Erfahrung arbeite ich deswegen lieber mit mehr “Hubraum“ denn Reserven sind immer gut.

Privat begnüge ich mich mit KB, das muss reichen. Es würde mir aber nie einfallen den Komfort von System Objektiven gegen adaptiertes Altglas (von wem auch immer) zu tauschen.

Ist meine eigene Meinung die bestimmt nichts mit der Qualität von Altgläsern oder dem hier angebotenem Adapter zu tun hat.

Übrigens, wenn Sie sich profilieren möchten können sie das auch höflicher bewerkstelligen.

Systemobjektive

Eingetragen von
Gast
am Montag, 11. Januar 2016 - 18:56

hat nicht jeder ... zumindest nicht in einem Umfang, der ein systematisches Arbeiten ermöglichte.

Erwiderung!

Eingetragen von
Gast
am Montag, 11. Januar 2016 - 15:33

Ja, ich habe schon einmal mit Leica, Voigtländer usw. fotografiert - dewegen kann ich den Kommentar des Vorschreibers sehr gut verstehen! Was sollte an diesen Objektiven Besonderes sein?

Gast schrieb:

wenn man nichts versteht, sollte man nichts schreiben. Haben Sie schon mal mit Leica, Zeiss oder Voigtländer Objektiven fotografiert? Man sollte endlich einmal bestimmte unqualifizierte Kommentare von diesem Forum ausschließen! Leica, Zeiss, Voigtländer, und schon tickt so mancher nicht mehr richtig.

Contax-Yashica/M-adapter.....

Eingetragen von
Gast
am Montag, 11. Januar 2016 - 09:50

... vorne drauf könnten so die alten Juwelen wieder zum AF-Leuchten bringen.
Auf EOS funktioniert die AF-bestätigung schon sehr gut. Mit dem neuesten innovationenV6-chip von Optixpcbund auf Highprecision-adapter wirds noch besser gehen. Wenn auch kein wirklicher AF, zumindest Fokusfalle geht prima.

details

Eingetragen von
Gast
am Montag, 11. Januar 2016 - 11:59

http://www.sonyalpharumors.com/hot-worlds-first-techart-m-mount-to-e-mou...
linsen schwerer als 300g muss man halten.
NB: Es gibt auch contax g-nex-adapter auf nex. mit gewissen einschränkungen/problemen bei einer kamera,