Man sollte die Kamera wirklich so benutzen, als wäre man morgen mit Blindheit geschlagen.

— Dorothea Lange

Sigma 2,8/70 mm EX DG Makro

Bei der Konstruktion des 2,8/70 mm EX DG Makro (479 Euro), das das volle Kleinbildformat auszeichnet, will Sigma alle technischen und optischen Möglichkeiten ausgeschöpft haben: SML-Vergütung und SLD-Gläser sollen für ein Optimum an Abbildungsqualität sorgen:

Sigma Produktinformation:

70mm F2,8 EX DG Makro

• 2 Linsen mit speziell hohem Brechungsindex und ein SLD Element sorgen für hervorragende Abbildungsqualität
• SML Vergütung verhindert Reflexe und Geisterbilder
• Floating Fokussystem ermöglicht höchste Qualität von 1:1 bis Unendlich

Dieses neue Makroobjektiv mittlerer Telebrennweite ist sowohl für den Einsatz an digitalen wie auch analogen SLR Kameras bestens geeignet. Die Brennweite von 70mm entspricht an einer DSLR mit APS-C Sensor einem klassischen 105 mm Makro. Die Berechnung des optischen Systems sorgt für die hervorragende Abbildungsqualität von Maßstab 1:1 bis Unendlich. Hierfür wurde eigens SLD (speziell niedrige Dispersion) Glas verwendet, 2 Linsen hiervon mit speziell hohem Brechungsindex, um alle Abbildungsfehler wirkungsvoll zu unterdrücken. Die SIGMA SML Vergütung sorgt für reflexfreie Aufnahmen ohne Geisterbilder, mit neutraler Farbbalance.

Das Floating Fokussystem bewegt zur Scharfstellung zwei Linsengruppen im Inneren des Objektives, wodurch die Baulänge beim Fokussieren konstant bleibt. Der Fokussierbereichsbegrenzer erlaubt das gezielte Eingrenzen des Entfernungsbereiches, was die AF-Geschwindigkeit erhöht. Die Einschraubgegenlichtblende erlaubt den zusätzlichen Einsatz von Filtern, sogar Polfiltern.


Technische Daten 2,8/70 mm EX DG Makro

Brennweite: 70mm
Kleinste Blende: F22
Konstruktion: 10 Elemente in 9 Gruppen
Bildwinkel: 34,3°
Anzahl der Blendenlamellen: 9 Stück
Mindestabstand: 25 cm
Größter Abbildungsmaßstab: 1:1
Filtergewinde: 62 mm
Gegenlichtblende: Einschraubfassung
Abmessungen (DxL): 76 mm x 95 mm
Anschlüsse (AF): SIGMA, Canon, Nikon, Sony, Pentax
Gewicht in Gramm: 527
Preis in Euro: 479,-
Liefertermin: August 2006

Aussehen und technische Daten des Artikels können ohne Ankündigung geändert werden.

(thoMas)

Sigma 2,8/70 mm EX DG Makro

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 05. Februar 2008 - 12:53

Ich besitze dieses Objektiv mit Minolta/Sony Bajonett seit ca. 1 Monat, und habe in Kombination mit meiner Konica-Minolta Dynax 5D bereits 1500 Bilder gemacht. Dabei sind fast alle Bilder im Zoo entstanden, im Nahbereich sowie als leichtes Tele eingesetzt. Die Bildqualität ist für mich eine neue Erfahrung, ich bin sehr begeistert! Eine hervorragende Schärfe, keine Vignetierungen, und nur minimalste Chromatische Aberrationen bei schwierigen Lichtsituationen. Verzeichnungen konnte ich auch keine feststellen, habe sie aber auch nicht extra gesucht, da bei entsprechenden Motiven nichts augenscheinliches auftrat. Den einzigen Nachteil den ich feststellen konnte ist der sehr gemütliche Autofocus, das spielt aber nur eine Rolle beim Einsatz als leichtes Tele und ein wenig Action vor der Linse.

Liefertermin

Eingetragen von
Gast
am Montag, 10. Juli 2006 - 19:05

Liefertermine für die Minolta-A- bzw. Sony-Alpha- sowie die Pentax-Version stehen meines Wissen noch aus. Hat Thomas Maschke anders lautende Informationen?

Gewicht

Eingetragen von
Gast
am Montag, 10. Juli 2006 - 21:15

Bissl schwerer als das 105er Makro von Sigma ... seltsam.