Ein echtes Foto muss nicht erklärt werden; noch kann es mit Worten beschrieben werden.

— Ansel Adams

BENUTZERANMELDUNG

Mitmachen: Sony World Photography Awards 2013

Genau noch einen Monat lang – bis 4. Januar 2013 – ist eine Beteiligung an den Sony World Photography Awards möglich: Profi- und Amateurfotografen aus der ganzen Welt sind aufgerufen, ihre Fotos und Filme, auch in 3D, einzureichen:

Der Wettbewerb hat sich in den letzten Jahren schnell zu einem der größten Fotowettbewerbe der Welt gemausert; die Einreichungen und Ergebnisse können sich sehen lassen. Noch bis 4. Januar 2013, für den Profi-Wettbewerb bis 9. Januar 2013, können Beiträge eingereicht werden. Den Siegern winkt neben Preisgeld und Foto-Ausrüstung auch die Möglichkeit, auf sich und ihre Bilder weltweit aufmerksam zu machen. Soll doch hier das Beste gewürdigt und gezeigt werden, was die internationale Fotografie zu bieten hat. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

Teilnehmer können in folgenden Kategorien ihre Bilder einreichen:

• Profi-Wettbewerb für professionelle Fotografen
• Offener Wettbewerb für Amateure und Enthusiasten
• Student-Focus-Wettbewerb für Fotostudenten im Alter von 18-28 Jahren
• Jugendwettbewerb für Fotografen unter 20 Jahren
• Moving Image Award für alle, die mit filmischen und erzählerischen Mitteln experimentieren
• 3D-Award für alle, die 3D-Technologien für Foto oder Video nutzen
 

Foto Artem Zhushman, Madonna aus Nepal

Artem Zhushman, Madonna aus Nepal
Copyright: © Artem Zhushman, Russia, Open entry, Travel, 2013 Sony World Photography Awards

 
 
Foto Simone Tramonte

Simone Tramonte
Copyright: © Simone Tramonte, Italy, Open entry, People, 2013 Sony World Photography Awards

 
 
Foto Roman Tripler, Mom

Roman Tripler, Mom, Siegburg, Germany, 2012
Copyright: © Roman Tripler, Germany, Open entry, People, 2013 Sony World Photography Awards

 
Der Gewinner des L’Iris d’Or und damit des Titels „Sony World Photography Awards Professional Photographer of the Year“ erhält ein Preisgeld in Höhe von 25.000 US-Dollar. Der Gewinner des Titels „Open Photographer of the Year“ kann ein Preisgeld von 5.000 US-Dollar in Empfang nehmen. Alle Gewinner, einschließlich der Sieger in den einzelnen Kategorien, können sich über eine brandneue Kameraausrüstung von Sony freuen. Der Gewinner des Student Focus Wettbewerbs erhält eine Fotoausrüstung von Sony im Wert von 40.000 Euro für seine Universität.

Eine vollständige Auflistung der Teilnahmebedingungen und der Preise für jeden Wettbewerb gibt es unter www.worldphoto.org.

(thoMas)