BENUTZERANMELDUNG

Kompakt-Blitzgeräte ELC Pro-HD 500 & 1000

Foto ELC Pro-HD 500 & 1000Elinchroms neue Kompakt-Blitzgeräte ELC Pro-HD 500 und ELC Pro-HD 1000 (ab 850 Euro) zeichnen sich laut Anbieter u. a. durch schnelle Ladezeiten, ultrakurze Abbrennzeiten und „viele kreative Features “ aus:

Presseinformation der Profot GmbH:

Elinchrom begeistert die Fotowelt mit zwei neuen High-End Kompakt-Blitzgeräten

Mit den brandneuen Kompakt-Blitzgeräten ELC Pro-HD 500 & 1000 stellt Elinchrom die zwei wohl best ausgestatteten Geräte auf dem Markt vor. Sie verfügen über viele kreative Features und sind das Resultat aus über 25 Jahren Erfahrung an vorderster Linie in der Entwicklung anspruchsvoller Studio Blitzlicht-Technologie.

Foto der Rückseite von ELC Pro-HD 500 & 1000

Elinchrom Präsident Chris Whittle betont: „Wir wollten ein Kompakt-Blitzgerät entwickeln, das nicht nur die Arbeits- sondern auch Denkweise des Fotografen verändert. Wir glauben, dass die ELC Geräte alles beinhalten, was sich ein Fotograf wünscht, dies mit der gewohnten Zuverlässigkeit und Konsistenz, die man von Elinchrom erwartet“.

Hervorzuheben sind die blitzschnellen Ladezeiten (0.6 Sek. ELC 500, bzw. 1.2 Sek. ELC 1000 bei voller Leistung) und die superkurzen Abbrennzeiten (bis zu 1/5000 Sek.) um selbst schnellste Bewegungen einzufrieren. Dies alles mit sprichwörtlicher Schweizer Präzision bei jeder Auslösung und konstanter Leistungsabgabe sowie Farbtemperatur.

Die ELC Kompakt-Blitzgeräte sind die ersten ihrer Art, welche über ein OLED-Display verfügen. Nebst der üblichen Leistungsskala, können nun die Power in Joule, die Blitzdauer und viele andere Einstellungen angezeigt werden. Ein Jog-Wheel ermöglicht eine einfache Navigation durch das neue Bedienungsmenü.

Neue Shooting Modi
Drei neue Shooting Modi eröffnen Ihnen völlig neue kreative Optionen bei der Arbeit mit den ELC Kompaktblitzgeräten.

Der Sequence Modus – erlaubt eine fortlaufende Auslösung von bis zu 20 ELCs in schneller Folge oder in kontinuierlichem Dauerbetrieb, um die hohe Bildfrequenz Ihrer Kamera auszunutzen.

Foto ELC Pro-HD 500 & 1000

Der Delay Modus – bietet Synchronisation auf den ersten oder zweiten Verschlussvorhang und alles dazwischen, zusätzlich steht prädiktive Synchonisation während kurzen Sequenzen zur Verfügung.

Der Strobo Modus – ermöglicht Bilder mit Stroboskopeffekten innerhalb einer einzigen Aufnahme zu erzielen.

„Wir sind begeistert von den neuen ELC“ sagt Chris Whittle. „Die Leistungsmerkmale sind beeindruckend, aber lassen wir die Fotografen sprechen, welche sie schon getestet und verwendet haben!“

„Mit den neuen ELCs ist das Shooting von bewegten Objekten wie wenn man mit Dauerlicht fotografieren würde, aber mit der einfrierenden Strobo-Power. Es ist einfach fantastisch mit 5 Bildern/Sek. zu schiessen und Du merkst, dass die Kamera den Zwischenspeicher schon voll hat, bevor der Blitz es tut. Die ELC sind der Hammer!“
Frank Doorhof – www.frankdoorhof.com

„Kaum hatte ich die die neuen ELC Kompakt-Blitzgeräte bei der täglichen Arbeit verwendet, kann ich nur sagen: Selbst testen und Sie wünschen sich diese zu haben! Intuitiv zu bedienen, sehr schnell und robust.“
Anoush Abrar – www.anoushabrar.com

Preise:
E20613 ELC PRO HD 500      712,50 €
E20616 ELC PRO HD 1000    953,80 €
E20666 ELC PRO HD 500/500 Set* 1425,00 €
E20667 ELC PRO HD 1000/1000 Set* 1907,60 €

(Preise ohne MwSt.)
*Sets beinhalten 2 ELC Kompaktblitzgeräte, 2 x 16 cm Reflektor, Pro Tec Tragetasche, Skyport Radio Transmitter

Mehr Informationen erhalten Sie bei: www.profot.de
 

Teaser Elinchrom

Elinchroms „Flashman“

 
(thoMas)
 

Wieder mal

Eingetragen von
Gast
am Montag, 24. Februar 2014 - 12:35

viel heiße Luft - aber z.B. keine Angabe zur längsten Abbrennzeit (= möglichen Synchronzeit).
Und einen kabelunabhängigen Akku-Betrieb sehen sie offen sichtlich auch nicht vor ...

1/1430sec.

Eingetragen von
Gast
am Montag, 24. Februar 2014 - 17:15
Gast schrieb:

keine Angabe zur längsten Abbrennzeit

Bedienungsanleitung Seite 41.

Die les' ich immer

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 25. Februar 2014 - 06:31

frühestens nach dem Kauf ...

Gast schrieb: Und einen

Eingetragen von
Gast
am Montag, 24. Februar 2014 - 22:06
Gast schrieb:

Und einen kabelunabhängigen Akku-Betrieb sehen sie offen sichtlich auch nicht vor ...

-> Elinchrom Quadra (400Ws) bzw. Elinchrom Ranger RX (1100Ws)

Gast schrieb:

längsten Abbrennzeit (= möglichen Synchronzeit)

Nanu? Was hast du vor?

War hier nicht

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 25. Februar 2014 - 06:29

die Rede von was Neuem, Bahnbrechendem ...?

Mobile

Eingetragen von
Gast
am Montag, 24. Februar 2014 - 19:54

Stromerzeugung funktioniert wunderbar, hat den Vorteil das es keine leeren Akkus gibt und das das Einstelllicht funktioniert. Wenn ich das Blitzzeug sowieso schleppen muss, da hat der Generator auch noch im Kleinbus platz. Wir haben heute so viele unterschiedliche Blitzsysteme so das jeder den für seine Arbeit richtigen finden sollte.

Sprich wörtlich.

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 25. Februar 2014 - 14:10
Profot schrieb:

Dies alles mit sprichwörtlicher Schweizer Präzision

Oh weh! Musste das Elinchrom Werk in Indien wegen mangelnder Auslastung geschlossen werden?

Schweizer Präzision

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 25. Februar 2014 - 21:59

gegen Indische Präzision ... kein Vergleich. 8-)