Wenn die Seele nicht schön ist, kann sie das Schöne nicht sehen.

— Plotin

Am 25.7.

  • 1917: Drei japanische Optikfirmen schließen sich zur Nippon Kogaku K.K. (heute Nikon) zusammen

BENUTZERANMELDUNG

Firmware v2.30 für Ricoh GR Digital IV

Ricoh hat eine neue Firmware in Version 2.30 für die GR Digital IV online gestellt. Das Firmwareupdate rüstet von Kunden nachgefragte Funktionen nach und behebt kleinere Fehler:

Laut Ricoh beinhaltet die Firmware v2.30 für die GR Digital IV folgende Neuerungen bzw. Verbesserungen:

Foto der GR Digital IV in schwarz und weiß

  • Geändert: Bei den Weißabgleichseinstellungen wurde der Punkt „Floureszent“ entfernt respektive erweitert: Der Nutzer kann jetzt zwischen „Schatten, Tageslicht-Fl., Neutralweiß Fl., Kaltweiß Fl.“ und „Warmweiß Fl.“ wählen. „Kaltweiß Fl.“ entspricht dabei der früheren „Floureszent“-Einstellung.
  • Neu: Wechsel zwischen Multi AF und Spot kann auf die Fn-Taste gelegt werden
  • Neu: Jeweils eine ganz schwache Vignettierungsoption bei Hi-Contrast B&W, Cross-Prozess, Positivfilm und Bleach Bypass
  • Neu: Aktivieren der Autofokus-Zielfeldwahl mittes Drückens und Haltens des Makro-Knopfes
  • Korrigiert: Blitzladung erfolgt jetzt auch korrekt, wenn die dynamische Bereichskorrektur auf Auto gestellt ist
  • Korrigiert: Bei Belichtungsreihen in Hochkontrast-Schwarzweiß traten mitunter horizonale Linien auf

Die neue Firmware ist hier zu finden:
Ricoh Japan: GR DIGITAL IV (Mac und Windows)
Ricoh Global: GR DIGITAL IV firmware (Mac und Windows; siehe auch die dort hinterlegte PDF-Datei mit den Beschreibungen der Neuerungen)

Auf Ricohs FTP-Server (ftp://download.ricohpmmc.com/DC/) finden sich neben Firmware-Dateien auch Handbücher usw.
 

(thoMas)