Mit viel intellektueller Anstrengung wurde versucht, den künstlerischen Charakter der Fotografie nachzuweisen (Komposition, Licht, Filmmaterial usw.), doch es blieb die Tatsache, dass auch eine Maschine oder ein Affe imstande war, ein photographisches Bild zu erzeugen.

— Paul Schrader

BENUTZERANMELDUNG

Firmware v1.06 / v1.01 für Sigma SD1 / Merrill

Sigma hat für die SD1 und die SD1 Merrill eine neue Firmware in Version 1.06 bzw. 1.01 online gestellt, die (erneut) den Autofokus verbessern und den Kamerabetrieb stabiler gestalten will:

Foto der SD1 von Sigma Laut Sigma bietet die Firmwareversion 1.06 für die SD1 respektive v1.01 für die (baugleiche, preisreduzierte) SD1 Merrill u.a. folgende Änderungen bzw. Verbesserungen:

  • Verbessert: Autofokusgenauigkeit (daran wurde bereits mit v1.01, v1.04 und v1.05 gefeilt)
  • Verbessert: Genauigkeit der Blitzlichtsteuerung
  • Korrigiert: Diverse Fehler; die Kamera soll jetzt zuverlässiger funktionieren

Mehr hier (engl. Installationsanleitung, Firmware-Datei):
Sigma SD1 Firmware Update
Sigma SD1 Merrill Firmware Update

Siehe auch:
Sigma Support

(thoMas)
 

Ich fürchte

Eingetragen von
Gast
am Sonntag, 13. Mai 2012 - 10:01

das wird nix mehr: In diesem Sigma-Engagement war von Anfang an der Wurm drin.

Was genau?

Eingetragen von
Gast
am Sonntag, 13. Mai 2012 - 12:34

Was genau wird "nix mehr"?

Dieses ganze

Eingetragen von
Gast
am Montag, 14. Mai 2012 - 07:32

Sigma-SLR-Zeugs. Eine durchschnittliche Technik zum Phantasiepreis zu lancieren, ihn dann unter dem Druck der Realität auf ein einigermaßen vernünftiges Maß zurückführen zu müssen, und dann noch fehlerhafte Technik mit einer rührenden "Homestory" zu einer "Neuauflage" kaschieren wollen - das veranlaßt mich zu meiner Schlussfolgerung.

Mal sachlich

Eingetragen von
Gast
am Sonntag, 13. Mai 2012 - 22:59

Die Kamera hat Stärken (Auflösung von 100-400 ISO) und Schwächen (Farbtreue und Autofokusgeschwindigkeit). Muss jeder für sich selbst entscheiden. Für mich interessant, wenn der Preis passt: DP1 M + DP2 M mit einer Auflösung die mit der Canon 5D MK III bzw. der Nikon D800 mithalten kann (siehe aktuelles ColorFoto Heft: Test Sigma SD1 M).

Gast schrieb: Die Kamera

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 15. Mai 2012 - 12:21
Gast schrieb:

Die Kamera hat (...) Schwächen (Farbtreue und Autofokusgeschwindigkeit

... Sigma Bajonett
... Software-Unterstützung
... Verarbeitungsgeschwindigkeit
... Preis
... Kundenservice (Reparaturen nur in Japan, dauert einen Monat minimum)
... usw.

Falsch!

Eingetragen von
Gast
am Sonntag, 20. Mai 2012 - 20:07
Gast schrieb:
Gast schrieb:

Die Kamera hat (...) Schwächen (Farbtreue und Autofokusgeschwindigkeit

... Sigma Bajonett
... Software-Unterstützung
... Verarbeitungsgeschwindigkeit
... Preis
... Kundenservice (Reparaturen nur in Japan, dauert einen Monat minimum)
... usw.

Meine Sigma DP2s wurde innerhalb einer Woche abgeholt und wieder zu mir geschickt. Wurde alles in Deutschland vom Hersteller auf Garantie repariert. Von wegen "Reparaturen nur in Japan, dauert einen Monat minimum". Haben Sie eigentlich jemals den hervorragenden Garantie-Service dieser Firma in Anspruch nehmen dürfen? Lassen Sie mich raten: NEIN. Und Sie haben natürlich auch keine Sigma, wie die meisten hier nicht. Schade. Dann viel Spaß noch mit Ihrer Anti-Sigma-Propaganda... oder auf Englisch: Get the fuck a life! (=Besorg dir gefälligst ein [eigenes] Leben!) ;-)