BENUTZERANMELDUNG

Was für ein Tag! Die photokina-Neuheiten von heute.

+++ Lumix GH3 +++ EOS 6D +++ Leica M +++ Phase One 645DF+ +++ PEN Lite & PEN mini +++ Leica M-E +++ Fujifilm XF1 +++ Olympus XZ-2 +++ Ultron 1,8/21 mm VM +++ D-Lux 6 +++ PC-TS Super-Angulon 4.5/28 mm +++ Leica S +++ und noch viel mehr +++

Hier noch einmal in der Übersicht, was heute neu vorgestellt wurde:
 

 
 
Und hier eine Auswahl weiterer interessanter Neuvorstellungen der letzten Tage:
 

 
(thoMas)
 

Nur der Vollständigkeit halber:

Eingetragen von
Gast
am Montag, 17. September 2012 - 22:29

+ Canon Powershot S110
+ Canon Powershot G15
+ Canon Powershot SX50 HS

:)

erschreckend

Eingetragen von
Gast
am Montag, 17. September 2012 - 22:38

fast nur Kameras und außer für mFT kaum Objektive.

Sigma und Tokina fehlen ja noch und Canon und nikon werden doch hoffetlich auch noch Objektivkoffer öffnen...

Canon- und Nikon-Objektivauswahl: Konkurrenzlos!

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 20. September 2012 - 07:57

Die Auswahl bei Canon und Nikon ist mehr als ausreichend, vom einfachen Kit-Objektiv über die Super-Weitwinkel-Zoomobjektive und den irrsinnig scharfen Makrobjektiven bis zu den lichtstarken Telebrennweiten mit blitzschneller AF-Steuerung ist dort alles vorhanden. Damit wollen wir uns erst einmal zufrieden geben. Auf der Photokina ist alles zu sehen und auszuprobieren.

Gast schrieb:

fast nur Kameras und außer für mFT kaum Objektive.

Sigma und Tokina fehlen ja noch und Canon und nikon werden doch hoffetlich auch noch Objektivkoffer öffnen...

I break together

Eingetragen von
Gast
am Montag, 17. September 2012 - 22:58

Eine M-Leica mit elektronischem Aufstecksucher! Das grenzt an eine Kulturrevolution. Da können die R-Fans wieder durch ihre geliebten Linsen schauen ohne ein Canon-Gehäuse benutzen zu müssen.

Weiß man den schon was für eine Auflösung das Teil haben wird?

------------------

1,4 MP

Eingetragen von
Gast
am Montag, 17. September 2012 - 23:04

... und Canon werden sie wohl auch weiterhin bevorzugt nutzen. ;-)

Die Romanze ist aus.

Eingetragen von
Gast
am Montag, 17. September 2012 - 23:51
Statler schrieb:

Da können die R-Fans wieder durch ihre geliebten Linsen schauen

Das Bessere ist bekanntlich des Guten Feind.

Ja, alle wissen es.

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 18. September 2012 - 00:05
Statler schrieb:

Weiß man den schon was für eine Auflösung das Teil haben wird?

Nur Du wieder nicht.

http://de.leica-camera.com/photography/m_system/accessories/viewfinder_a...

Statler schrieb: Da können

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 18. September 2012 - 00:15
Statler schrieb:

Da können die R-Fans wieder durch ihre geliebten Linsen schauen ohne ein Canon-Gehäuse benutzen zu müssen.

...was allerdings ein Rückschritt ist. Weshalb sollte ich eine überteuerte Leica M mit digitalem Aufstecksucher, Haltegriff und 250 Euro M-R Adapter nutzen, wenn ich schon jetzt eine EOS 1 Ds (Mk ...) perfekt nutzen kann? Sehr viel anders wäre ein digitales R Gehäuse auch nicht.

PS: Leica R war sowieso immer eine Art Frankenstein der Kamerasysteme. Erinnern Sie sich noch die Leica R Modelle, die baugleichen waren mit Minoltas ... ? Oder nicht ganz: Die Leica R hatte andere Elektronik als die Minolta. Dafür war die dann auch das erste, was an der R kaputt ging. So viel zum Thema deutsche Überlegenheit im Kamerabau.

Oh, ein Adapter

Eingetragen von
Grüßender
(Stammgast)
am Dienstag, 18. September 2012 - 00:32

Einen Adapter R an M gibt es ja schon lang (zB Novoflex für "nur" 149 € laut Hersteller). Zaubern kann Leicas Adapter auch nicht, also: Arbeitsblendenmessung. Macht also keinen Unterschied, ob ich eine Leica M, Sony Nex, Lumix … in der Hand halte abgesehen vom Sensorformat. Die Arbeitsweise bleibt aber gleich mäßig schlecht. Aber die nächste Photokina kommt bestimmt und bis dahin lassen sich alle R-Nutzer (gibt es sie noch?) wieder gerne vertrösten, solange, bis endlich eine Ersatzkamera kommen wird!

Bis dahin gilt wie auch zuvor für R-Fans Film zu nutzen! Und daran wird sich auch nichts mehr ändern. Schade.

Leica R direkt auf Sigma SD-Foveon

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 18. September 2012 - 08:36
Grüßender schrieb:

Einen Adapter R an M gibt es ja schon lang (zB Novoflex für "nur" 149 € laut Hersteller). Zaubern kann Leicas Adapter auch nicht, also: Arbeitsblendenmessung. Macht also keinen Unterschied, ob ich eine Leica M, Sony Nex, Lumix … in der Hand halte abgesehen vom Sensorformat. Die Arbeitsweise bleibt aber gleich mäßig schlecht. Aber die nächste Photokina kommt bestimmt und bis dahin lassen sich alle R-Nutzer (gibt es sie noch?) wieder gerne vertrösten, solange, bis endlich eine Ersatzkamera kommen wird!

Bis dahin gilt wie auch zuvor für R-Fans Film zu nutzen! Und daran wird sich auch nichts mehr ändern. Schade.

Doch- Für die Leica-R-Objektive gibts diverse Sigma SD-kameras inkl. SD1. Foveon mit Leica-R! siehe sigmacumlaude-forum und auf ebay.

Ohnehin

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 18. September 2012 - 09:16
Grüßender schrieb:

gilt wie auch zuvor für R-Fans Film zu nutzen!

meist die bessere Wahl.

Klasse gemacht, thoMas / photoscala ...

Eingetragen von
Gast
am Montag, 17. September 2012 - 23:04

..solide Infos, alles in einer tollen Übersicht, dann in den einzelnen Artikeln sehr präzise Infos: klasse!!!!

Wahnsinn

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 18. September 2012 - 09:10

Was für ein Neuheitenfeuerwerk – das hätte ich nie erwartet. Ich bin überrannt von den vielen Dingen, konnte auch gar keine Kommentare unter den jeweiligen Neuheiten schreiben.
Ich und ich dachte vor Jahren schon, es gibt nur noch "Kompakt-Knipsen-Neuheiten" auf der Photokina – von ein paar einzelnen Highlights mal abgesehen.

Nur der Vollständigkeit halber:

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 18. September 2012 - 11:35

+ Canon Powershot G15
+ Canon Powershot SX50 HS
+ Canon Powershot S110

:)

Wo ist jetzt das Neue?

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 18. September 2012 - 14:16

Das ist doch schon alt!

Ihr kommt wohl nicht mehr nach

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 18. September 2012 - 16:07

mit berichten...? ;-)

Hier zwei weitere wichtige Meldungen:

-- Sony und Hasselblad verkünden Kooperation beim E-Mount

-- Zeiss stellt drei Festbrennweiten für E-Mount vor: 2.8/12, 1.8/32 und 2.8/50 macro

Gefunden auf: sonyalpharumors.com