BENUTZERANMELDUNG

Bald lieferbar: Sony alpha 7s und RX100 III

Sony hat heute die Preise und die Auslieferungstermine für die alpha 7s und die Cyber-shot RX100 III bekanntgegeben:

Foto Sony alpha 7s Als Sony Anfang April 2014 die Systemkamera alpha 7s vorstellte und dann Anfang Mai 2014 die Kompaktkamera RX100 III, wollte das Unternehmen zunächst partout nicht sagen, wann und zu welchem Preis die beiden erhältlich sein werden. Heute nun ist es soweit, die unverbindlichen Preisempfehlungen und die ungefähren Auslieferungsdaten stehen fest:

alpha 7s
Preis: 2.399 Euro UVP
Verfügbarkeit: Auslieferung ab Mitte Juli 2014 (KW 29)

Foto Sony Cyber-shot RX100 III RX100 III
Preis: 849 Euro UVP
Verfügbarkeit: ab Mitte Juni 2014
 

(thoMas)
 

RX100 III

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 13:16

Merkwürdiger Wechselkurs :
799 US-Dollar = 849 Euro (selbst wenn man Einfuhrumsatzsteuer mit berücksichtigt immer noch heftig)

Die Deutschen

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 15:54

sind es doch gewohnt die Melkkühe der Welt zu sein.

Gast schrieb:

Merkwürdiger Wechselkurs :
799 US-Dollar = 849 Euro (selbst wenn man Einfuhrumsatzsteuer mit berücksichtigt immer noch heftig)

Gast schrieb: sind es doch

Bild von Der Spaniel
Eingetragen von
Der Spaniel
(Ehrengast)
am Freitag, 30. Mai 2014 - 16:58
Gast schrieb:

sind es doch gewohnt die Melkkühe der Welt zu sein.[

Armes put-put....

Der Spaniel. Wau!

Wir sind freie Bürger

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 17:28
Der Spaniel schrieb:
Gast schrieb:

sind es doch gewohnt die Melkkühe der Welt zu sein.[

Armes put-put....

Der Spaniel. Wau!

Wenn man sich melken lässt. Niemand zwingt dich, dir die Kamera zu kaufen. Es ist der unbedingt haben wollen Faktor und sonst nichts. Es war schon immer so, Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Wenn keiner zu dem Preis kauft, korrigiert sich der Preis ganz von selbst nach unten. ;)

So mancher

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 21:56

adipöse Dauerblogger braucht nun mal andauernd das neueste Spielzeug.

Gast schrieb:
Der Spaniel schrieb:
Gast schrieb:

sind es doch gewohnt die Melkkühe der Welt zu sein.[

Armes put-put....

Der Spaniel. Wau!

Wenn man sich melken lässt. Niemand zwingt dich, dir die Kamera zu kaufen. Es ist der unbedingt haben wollen Faktor und sonst nichts. Es war schon immer so, Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Wenn keiner zu dem Preis kauft, korrigiert sich der Preis ganz von selbst nach unten. ;)

Mann'oh'mann...

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 13:28

849 Euro spiegeln ja voll und ganz die 799 Dollar wider, für die die RX100III in den USA verkauft wird. *kopfschüttel*

Gast schrieb: 849 Euro

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 14:43
Gast schrieb:

849 Euro spiegeln ja voll und ganz die 799 Dollar wider, für die die RX100III in den USA verkauft wird. *kopfschüttel*

In den U.S.A. kommt dann noch für jeden einzelnen Bundes-Staat der jeweilige "State-Tax" dazu!

Unnötiges Kopfschütteln schadet der Gesundheit

Bild von Aberischhabegarkeinfotoapparat
Eingetragen von
Aberischhabegarkeinfotoapparat
(Hausfreund)
am Freitag, 30. Mai 2014 - 16:34
Gast schrieb:

849 Euro spiegeln ja voll und ganz die 799 Dollar wider, für die die RX100III in den USA verkauft wird. *kopfschüttel*

Erst entweder die US-local tax draufrechnen oder die Märchensteuer abziehen.
Dann gibts gleich viel weniger Grund zum Kopfschütteln.
Nur noch ein bißchen und ganz sachte.

Obacht geben - länger leben
Aberischhabegarkeinfotoapparat

Wie oft denn nun noch...

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 15:02

Preisangaben in den USA sind immer netto, d.h. da kommen die Landes- und Staatssteuern noch dazu. Dann relativiert sich der Unterschied.

Bitte mal komkret!

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 18:06

Trotz aller Steuerunterschiede ist die RX100 III eine der wenigen Kameras, bei der der Euro- den Dollar-Preis übersteigt. In der Regel ist es nämlich gerade andersrum!

sauteuer und recht billig

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 19:00

Billig: A7S ... wenn die die A/s wirklich gute Videos kann, dann freut es mich, dass die Videoten endlich einmal für eine video-optimierte Kamera einen AUFPREIS gegenüber der Standbild-version bezahlen müssen. ich würde mir das bei Canon und Nikon genau so wünschen. Dass es nicht nur die 1D-X und die (viel teurere) 1D-C gibt, sondern, dass das bis runter zur EOS 100D genau so durchgezogen wird. Standbild-version immer um mindestens 15% preisgünstiger als die Video-Version. Wir komme ich dazu, den Video-Maxen ihr Hobby querzufinanzieren und an allen meinen Kameras einen unnötigen roten "Record-Video"-Knopf und aufgeblasene rein video-relevante Menüs haben zu müssen.

Absurd teuer: die RX100 III. 849 Euro für eine 1" Sensor Kompaktknipse. Wenn man um 1499 bereits eine A7 mit Kit-Objektiv bekommt.

Oder...

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 21:04
Gast schrieb:

Absurd teuer: die RX100 III. 849 Euro für eine 1" Sensor Kompaktknipse. Wenn man um 1499 bereits eine A7 mit Kit-Objektiv bekommt.

Oder für 1200 Euros eine RX10 mit 1" Sensor oder eine X100s mit nicht-wechselbarer Festbrennweite.

Vor allem

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 21:38

das Kit-Objektiv bringts ... garantiert. 8-)

Gast schrieb: Billig: A7S

Bild von Der Spaniel
Eingetragen von
Der Spaniel
(Ehrengast)
am Sonntag, 01. Juni 2014 - 11:04
Gast schrieb:

Billig: A7S ... wenn die die A/s wirklich gute Videos kann, dann freut es mich, dass die Videoten endlich einmal für eine video-optimierte Kamera einen AUFPREIS gegenüber der Standbild-version bezahlen müssen. ich würde mir das bei Canon und Nikon genau so wünschen. Dass es nicht nur die 1D-X und die (viel teurere) 1D-C gibt, sondern, dass das bis runter zur EOS 100D genau so durchgezogen wird. Standbild-version immer um mindestens 15% preisgünstiger als die Video-Version. Wir komme ich dazu, den Video-Maxen ihr Hobby querzufinanzieren und an allen meinen Kameras einen unnötigen roten "Record-Video"-Knopf und aufgeblasene rein video-relevante Menüs haben zu müssen.

Absurd teuer: die RX100 III. 849 Euro für eine 1" Sensor Kompaktknipse. Wenn man um 1499 bereits eine A7 mit Kit-Objektiv bekommt.

Du hast ja Probleme....

Der Spaniel. Wau!

Rechnen können

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 19:28

799 Dollar sind, bei einem Kurs von 1 Euro zu 1,3638 Dollar, 585,86 Euro. Plus 19% MWSt ergeben sich 697,18 Euro, sagen wir mal 699 Euro. Da die Deutschen es gewohnt sind, auch für ihre sogenannten "Premiumfahrzeuge" völlig überzogene Preise zu zahlen, will Sony logischerweise an den deutschen Dummdödeln mitverdienen. So-Nie muss man doch nicht kaufen, oder?

Dann kauf Dir halt

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 21:01

eine Rollei/Praktica/Telefunken/Agfa/Panasonic/Nikon/Canon vom Wühltisch für 70 Euros. Die macht auch gute Bilder. Oder nimm gleich Dein iPhone für 800 Euros. Damit werde heute sogar professionelle Photos gemacht, wie uns thoMas unlängst demonstriert hat.

Lächerlich

Eingetragen von
Gast
am Samstag, 31. Mai 2014 - 12:26
Gast schrieb:

eine Rollei/Praktica/Telefunken/Agfa/Panasonic/Nikon/Canon vom Wühltisch für 70 Euros. Die macht auch gute Bilder. Oder nimm gleich Dein iPhone für 800 Euros. Damit werde heute sogar professionelle Photos gemacht, wie uns thoMas unlängst demonstriert hat.

Ihr Kommentar ist einfach nur lächerlich und einfallslos. 799 Dollar sind und bleiben 699 Euro und damit basta! Alles andere ist dummes Zeug!

Nö.

Eingetragen von
Gast
am Samstag, 31. Mai 2014 - 14:23

Nennt sich Marktwirtschaft. Die Dose Cola kostet im Supermarkt auch nur 50 Cent und im Getränkeautomaten am Touri-Hotspot 2,50 Euro.

Du kannst sie dir ja in Amiland bestellen, wenn sie dir keine 849 Euros wert ist. Auf die 699 Euros kommen dann aber noch Zoll und MwSt... Und selbst ohne Zoll sind Deine 730 Euors (incl Versand) dank MwSt alleine schon 870 Euros.

???

Eingetragen von
Gast
am Samstag, 31. Mai 2014 - 14:15

War das Ironie oder ernst gemeint, professionelle Fotos sehen aber anders aus!

Gast schrieb:

eine Rollei/Praktica/Telefunken/Agfa/Panasonic/Nikon/Canon vom Wühltisch für 70 Euros. Die macht auch gute Bilder. Oder nimm gleich Dein iPhone für 800 Euros. Damit werde heute sogar professionelle Photos gemacht, wie uns thoMas unlängst demonstriert hat.

Was Leica recht

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 30. Mai 2014 - 22:23

kann Sony nur billig sein ... 8-)

Leute Leute...

Eingetragen von
Gast
am Samstag, 31. Mai 2014 - 20:17

für ne G1 X Mark II werden ja auch 849 Knaller aufgerufen. (Ohne Sucher) Keiner jault. Und die Sony hat auch noch nen eingebauten Sucher. Und ob wir alle den Unterschied zwischen den Sensoren sehen -- ich bezweifel das. Fakt ist: ich hab die Canon G1 X II gekauft (bevor ich von der RX 100 III wusste! ) und hab die RX 100 III gleich hinterher bestellt, da sie einfach auch eine tolle Weiterentwicklung im Hosentaschenformat ist. Wer hat sich eigentlich groß über die RX 100 II aufgeregt, die auch mal um die 650-700 Euro gekostet hat oder kostet? Und zwar ohne 24er und Lichtstärke und SUCHER? Ich zieh den Hut vor Sonys Innovation. Und wer das nicht zahlen will, der kann ja warten bis das Ding ausläuft und dann 699,- kostet. Wems zu teuer ist. der kauft ne Panasonic Gurke! Aber nicht immer meinen, man bekommt Bundeslige-Fußball zum Drittliga-Eintrittsgeld! Übrigens: Die AMI-Garantie ist in Deutschland wirkungslos. Und wer sich den Spass macht und das Ding aus USA oder Fernost ordert, der wird sich bei der Abholung im Zoll wundern was er alles nachzahlen darf. Dann lieber hier beim Händler 20 oder 30 Euro Rabatt raushandeln. Ist billiger!

Als ich mir

Eingetragen von
Gast
am Sonntag, 01. Juni 2014 - 11:21

die original RX100 gekauft habe, sagte ein Freund zu mir "Alles beeindruckend schön und gut -- aber mit 649 Euros jenseits von gut und böse. Sowas kann sich keiner leisten." Ich hab daraufhin nur geantwortet: "Dein S-Klasse Mercedes hat auch viermal so viel gekostet wie mein Corsa. Und wo ist jetzt Dein Problem? Für mehr Geld kriegt man auch mehr." Das Gesicht hättest du sehen sollen...

wer die Canon G1 X I oder II kauft

Eingetragen von
Gast
am Sonntag, 01. Juni 2014 - 12:16

dem ist sowieso nicht zu helfen. ;-)

Da freue ich mich gleich doppelt über meine kleine EOS-M Zweitknipse ... samt 18-55, 22 pancake und Adapter für alle meine EF-S/EF-Objektive ... um grundvernünftige bis wohlfeile 440 Euro. hehe. :-)

Gurken

Eingetragen von
Gast
am Sonntag, 01. Juni 2014 - 14:35

gibts in diesem Markt ohnehin zum Dauertiefstpreis ... 8-)