Es sieht so aus, als könne nur der Fotoapparat das moderne Leben abbilden.

— Alexander Rodtschenko

Am 27.8.

  • 1890: * Man Ray (+ 1976); amerikanischer Fotograf und Maler

BENUTZERANMELDUNG

75 Millionen Nikkore

Laut Nikon wurden mittlerweile mehr als 75 Millionen Nikkor-Wechselobjektive für Kleinbild- respektive FX-, DX- und CX-Aufnahmeformate produziert. Begonnen hat es im Jahr 1959 mit der Nikon F und dem F-Bajonett:

Pressemitteilung der Nikon GmbH:

Gesamtproduktion an NIKKOR-Objektiven für Nikon Kameras mit Wechselobjektiv erreicht 75 Millionen

Düsseldorf, 19. November 2012 – Nikon gibt bekannt, dass die Gesamtproduktion an NIKKOR-Objektiven für Wechselobjektiv-Kameras Anfang November 2012 die Anzahl von 75 Millionen erreicht hat. Dieser Wert liegt noch einmal um fünf Millionen über der Zahl von 70 Millionen, die im Mai 2012 erreicht wurde.

Seit dem Meilenstein von 70 Millionen hat Nikon mehrere neue NIKKOR-Objektive entwickelt. Im Juni 2012 stellte Nikon das kompakte und leichte AF-S NIKKOR 24-85 mm 1:3,5-4,5G ED VR vor, ein Zoomobjektiv, das mit dem Nikon-FX-Format kompatibel ist. Das Objektiv bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten – von Weitwinkel- bis zu Teleaufnahmen – und ein leichtes Gehäuse. Es ist eine erstklassige Wahl für alle Nutzer von Nikon Kameras mit Vollformatsensor, die ein Mehrzweckobjektiv mit kompromissloser Bildqualität suchen. Außerdem stellte Nikon das AF-S DX NIKKOR 18-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR vor, ein leistungsstarkes Allround-Zoomobjektiv für das Nikon-DX-Format mit 16,7-fach-Zoom. Es richtet sich an Fotografen, die ein Objektiv für verschiedenste Aufnahmesituationen suchen.

Im Oktober 2012 brachte Nikon mit dem AF-S NIKKOR 70-200 mm 1:4G ED VR ein weiteres neues FX-Format-Zoomobjektiv mit vielseitigem Brennweitenbereich zwischen 70 und 200 mm und konstanter Lichtstärke von 1:4 auf den Markt. Es wurde für anspruchsvolle Hobbyfotografen und Profis entwickelt und eignet sich gleichermaßen für die Event-, Reise-, Tier- und Sportfotografie.

Auch für die kompakten Nikon 1 Systemkameras wurden neue Objektive vorgestellt. Im September 2012 wurde das 1 NIKKOR 18,5 mm 1:1,8 präsentiert, das bislang lichtstärkste 1 NIKKOR Objektiv von Nikon. Letzten Monat stellte Nikon ein superkompaktes 2,5-fach-Zoomobjektiv vor, das 1 NIKKOR 11-27,5 mm 1:3,5-5,6. In dem Jahr seit der Vorstellung des Nikon 1 Systems hat Nikon sechs 1 NIKKOR Objektive auf den Markt gebracht, darunter ein kompaktes Festbrennweitenobjektiv, ein Standard-Zoomobjektiv und ein Hochleistungs-Zoomobjektiv.

Die Marke NIKKOR
NIKKOR ist als Markenname zum Synonym für leistungsstarke, hochwertige Objektive für Nikon Spiegelreflexkameras geworden. Der Name NIKKOR entstand, indem am Ende von »Nikko«, der in lateinische Schrift übertragenen Abkürzung von Nippon Kogaku K.K., der Buchstabe »R« angefügt wurde – eine zu dieser Zeit übliche Praxis bei der Namensgebung für Objektive. 1933 wurde ein Großformatobjektiv für Luftaufnahmen mit dem Namen Aero-NIKKOR veröffentlicht.

NIKKOR war der Zeit immer voraus. Das 1968 vorgestellte OP Fisheye-NIKKOR 10 mm 1:5,6, ein Fisheye-Objektiv für Spiegelreflexkameras, war das erste Objektiv der Welt mit asphärischen Linsen. Die NIKKOR-Objektive für die neuesten Spiegelreflexkameras nutzen außerdem verschiedene innovative Nikon-Technologien wie z. B. die Nanokristallvergütung. Sie schließt Reflexionen interner Linsen über einen großen Wellenlängenbereich hinweg praktisch aus.

Das aktuelle Portfolio an NIKKOR-Objektiven für Nikon Spiegelreflexkameras und Nikon 1 Systemkameras reicht von Fisheye-Objektiven über Superweitwinkel- und Superteleobjektiven bis hin zu Micro- und PC-E-Objektiven (mit Perspektivkorrektur).

 

(thoMas)
 

Langsam albern

Eingetragen von
Gast
am Montag, 19. November 2012 - 18:18

Und ich habe wahrscheinlich schon eine Million mal gepfurzt. Applaus dafür bitte!

Klingt wie eine Meldung aus dem Greisenheim:

Bild von Sudel Eddi
Eingetragen von
Sudel Eddi
(Inventar)
am Montag, 19. November 2012 - 20:58

Massenhaft veraltete Linsen!

Sudel Eddi.

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

gähn!

Eingetragen von
Gast
am Montag, 19. November 2012 - 21:40
Sudel Eddi schrieb:

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

Und du würdest den Mann im Mond mit deinen "intelligenten" Anmerkungen nerven und nicht die photoscala-Besucher. Deine üblich ebenso intelligente Reaktion auf Postings wie dieses ist sicher wieder ein "Heul doch!" (Auch so ein Brüller von dir)

Nur für Dich was Neues:

Bild von Sudel Eddi
Eingetragen von
Sudel Eddi
(Inventar)
am Dienstag, 20. November 2012 - 13:17
Intelligenter Mondmann schrieb:

Und du würdest den Mann im Mond mit deinen "intelligenten" Anmerkungen nerven und nicht die photoscala-Besucher. Deine üblich ebenso intelligente Reaktion auf Postings wie dieses ist sicher wieder ein "Heul doch!" (Auch so ein Brüller von dir)

Hier mal was Innovatives: Du kannst mich mal...

...lieb haben!

Sudel Eddi.

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

Nikon ist offensichtlich so aufregend wie stinkende Socken!

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 13:53

Interessanter Thread! Sudel Eddi streitet sich mit einem nervigen Gast und der Rest der Beiträge dreht sich um die Haufigkeit von Furzen, ob deswegen das Ozonloch größer wird oder Probleme mit dem Verdauungstrakt einiger Schreiber. Nikon scheint eben niemanden mehr zu beeindrucken (So augregend wie ein Furz in der Sahara). Schade eigentlich...

Sehr kreativ...

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 18:56
Sudel Eddi schrieb:
Intelligenter Mondmann schrieb:

Und du würdest den Mann im Mond mit deinen "intelligenten" Anmerkungen nerven und nicht die photoscala-Besucher. Deine üblich ebenso intelligente Reaktion auf Postings wie dieses ist sicher wieder ein "Heul doch!" (Auch so ein Brüller von dir)

Hier mal was Innovatives: Du kannst mich mal...

...lieb haben!

Sudel Eddi.

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

... im Rahmen deiner geistigen Möglichkeiten.

Sehr kreativ...

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 21. November 2012 - 12:01

Dir scheint es ja im Rahmen Deiner geistigen Möglichkeiten ganz gut zu gefallen.

Einfach formuliert...

Bild von Sudel Eddi
Eingetragen von
Sudel Eddi
(Inventar)
am Mittwoch, 21. November 2012 - 16:03
Gast schrieb:

Dir scheint es ja im Rahmen Deiner geistigen Möglichkeiten ganz gut zu gefallen.

...und mit Bildchen. Genau die richtige Mischung für Kleinhirne und Kleingeister.

Sudel Eddi.

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

Niveaulos

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 16:07

Allein schon der Sudel-"Beitrag" über Nikon (massenhaft veraltete Linsen) beweist doch, auf welch niedriger Stufe er steht. Bestimmte Gruppen bevorzugen Foren zum Austausch von Meinungen, aber damit ist er geistig völlig überfordert.

Gast schrieb:
Sudel Eddi schrieb:

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

Und du würdest den Mann im Mond mit deinen "intelligenten" Anmerkungen nerven und nicht die photoscala-Besucher. Deine üblich ebenso intelligente Reaktion auf Postings wie dieses ist sicher wieder ein "Heul doch!" (Auch so ein Brüller von dir)

Sie scheinen wohl erheblich überfordert zu sein!

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 21. November 2012 - 11:46
Gast schrieb:

Allein schon der Sudel-"Beitrag" über Nikon (massenhaft veraltete Linsen) beweist doch, auf welch niedriger Stufe er steht. Bestimmte Gruppen bevorzugen Foren zum Austausch von Meinungen, aber damit ist er geistig völlig überfordert.

Gast schrieb:
Sudel Eddi schrieb:

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

Und du würdest den Mann im Mond mit deinen "intelligenten" Anmerkungen nerven und nicht die photoscala-Besucher. Deine üblich ebenso intelligente Reaktion auf Postings wie dieses ist sicher wieder ein "Heul doch!" (Auch so ein Brüller von dir)

Mal abgesehen von Ihrem erhellenden Beitrag nennen Sie mir mal einige Nikon-Linsen, die in den letzten 10 Jahren neu gerechnet wurden? Dämmerts? Damit meine ich nicht die 75 Mio. Alt-Linsen, die ein neues Gehäuse und eine Anti-Wackel-Einheit spendiert bekommen haben. Nikon hat zu lange auf das APS-C Format gesetzt. Jetzt merken sie, das die Qualität für VF nicht mehr passt. Aber ziehen Sie ruhig weiter über die Meinung anderer her!

Nikon - gigantische Objektivauswahl für DX und FX

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 21. November 2012 - 21:16

Nikon brachte 2007 mit der D3 eine Vollformatkamera auf den Weg, in jedem Jahr kommen neu gerechnete oder überarbeitete AF-Nikkore dazu (im DX- und FX-Format). Zur Zeit befinden sich mehr als 70 Objektive im Programm, dazu kommen noch einige manuelle AIS-Brennweiten. Da wird doch für einen Provinzknipser etwas dabei sein - oder? Dämmerts?

Gast schrieb:
Gast schrieb:

Allein schon der Sudel-"Beitrag" über Nikon (massenhaft veraltete Linsen) beweist doch, auf welch niedriger Stufe er steht. Bestimmte Gruppen bevorzugen Foren zum Austausch von Meinungen, aber damit ist er geistig völlig überfordert.

Gast schrieb:
Sudel Eddi schrieb:

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

Und du würdest den Mann im Mond mit deinen "intelligenten" Anmerkungen nerven und nicht die photoscala-Besucher. Deine üblich ebenso intelligente Reaktion auf Postings wie dieses ist sicher wieder ein "Heul doch!" (Auch so ein Brüller von dir)

Mal abgesehen von Ihrem erhellenden Beitrag nennen Sie mir mal einige Nikon-Linsen, die in den letzten 10 Jahren neu gerechnet wurden? Dämmerts? Damit meine ich nicht die 75 Mio. Alt-Linsen, die ein neues Gehäuse und eine Anti-Wackel-Einheit spendiert bekommen haben. Nikon hat zu lange auf das APS-C Format gesetzt. Jetzt merken sie, das die Qualität für VF nicht mehr passt. Aber ziehen Sie ruhig weiter über die Meinung anderer her!

Und auf welcher Stufe stehst Du?

Bild von Sudel Eddi
Eingetragen von
Sudel Eddi
(Inventar)
am Mittwoch, 21. November 2012 - 14:38
Gast schrieb:

Allein schon der Sudel-"Beitrag" über Nikon (massenhaft veraltete Linsen) beweist doch, auf welch niedriger Stufe er steht. Bestimmte Gruppen bevorzugen Foren zum Austausch von Meinungen, aber damit ist er geistig völlig überfordert.

Gast schrieb:
Sudel Eddi schrieb:

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

Und du würdest den Mann im Mond mit deinen "intelligenten" Anmerkungen nerven und nicht die photoscala-Besucher. Deine üblich ebenso intelligente Reaktion auf Postings wie dieses ist sicher wieder ein "Heul doch!" (Auch so ein Brüller von dir)

Auf der Stufe von Affen oder Schweinen??? Nein, die stehen natürlich über Dir!

Sudel Eddi.

Würde sich die Welt ein wenig schneller drehen, würde es die Bekloppten einfach wegschleudern.
Manche würden soviel Energie entwickeln, dass sie bis zum Mond fliegen.

Sudel Eddi schrieb:

Eingetragen von
ZoneV
(Hausfreund)
am Dienstag, 20. November 2012 - 12:02
Sudel Eddi schrieb:

Massenhaft veraltete Linsen!...

Ich würde mich gerne solcher veralteten Nikkor Objektive annehmen :-)
Es gibt und gab im Nikon Programm einige sehr interessante Objektive - meinem Geschmack nach. Aktuell z.B. die DC Nikkore - denen Canon nichts entgegen zu setzen hat. Sony hat zumindest mit dem 135er STF ein anderes Konzept zur Erlangung teils ähnlicher Ergebnisse.

-----
www.4photos.de - Paar Bildchen und paar Links für Kamerabastler

Das heisst...

Eingetragen von
Gast
am Montag, 19. November 2012 - 22:39

gefurzt!

(Und da sage einer, das Ozonloch wäre durch die weltweiten Rinderfurze verursacht.)

zum Kommentar

Eingetragen von
Gast
am Montag, 19. November 2012 - 22:54
Gast schrieb:

Und ich habe wahrscheinlich schon eine Million mal gepfurzt. Applaus dafür bitte!

Bei einem Durchschnittsalter von geschätzten 45Jahren würde das bedeuten das Sie 61x am Tag gefurzt hätten.Und zwar von Geburt an.Respekt!
Ich bin kein Arzt aber ich würde vermuten das Sie Probleme mit Ihrer Verdauung haben.
Ich empfehle Ihnen Sport und eine ausgewogene Ernährung.

freundliche Grüße

Und nun? Das sagt doch

Eingetragen von
Gast
am Montag, 19. November 2012 - 18:35

Und nun?

Das sagt doch nichts aus. Die Firma ABC hat mit Sicherheit bereits mehr als 1 Billionen Schrauben hergestellt, uns aber nie mit einer Pressemeldung belästigt.

Vor einiger Zeit hatten die von der Kanonen-Fraktion doch eine ähnlich Meldung gebracht. Dank Tante Merkel reagiert kaum noch jemand bei Millionen, erst ab Milliarden oder Billionen gehen die Augenlider kurz hoch.

Solange die Canikon-Objektive nicht besser sind als die ZEISS Objektive, ist das nur heisse Luft, die niemanden wirklich interessiert.

Nikon-Objektive - gut angelegtes Geld!

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 07:55

Auf den Internetseiten und Presserklärungen der Schraubenhersteller sind selbstverständlich auch diese Produktionserfolge erwähnt. Aber es geht doch hier nicht nur um Masse. Es ist ein Beleg dafür, dass Nikon als Hersteller der weltweit besten Objektive nach wie vor richtig liegt und die hohe Qualität von den Amateuren und Profis akzeptiert wird.

Verkaufserfolge bringen Geld in die Kasse und erlauben finanziellen Raum für neue Objektiventwicklungen. Was Nikon bisher im Angebot hat, lässt den Blutdruck steigen, beispielsweise 2,8/14-24 mm, 2,8/24-70, 4/16-35, 1,4/24, 1,4/35, 1,4/85, 2/200, 2,8/300, 2,8/400, 4/600, dazu die PC-Micro-Nikkore. Wer kann da mithalten? Mein Geld ist da gut angelegt!

Gast schrieb:

Und nun?

Das sagt doch nichts aus. Die Firma ABC hat mit Sicherheit bereits mehr als 1 Billionen Schrauben hergestellt, uns aber nie mit einer Pressemeldung belästigt.

Vor einiger Zeit hatten die von der Kanonen-Fraktion doch eine ähnlich Meldung gebracht. Dank Tante Merkel reagiert kaum noch jemand bei Millionen, erst ab Milliarden oder Billionen gehen die Augenlider kurz hoch.

Solange die Canikon-Objektive nicht besser sind als die ZEISS Objektive, ist das nur heisse Luft, die niemanden wirklich interessiert.

Ach Peter...

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 14:32

Du bist schon echt drollig. Hätte dich gerne als Clown zum Kindergeburtstag meiner Tochter eingeladen, doch ihr gefallen deine Bilder nicht.

Geh mal besser zum...

Bild von Der Spaniel
Eingetragen von
Der Spaniel
(Ehrengast)
am Dienstag, 20. November 2012 - 19:50
Gast schrieb:

Du bist schon echt drollig. Hätte dich gerne als Clown zum Kindergeburtstag meiner Tochter eingeladen, doch ihr gefallen deine Bilder nicht.

...Arzt. Nämlich zum Augenarzt. Hier geht es um Fotografie. Was Du suchst, gibt es hier: http://www.clown-forum.com/

Der Spaniel. Wau!

Arbeitsteilung

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 21:01

Gute Antwort - woher sollte der das auch wissen? Papa kann selber nicht mit der Kamera umgehen und braucht deshalb für den Kindergeburtstag einen Clown, der zusätzlich fotografieren kann.

Der Spaniel schrieb:
Gast schrieb:

Du bist schon echt drollig. Hätte dich gerne als Clown zum Kindergeburtstag meiner Tochter eingeladen, doch ihr gefallen deine Bilder nicht.

...Arzt. Nämlich zum Augenarzt. Hier geht es um Fotografie. Was Du suchst, gibt es hier: http://www.clown-forum.com/

Der Spaniel. Wau!

Danke...

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 21. November 2012 - 08:17

Es freut mich, dass du für mich mitdenkst. Habe die Seite sofort besucht, aber keinen Clown gefunden, der nur halb so lustig wie der Peter ist. Und Fotos machen die auch keine - noch nicht mal schlechte...

Aber vielleicht könnte ich ja dich engagieren. Ein fotoaffiner Hund - das könnte ihr auch gefallen. Ich biete einen Sack Brekkies für 4 h Apportieren und Männchen machen.

Verwechslungsgefahr

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 21. November 2012 - 21:03

Er hat wieder die Tabletten verwechselt. Morgens sollte er die Gelben aus der roten Packung nehmen, am Abend die blauen Pillen. Das hat Auswirkungen. Hoffentlich vergisst er den Geburtstag seiner Tochter nicht - aber seine "Mutti" ist ja auch noch da.

Der Spaniel schrieb:
Gast schrieb:

Du bist schon echt drollig. Hätte dich gerne als Clown zum Kindergeburtstag meiner Tochter eingeladen, doch ihr gefallen deine Bilder nicht.

...Arzt. Nämlich zum Augenarzt. Hier geht es um Fotografie. Was Du suchst, gibt es hier: http://www.clown-forum.com/

Der Spaniel. Wau!

Ach Peter...

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 23. November 2012 - 08:30

Gibs auf...Humor und Fotografie sind leider deine Stärken nicht.

SSIEZ schrieb: Und nun?Das

Bild von Der Spaniel
Eingetragen von
Der Spaniel
(Ehrengast)
am Dienstag, 20. November 2012 - 19:48
SSIEZ schrieb:

Und nun?

Das sagt doch nichts aus. Die Firma ABC hat mit Sicherheit bereits mehr als 1 Billionen Schrauben hergestellt, uns aber nie mit einer Pressemeldung belästigt.

Vor einiger Zeit hatten die von der Kanonen-Fraktion doch eine ähnlich Meldung gebracht. Dank Tante Merkel reagiert kaum noch jemand bei Millionen, erst ab Milliarden oder Billionen gehen die Augenlider kurz hoch.

Solange die Canikon-Objektive nicht besser sind als die ZEISS Objektive, ist das nur heisse Luft, die niemanden wirklich interessiert.

So wie dein Beitrag.

Der Spaniel. Wau!

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Eingetragen von
Gast
am Montag, 19. November 2012 - 19:05

Ja, Nikon und die Spezialobjektive, das ist schon eine interessante Entwicklung. Vom Wolkenversuchsobjektiv zum weltweit ersten Serienobjektiv dieser Art (Nikkor 8/8 mm). Dann das bereits erwähnte 5,6/10,5 OP-Nikkor. Benutze ich immer noch gerne unterwegs als kompaktes Effektobjektiv. Ist schon beeindruckend, was dieses Objektiv immer noch leistet, aber das Lieblingsobjektiv bleibt das Nikkor 2,8/8 mm. Wer konnte da ein vergleichbares Objektiv entgegen setzen? Nur ein anderer Hersteller aus Japan (Olympus mit dem Zuiko 2,8/8 mm). Das Extrem-Fischauge Nikkor 2,8/6 mm durfte ich mir zweimal ausleihen, aber hier setzen der 220-Grad-Bildwinkel und das extrem hohe Gewicht Grenzen bei fotografischen Aufnahmen. Wenn es vom Stativ fällt, entsteht ein Schaden von mindestens 30.000 Euro. Übrigens: Canon, Minolta, Sigma und Pentax hatten in diesem Bereich auch schöne Töchter.

Huch...

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 14:35

Die von Dir genannten Schätzchen sind für die Fotografie wirklich extrem wertvoll. Ich habe mal ein Objektiv patentieren lassen, das nach hinten auf den Sensor zurückschaut.

Passt doch

Eingetragen von
Gast
am Montag, 19. November 2012 - 21:29

Masse statt Klasse. Das zählt halt in dieser wirren Welt.

Zwei Gruppen

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 11:57

Bei Nikon sieht es anders aus: Klasse (für Profis und die Amateure, die für ihr Geld optische Höchstleistungen erwarten) und Masse für die Knipser (die auch scharfe Bildergebnisse sehen wollen). Beide Gruppen zu bedienen, das ist die Kunst.

Gast schrieb:

Masse statt Klasse. Das zählt halt in dieser wirren Welt.

An die Kritiker:

Eingetragen von
Gast
am Montag, 19. November 2012 - 21:48

Ja eben, was sind schon 75 Millionen Objektive?! Das lässt ja nun wirklich keinen Rückschluss zu, dass Menschen dieser Marke seit Jahrzehnten vertrauen. Und weil dem so ist, darf natürlich Nikon keine harmlose Pressemeldung herausgeben, dass sie stolz sind, so viele Objektive verkauft zu haben. Für die Oberkritikaster hier dürfen wohl Verkaufserfolge erst jenseits der eine Milliarde verkauften Objektive thematisiert werden...
Am intelligentesten finde ich den Vergleich Fotoobjektiv gegen Schraube.

Alle heißen nur NIKON...

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 14:07

und werden heute häufig in Thailand gefertigt!

Welche Objektive

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 13:59

Was mich interessieren würde, wieviele AF bzw. elektronischen Objektive Nikon verkauft hat, dann könnte man Rückschlüsse auf die Zahl von Canon ziehen. Bei Nikon sind ja auch echt viele mechanische Objektive dabei.

Nikkore älterer Bauart: Interessante Frage

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 18:15

Interessante Frage, denn schließlich werden immer noch sehr viele mechanische Nikkore wegen der ausgezeichneten Verarbeitungs- und Bildqualität eingesetzt. Mein 35 Jahre altes Fischaugen-Nikkor 3,5/16 mm habe ich fast immer im Rucksack, es verträgt sich sehr gut mit dem Vollformatsensor meiner Kamera, auch das 2/200 IF-ED plus 4/105-Micro, unterwegs als Ergänzung das 200-600 mm. Alles Top-Brennweiten!

Gast schrieb:

Was mich interessieren würde, wieviele AF bzw. elektronischen Objektive Nikon verkauft hat, dann könnte man Rückschlüsse auf die Zahl von Canon ziehen. Bei Nikon sind ja auch echt viele mechanische Objektive dabei.

So stehts in der Meldung

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 20. November 2012 - 19:35

Mindestens fünf Millionen seit Mai 2012. Canon will dieses Jahr 10 Millionen produzieren.

Ich bevorzuge aber Klasse statt Masse..

Gast schrieb:

Was mich interessieren würde, wieviele AF bzw. elektronischen Objektive Nikon verkauft hat, dann könnte man Rückschlüsse auf die Zahl von Canon ziehen. Bei Nikon sind ja auch echt viele mechanische Objektive dabei.

Ich auch...

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 21. November 2012 - 11:49

Ich auch, deswegen bin ich bei Nikon gelandet!

Gast schrieb:

Mindestens fünf Millionen seit Mai 2012. Canon will dieses Jahr 10 Millionen produzieren.

Ich bevorzuge aber Klasse statt Masse..

Gast schrieb:

Was mich interessieren würde, wieviele AF bzw. elektronischen Objektive Nikon verkauft hat, dann könnte man Rückschlüsse auf die Zahl von Canon ziehen. Bei Nikon sind ja auch echt viele mechanische Objektive dabei.

Der Witz

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 21. November 2012 - 13:32

war eher lau ...

Der Clou

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 21. November 2012 - 12:24

beim heutigen Marktgefüge ist aber, dass sich (leistbare!) Klasse nur noch über (austauschbare) Masse realisieren läßt ...