Nikon kämpft weiterhin mit einem fehler­haftem Verschluss bei der D750. Wie aus einer jetzt veröf­fent­lichten Service­mit­teilung hervorgeht, kann das Verschluss­problem bei allen D750 auftreten, die zwischen September 2014 und September 2016 produ­ziert wurden. Nikon sagt zu, den Verschluss der betrof­fenen Kameras kostenlos zu reparieren.

Bereits von Anfang plagt die Nikon D750 ein Verschluss­problem. Dabei kommt es zu Abschat­tungen in einem Teil der Aufnahmen. Hieß es in einer ersten Service­mit­teilung noch, nur zwischen Oktober und November 2014 herge­stellte Kameras seien betroffen, musste Nikon kurz darauf einräumen, dass der Fehler bei bis Juni 2015 produ­zierten Kameras auftreten kann.

D750 ShutterUnit

Der Verschluss der Nikon D750 (Bild) bereitet bei noch mehr Kameras Probleme als zunächst angenommen.

In einer jetzt veröf­fent­lichten Service­mit­teilung teilt Nikon mit, dass das Verschluss­problem bei allen zwischen September 2014 und September 2016 produ­zierten D750 auftreten kann. Nikon verspricht, Kameras mit fehler­haftem Verschluss kostenlos zu reparieren.

Ob Ihre D750 von dem Verschluss­problem betroffen ist, können Sie leicht anhand der Serien­nummer feststellen. Nikon hat dazu eine entspre­chende Abfra­ge­seite einge­richtet, die Sie über Service­mit­teilung erreichen.

Weiter­füh­rende Infor­ma­tionen: Hinweis für Benutzer der digitalen Spiegelreflexkamera Nikon D750: Abschattung von Bildern durch den Verschluss möglich