Rollei bringt mit dem ein Recht­eck­filter Mark II runderneu­ertes Filter­system, dessen Gläser aus besonders wider­stands­fä­higem Gorilla-Glas gefertigt sind. Das System kommt in drei Größen mit einer Kanten­länge ab 100 Milli­meter. Zunächst gibt es diverse Neutral­dichte- und Grauver­laufs­filter. Komplette Sets sind ab ca. 150 Euro zu haben, es gibt die Halte­rungen, Filter­gläser etc. jedoch auch einzeln.

Pressemitteilung der Rollei GmbH & Co. KG:

Rollei Profi Rechteckfilter Mark II aus Gorilla®* Glas setzen neuen Standard in Filterfotografie

Rollei entwi­ckelt robuste Profi Recht­eck­filter Mark II mit einzig­ar­tigem Coating für Farbtreue und Qualität auf höchstem Niveau

Norder­stedt, 18. Mai 2017 – Die neuen Profi Recht­eck­filter Mark II von Rollei zeichnen sich durch besondere Robustheit dank Gorilla®* Glas und ein speziell entwi­ckeltes Coating aus, das höchste Qualität und Farbtreue bietet. Zusätzlich zu drei verschie­denen Grauver­laufs­filter-Arten (Mark II Soft GND, Mark II Hard GND und Mark II Reverse GND) umfasst das neue Recht­eck­filter-Sortiment auch einen Neutral­dichte­filter in sieben unter­schied­lichen Inten­si­täten.

Rollei Mark II FilterübersichtAlle Profi Recht­eck­filter Mark II gibt es in drei unter­schied­lichen Breiten: 100, 150 und 180 mm. Das 100-mm-Halter-System ist mit gängigen Objek­tiven zwischen 52 und 82 mm kompa­tibel. Die Halter in 150-mm-Breite sind mit Ultra­weit­winkel-Objek­tiven, beispiels­weise von Canon, Nikon, Sigma und Tamron, kompa­tibel und der Halter für das 180-mm-System ist für das Canon 11–24 mm passend.

Die neuen Profi Recht­eck­filter Mark II sind aus hochwer­tigem Gorilla®* Glas gefertigt. Gorilla®* Glas zählt zu den wider­stands­fä­higsten Glasarten der Welt und ist bis zu dreimal so kratzfest wie herkömm­liches Glas. Es eignet sich hervor­ragend für Fotofilter, da es besonders licht­durch­lässig ist und optische Verzer­rungen verhindert. Dank der hohen Kratz­fes­tigkeit und der wasser- und ölabwei­senden Beschichtung lassen sich die Gläser leicht reinigen. Das eigens von Rollei-Experten in Deutschland entwi­ckelte Luminance Coating gewähr­leistet höchste Farbtreue bei den Filtern. Auch Refle­xionen werden durch die spezielle Beschichtung verhindert.

ND Filter (Neutral­dichte­filter) werden gerne bei Langzeit­be­lich­tungen verwendet und kreieren bei Wasser- und Wolken­mo­tiven beein­dru­ckende Wisch­ef­fekte. Soft GND Filter (Grauver­laufs­filter) kommen häufig bei Landschafts­fo­to­grafien zum Einsatz, um zum Beispiel Überbe­lich­tungen zu vermeiden oder den Fokus des Bildes heraus­zu­ar­beiten. Wenn es gerade und klar definierbare Horizont­linien im Bildmotiv gibt, eignet sich ein Hard GND Filter.

Für Motive, bei denen der Mittel­punkt des Bildes sehr hell ist, wie bei einem Sonnen­un­tergang am Meer, eignet sich ein Reverse GND Filter. Dieser hat in seiner Mitte die größte Abdun­kelung des Glases. Von der Mitte nach unten verläuft der Reverse GND Filter schnell ins Trans­pa­rente und nach oben hin ins Licht­graue.

Je nach Filter­größe sind alle Rollei Profi Recht­eck­filter Mark II ab 149,99 € erhältlich.

Alle Rollei Recht­eck­filter sind „Engineered & Quality Controlled in Germany“. Rollei hat spezielle und enge Mess- sowie Kontroll­vor­gaben definiert, nach denen die Beschaf­fenheit der Filter geprüft wird, um eine sehr hohe Qualität der Profi Recht­eck­filter Mark II zu gewähr­leisten.

Weitere Infor­ma­tionen finden Sie unter www.rollei.de/filter

Filterübersicht

ND4 (2 Stopps/0,6)
ND8 (3 Stopps/0,9)
ND16 (4 Stopps/1,2)
ND32 (5 Stopps/1,5)
ND64 (6 Stopps/1,8)
ND1000 (10 Stopps/3)
ND2000 (11Stopps/3,3)
Soft GND4 (2 Stopps/0,6)
Soft GND8 (3 Stopps/0,9)
Soft GND16 (4 Stopps/1,2)
Soft GND32 (5 Stopps/1,5)
Reverse GND4 (2 Stopps/0,6)
Reverse GND8 (3 Stopps/0,9)
Reverse GND16 (4 Stopps/1,2)
Reverse GND32 (5 Stopps/1,5)
Hard GND4 (2 Stopps/0,6)
Hard GND8 (3 Stopps/0,9)
Hard GND16 (4 Stopps/1,2)
Hard GND32 (5 Stopps/1,5)
CPL