Adobe hat Lightroom und Adobe Camera Raw (ACR), den Raw-Konverter von Photoshop, auf den neuesten Stand gebracht. Lightroom CC 2015.9 und Camera Raw 9.9 erwei­terten in erste Linie die Liste der unter­stützten Kameras und Objektive, neue Funktionen gibt es nicht. Bei der jüngsten Ausgabe von Lightroom hat Adobe zudem eine ganze Reihe von Bugs korri­giert.

Neu unter­stützt werden in den aktuellen Versionen von Adobes RAW-Konverter folgende Kameras:

  • Canon PowerShot G9 X Mark II
  • Casio EX-ZR3200
  • Fujifilm GFX 50S
  • Fujifilm X100F
  • Fujifilm X-A10
  • Fujifilm X-T20
  • Leica M10
  • Olympus E-M1 Mark II
  • Panasonic DC-FZ80
  • Panasonic DC-GF9
  • Panasonic DC-GH5
  • Panasonic DMC-TZ82
  • Phase One IQ3 100MP (Kompres­si­ons­stufe „S“ wird nicht unter­stützt)

Darüber hinaus hat Adobe für mehrere Dutzend Objektive neue Korrek­tur­profile hinterlegt. Eine ausführ­liche Liste sowie der in Lightroom behobenen Bugs findet sich hier.

Lightroom CC 2015.9 bezie­hungs­weise ACR 9.9 erhalten Sie automa­tisch über den Creative-Cloud-Updater. Alter­nativ lässt sich das Update via „Hilfe > Aktua­li­sie­rungen“ instal­lieren. Wer eine ältere Version von Lightroom oder Photoshop besitzt, erhält mit dem kosten­losen DNG-Konverter (Download für Windows und Mac) RAW-Dateien, die sich weiter bearbeiten lassen.