Mit dem 135mm F1,8 DG HSM | Art erweitert Sigma seine hochwertige Art-Familie um ein sehr licht­starkes Teleob­jektiv. Dessen optischer Aufbau besteht aus 13 Linsen in zehn Gruppen, die Irisblende wird aus neun Lamellen gebildet. Erhältlich sein wird das Kleinbild-taugliche Objektiv mit Anschlüssen für Canon-, Nikon- und Sigma-Bajonett. Preis und Liefer­termin stehen noch nicht fest.

Die Objektive der Art-Serie gelten als sehr hochwertig. Das heute angekün­digte 135mm F1,8 DG HSM | Art soll sich sogar für Klein­bild­ka­meras mit 50 Megapixel und noch höherer Auflösung eignen. Sigma verspricht einen schnellen und äußerst präzisen Fokus­an­trieb dank Hyper-Sonic-Motor (HSM). Via MC-11-Adapter lässt sich das 135er Art auch an Kameras mit Sony E-Bajonett verwenden.

Pressemitteilung der SIGMA (Deutschland) GmbH:

SIGMA 135mm F1.8 DG HSM| Art

Mit einer Licht­stärke von F1.8 baut dieses Tele-Objektiv für Vollformat-Kameras die erstklas­sigen Möglich­keiten der SIGMA Art-Produkt­linie weiter aus

  • Das ultimative 135mm-Tele-Objektiv mit Priorität auf der optischen Leistung
  • Schnelle und zuver­lässige Autofokus-Fotografie
  • Die sechste 35mm-Vollformat-Festbrenn­weite reiht sich in die Art-Produkt­linie ein
  • Weitere beein­dru­ckende Eigen­schaften

Markt­ein­führung: Noch nicht bekannt
Preis: Noch nicht bekannt
Zubehör: Köcher, Gegen­licht­blende
Verfügbare Kameraan­schlüsse: SIGMA, NIKON, CANON
Aussehen und technische Daten des Produktes können ohne Ankün­digung geändert werden.

Einführung des ultimativen 135mm-Tele-Objektivs mit Spitzenleistung

Sigma 135mm F1.8 DG HSM Art135mm-Tele-Objektive werden häufig als Basis-Tele-Objektiv einge­stuft und sind meist eines der ersten Objektive in einer Sammlung. Diese Brenn­weite hat einen starken perspek­ti­vi­schen Kompri­mie­rungs­effekt, während die Licht­stärke von F1,8 ein tolles Bokeh liefert. Durch die Minimierung der Farblängs­fehler ist das Bokeh des SIGMA 135mm F1.8 DG HSM | Art so beein­dru­ckend wie schön und das Objektiv liefert Aufnahmen mit hervor­ra­gendem Kontrast sowie heraus­ra­gender Schärfe. Es bietet die hervor­ra­gende Auflösung, die für die DSLRs mit 50 Megapixeln oder mehr erfor­derlich ist. Indem die neuesten Innova­tionen bei Design und optischen Gläsern integriert und jeder Aspekt des Objektivs neu durch­dacht wurde, stellt SIGMA die heraus­ra­gende Bildqua­lität über den gesamten Bildbe­reich sicher und setzt neue Standards bei den 135mm-Tele-Objek­tiven.

Mit einer so kristall­klaren Auflösung, dass in einem Portrait jedes einzelne Haare erkennbar ist, liefert dieses Objektiv mit seinem großen Durch­messer zudem ein beein­dru­ckendes Bokeh und bietet Fotografen somit alles, was sie brauchen. Es ist ideal für Close-ups und Ganzkör­per­auf­nahmen und hebt das Motiv vor einem angenehm verschwom­menen Hinter­grund ab. Neben Standard­por­traits, inklusive der Hochzeits­fo­to­grafie, bringt dieses Objektiv Spitzen­leis­tungen bei Live-Events und fängt die Motive durch seinen super­schnellen Autofokus mühelos ein.

Hauptmerkmale

1. Das ultimative 135mm-Tele-Objektiv mit Priorität auf der optischen Leistung

Bildqua­lität optimal für ultra-hochauf­lö­sende DSLRs

Um die ultrahohe Auflösung zu liefern, die das Beste aus DSLRs mit 50 Megapixeln oder mehr herausholt, ist der Fokus­me­cha­nismus mit SIGMAS Floating-System ausge­stattet. Unabhängig vom Abstand zum Motiv bietet dieses Objektiv Spitzen­leis­tungen von der Bildmitte bis zu den Rändern. Das Objek­tiv­design minimiert auch die Verzeichnung und liefert so eine einwand­freie Bildqua­lität, was eine digitale Anpassung während der Bildver­ar­beitung nicht notwendig macht.

Linsenschnitt 135mm F1.8 DG HSM Art

Ideal für Portraits, die ein beein­dru­ckendes Bokeh erfordern

Die Brenn­weite von 135mm liefert einen beein­dru­ckenden Kompri­mie­rungs­effekt: auch bei einem vergleichs­weise nahen Motiv ermög­licht das Tele dem Fotografen, eine Vielzahl drama­ti­scher Perspek­tiven zu erzeugen. Der Kompri­mie­rungs­effekt brilliert sowohl bei Close-ups als auch bei Ganzkör­per­por­traits und erleichtert die Bildkom­po­sition. Mehr noch, die Licht­stärke von F1,8 schafft Ganzkör­per­por­traits mit einem beein­dru­ckenden Bokeh im Hinter­grund. Alles in allem gibt dieses Objektiv dem Fotografen eine vollständige Auswahl kompo­si­to­ri­scher Möglich­keiten an die Hand.

2. Schnelle und zuverlässige Autofokus-Fotografie

Der große Hyper-Sonic-Motor (HSM) bietet zwei Vorteile. Er liefert der Fokus­sie­rungs­gruppe reichlich Drehmoment für eine überra­gende Geschwin­digkeit und gewähr­leistet dabei eine außer­ge­wöhnlich gleich­blei­bende Leistung auch bei niedriger Geschwin­digkeit. Der Beschleu­ni­gungs­sensor erkennt die Ausrichtung des Objektivs, sodass das Autofokus-System auf unter­schied­liche schwer­kraft­be­dingte Belas­tungen der Fokus­sie­rungs­gruppe reagieren kann. Zusammen mit dem optimierten AF-Algorithmus sorgen diese Funktionen für eine schnelle Autofokus-Fotografie. Darüber hinaus lässt der Fokus­sier­be­reichs­be­grenzer den AF sehr genau auf den Abstand zum Motiv reagieren, was die Leistung zusätzlich verläss­licher macht.

3. Die sechste 35mm-Vollformat-Festbrennweite reiht sich in die Art-Produktlinie ein

Das im Jahr 2012 vorge­stellte SIGMA 35mm F1,4 DG HSM | Art war das erste Objektiv der Art-Produkt­linie. Seither hat SIGMA eine Vielzahl von Objek­tiven für diese Produkt­linie entwi­ckelt. Das SIGMA 135mm F1.8 DG HSM | Art ist das sechste Festbrenn­weiten-Objektiv der Produkt­linie, das eine 35mm-Vollformat-Abdeckung bietet. Die jetzt noch leistungs­stärkere Art-Produkt­linie setzt einen neuen Standard für Festbrenn­weiten-Objektive im Zeitalter der hochauf­lö­senden Kameras.

4. Weitere beeindruckende Eigenschaften

  • Schneller AF mit Manual-Override
  • Hinweis: Die Funkti­ons­weise der Manual-Override-Funktion kann sich in Abhän­gigkeit vom Anschluss unter­scheiden.
  • Kompa­tibel mit dem Anschluss-Konverter MC-11
  • Der Anschluss ist staub- und spritz­was­ser­ge­schützt
  • Beinhaltet Nikons elektro­ma­gne­ti­schen Blenden­me­cha­nismus
  • Kompa­tibel mit dem SIGMA USB-DOCK (Das SIGMA USB-Dock macht Indivi­dua­li­sie­rungen und flexible Anpas­sungen möglich.)
  • Anschluss-Wechsel-Service möglich (Ermög­licht den Einsatz an einer anderen Kamera)
  • Runde Blenden­öffnung
  • Minimiert Reflexe und Geister­bilder
  • Hochprä­zises und robustes Messing-Bajonett
  • Endkon­trolle mit SIGMAs eigenem MTF-Messsystem “A1”
  • Made in Japan (Heraus­ra­gende Handwerks­kunst)
  • Im Objek­tivtubus ist das Jahr der Veröf­fent­li­chung eingra­viert.

Weitere Infor­ma­tionen über die Objektive der SIGMA GLOBAL VISION Produkt­linien finden Sie auf der folgenden SIGMA Webseite:
SIGMA GLOBAL VISION: http://www.sigma-global.com

Messwerte laut Sigma

Technische Daten: 135mm F1,8 DG HSM | Art

Produkt­be­zeichnung135mm F1,8 DG HSM | Art
Produkt­linieA – Art
Verwen­dungs­zweckNatur / Landschaft, Mensch / Portrait, Available Light, Veran­stal­tungen
Brenn­weite (mm)135 mm
Licht­stärke (F)1.8
Kameraan­schlussSIGMA SA-Mount, Canon EF-Mount, Nikon F-Mount
Objek­tiv­ei­gen­schaftenDG, HSM
Bildwinkel (diagonal) max.18.2
Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen)13 Linsen in 10 Gruppen
Anzahl Blenden­la­mellen9
Kleinste Blende (F)16
Nahein­stell­grenze (cm)87,5 cm
Größter Abbil­dungs­maßstab1:5
Filter­durch­messer (mm)82 mm
Abmes­sungen – AD x Länge (mm)ca. 91,4 x 114,9 mm
Gewicht (g)ca. 1130 g
Mitge­lie­fertes ZubehörKöcher, Gegen­licht­blende LH880­-03
Unver­bind­liche Preis­emp­fehlung (UVP)n.a.,- Euro