Seit 2010 kommen aus der kleinen Manufaktur Ona in New York hochwertige Kamera­t­a­schen und –rucksäcke. Nun gibt es ausge­wählte Modelle in einer spezi­ellen „Ona For Leica“-Edition. Bei ihr ist das Innen­futter der Taschen in Rot gehalten. Die Außen­hülle der Taschen besteht entweder aus gewachster Baumwolle oder aus Leder.

 

Presse­mit­teilung der Leica Camera AG:

Leica Camera koope­riert mit ONA: Hochwertige Premium-Kamera­t­a­schen in einer exklu­siven Edition

Wetzlar, 13. Oktober 2016. Mit der „The Berlin II“ entwarf ONA im Jahr 2014 zu Ehren des 100-jährigen Jubiläums der legen­dären Klein­bild­kamera eine Kamera­t­asche speziell für das Leica M-System. Daran anknüpfend präsen­tieren Leica Camera und ONA im Rahmen ihrer Zusam­men­arbeit nun die hochwertige Kamera­t­a­schen-Edition „ONA FOR LEICA“. Die sechs mit rotem Innen­futter verse­henen und mit einer roten Niete verzierten Modelle des ameri­ka­ni­schen Premium-Fotota­schen Herstellers erscheinen in verschie­denen Material- und Farbkom­bi­na­tionen und werden exklusiv durch die Leica Camera AG angeboten.

The Bowery for Leica: Mit der Sonder­edition der System­tasche „The Bowery for Leica“ verleihen ONA und Leica ihrem Engagement Ausdruck, außer­ge­wöhn­liche Produkte für Fotografen zu schaffen. Sie wurde entwi­ckelt, um speziell Leica Kamera­systeme stilvoll und prakti­kabel zu schützen. Zwei der insgesamt fünf Modell­aus­füh­rungen sind aus italie­ni­schem Quali­täts­leder gearbeitet und mit einer leichten Wachs­ver­edelung versehen. Die drei weiteren Ausfüh­rungen präsen­tieren sich in robustem, wasser­ab­wei­sendem Canvas. Sie bietet mit ihren fünf Fächern genug Platz für eine Leica M-Kamera sowie ein bis zwei zusätz­liche M-Objektive und diverse persön­liche Gegen­stände. Wird der Trage­riemen abgenommen, so eignet sich die Tasche auch als gepols­terter Einsatz, um die Fotoaus­rüstung sicher in einer größeren Tasche unter­zu­bringen. Ihre cleveren Details und der flexible Innenraum, ihre kompakten Maße und das reduzierte Design machen sie zum zeitge­mäßen Allrounder. Unver­bind­liche Preis­emp­fehlung: € 328,– (Leder), € 168,– (Canvas).

The Prince Street for Leica: Die „Prince Street for Leica“ kombi­niert den Look einer lässigen Umhän­ge­tasche mit den Vorteilen einer prakti­schen Kamera­t­asche. In zwei Modell­aus­füh­rungen aus feinstem Leder und drei Varianten aus robustem Canvas mit Echtleder-Appli­ka­tionen, findet die Kamera­aus­rüstung komfor­tabel Platz. Die beiden Steck­schnallen im Retro-Look verschließen dabei sicher das wertvolle Gut. Sechs Fächer ermög­lichen das sichere und diskrete Verstauen einer M-Kamera sowie zwei bis drei M-Objek­tiven, einem 11-Zoll Laptop oder Tablet-Computer sowie persön­lichen Gegen­ständen. Unver­bind­liche Preis­emp­fehlung: € 485,– (Leder), € 338,– (Canvas).

The Brixton for Leica: Das Raumwunder: „The Brixton for Leica“ ist in fünf Ausfüh­rungen erhältlich. Die Modelle Antik Cognac und Dunkel­braun sind aus echt italie­ni­schem Leder gefertigt und abschließend mit Wachs veredelt. Drei weitere Taschen­va­ri­anten schützen die Kamera­aus­rüstung mit wasser­ab­wei­sendem, gewachstem Canvas. Alle handge­fer­tigten Modelle bieten sinnvolle Details, zahlreiche Außen­ta­schen und Steck­fächer sowie einen anpass­baren Innenraum, in dem neben einer Kamera, zwei bis drei Objek­tiven sowie  kleinen persön­lichen Gegen­ständen sogar ein 13-Zoll Laptop Platz findet. Zur Auswahl stehen die Farben „Black“, „Field Tan“ und „Smoke“ (wasser­ab­wei­sender Canvas) sowie „Antique Cognac“ und „Dark Truffle“ (Echtleder). Unver­bind­liche Preis­emp­fehlung: € 537,– (Leder), € 356,– (Canvas).

The Berlin II for Leica: Die exklusive ONA Edition „The Berlin II for Leica“ ist aus feinstem italie­ni­schem Leder von Hand gefertigt und  speziell auf das Leica M-System zugeschnitten. Eine rote Niete an der Vorderl­asche, der in den Farben Schwarz oder Vintage Bourbon erhält­lichen System­tasche, verweist dezent auf Leica. Eine Kamera, zwei bis drei Objektive, Tablet und kleine persön­liche Gegen­stände finden Platz in der hochwer­tigen Tasche aus Leder, das mit den Jahren durch eine Patina erst seinen wahren Charakter zeigt. Das gefüt­terte in typischem Leica Rot gehaltene Innen­leben ist äußerst flexibel: Vier Trenn­wände können indivi­duell angepasst und bei Bedarf heraus­ge­nommen werden. Dokumente können auf der Rückseite verstaut werden und für persön­liche Gegen­stände bietet sich das mit einem Reißver­schluss versehene Frontfach der in „Vintage Bourbon“ und „Black“ (Leder) erhält­lichen Tasche an. Unver­bind­liche Preis­emp­fehlung: € 496,– .

The Camps Bay for Leica: Mit dem stilvollen Rucksack aus wasser­ab­wei­sendem Canvas und Echtleder lässt sich auch eine große Menge Ausrüstung bequem trans­por­tieren. Er bietet einen variablen Innenraum, der sich je nach Anfor­derung an mehr oder weniger Fotoaus­rüstung bezie­hungs­weise mehr oder weniger persön­liche Gegen­stände anpassen lässt. Eine Kamera und bis zu sieben Objektive können neben einem 17-Zoll Laptop im gepols­terten Hauptfach unter­ge­bracht werden sowie kleinere Gegen­stände in einer mit einem Reißver­schluss verse­henen Tasche auf der Vorder­seite. Sowohl das Rückteil als auch die Trage­riemen sind gepolstert und mit einem luftdurch­läs­sigen Gewebe versehen, um ein komfor­tables Tragen des in der Farbe „Smoke“ erhält­lichen Rucksacks zu gewähr­leisten. Unver­bind­liche Preis­emp­fehlung: € 492,–.

The Roma for Leica: Dieser praktische Einsatz verwandelt mit seinen fünf Fächern fast jede normale Tasche in eine Fototasche. Der robuste sowie wasser­ab­wei­sende Canvas bietet ausrei­chend Schutz und die Echtleder-Griffe verein­fachen das Heraus­nehmen des Einsatzes aus der Tasche. Wenn lediglich eine Kamera und ein Objektiv sowie ein paar Kleinig­keiten gebraucht werden, ist diese durch­dachte Mischung aus Tasche und Organizer genau die richtige Wahl. Unver­bind­liche Preis­emp­fehlung: € 78,–.

Die Taschen und Acces­soires der New Yorker Manufaktur ONA zeichnen sich sowohl durch Stil als auch durch Funktio­na­lität aus und werden von Fotografen sowie Designern gestaltet. Gefertigt in aufwän­diger Handarbeit aus Materialien von höchster Qualität, entstehen langlebige, komfor­table Kamera­t­a­schen in reduziertem Design. Taschen, die der wertvollen Leica Kamera­aus­rüstung idealen Schutz bieten und dabei den Stil des Fotografen unter­streichen.

Alle Taschen der Edition „ONA FOR LEICA“ werden ab November 2016 exklusiv in Leica Stores und Boutiquen erhältlich sein.