Nikon hat auf der photokina 2016 erstmals seine drei Actioncams der KeyMission-Serie präsen­tiert. Die drei Modelle sind recht unter­schiedlich: die KeyMission 360, die 360-Grad-Videos aufnimmt, die eher klassische Actioncam KeyMission 170 und die winzige KeyMission 80, die als robuste Alter­native oder Ergänzung zu einem Smart­phone gedacht ist. Alle drei Modelle sollen im November 2016 auf den Markt kommen.

Presse­mit­teilung der Nikon GmbH:

Nikon kündigt KeyMission Action-Kamera-Serie mit drei Modellen an

KeyMission 360, KeyMission 170 und KeyMission 80 – Abenteuer neu erleben

Düsseldorf, 19. September 2016 – Nikon kündigt heute offiziell die neue KeyMission-Serie mit drei Modellen an. Mit den neuen Action- und Wearable-Kameras können Nutzer ihre Missionen und Abenteuer auf neue Art festhalten und mit anderen teilen – von alltäg­lichen Erleb­nissen bis hin zu Extrem­si­tua­tionen. Bereits Anfang 2016 kündigte Nikon die erste Kamera dieser Serie an, die KeyMission 360 – eine robuste Action-Kamera, mit der sich echte 360°-Videos in 4K UHD aufzeichnen lassen. Neben weiteren Details zur KeyMission 360 enthüllt Nikon heute zwei weitere Action-Kameras der KeyMission-Produkt­linie: Die KeyMission 170 und die KeyMission 80.

Die stoßfeste und bis 10m wasser­dichte KeyMission 170 nimmt dynamische 170°-Weitwinkelvideos in 4K UHD sowie Fotos auf. Mit der intui­tiven Benut­zer­ober­fläche und einfachen Bedien­ele­menten gelingen selbst Action-Kamera-Neulingen packende Videos ihrer Erleb­nisse und persön­lichen Missionen. Vielseitige Aufnah­memodi wie „Zeitlupe“, „Zeitraf­ferfilm“ und „Super­zeit­raffer-Clip“ stehen zur Verfügung, um jedes Abenteuer zu drama­ti­schen Szenen zu verdichten.

Die ultrasch­lanke KeyMission 80 ist eine robuste, am Körper tragbare Kamera für schnelle Aufnahmen von Fotos und Filmen. Immer griff­bereit können Anwender ihre Erleb­nisse damit genau dann aufnehmen, wenn sie am spannendsten sind. Neben dem exklusiv gestal­teten kleinen NIKKOR-Objektiv für hohe Bildqua­lität ist die KeyMission 80 zudem auf der Rückseite mit einer zweiten Kamera mit 4,9 Megapixeln sowie einem LCD-Monitor ausge­stattet – so gelingen hochwertige Selfie-Aufnahmen ganz einfach und bequem.

Die Modelle KeyMission 360 und KeyMission 170 unter­stützen die App SnapBridge 360/170, mit der sich die Kamera per Fernsteuerung bedienen lässt, um Bilder aufzu­nehmen und Filme zu bearbeiten. Die KeyMission 80 unter­stützt die SnapBridge–App, mit der die Kamera permanent mit einem Smart­gerät verbunden werden kann, um Fotos automa­tisch zu übertragen. Dank der SnapBridge-Konnek­ti­vität können Nutzer ihre Abenteuer somit unmit­telbar hochladen und online teilen, um aktuell vom Geschehen zu berichten.

Darüber hinaus bietet Nikon eine große Auswahl an Befes­ti­gungs-Anschlüssen und Zubehör, das optional erhältlich ist. Zum Beispiel ermög­lichen die Gurthal­terung für belüftete Helme, der Brustgurt oder die Surfbrett­be­fes­tigung den freihän­digen Betrieb der Kamera. Indem die Kamera an einem prakti­schen Handstab befestigt und vom Körper weg gehalten wird, kann der Benutzer verhindern, dass er selbst während der Aufnahme ins Bild gerät. Die Befes­ti­gungs-Anschlüsse und Acces­soires sind robust und begleiten den Nutzer beim Erklimmen der höchsten Gipfel, genauso wie bei waghal­sigen Abenteuern am Boden, zu Wasser oder in der Luft.

Inês Bernardes, Product Manager, findet: »Die Welt ist voller Abenteuer, die nur schwer so festzu­halten sind, wie wir sie erleben. Nikons neue Action-Kameras ändern das. Jetzt kann jeder seine Erleb­nisse in überwäl­ti­gender Qualität aufzeichnen und sein Umfeld direkt an den Ort des Geschehens versetzen. Kein Terrain liegt außerhalb der Grenzen. Für kühne Abenteurer und wagemutige Filme­macher sind KeyMission-Kameras eine spannende Möglichkeit, eigene Geschichten aufzu­zeichnen und von überall aus zu teilen.«

Die wichtigsten Merkmale der KeyMission 360

  • Realis­tische 360°-Filme in 4K UHD1/24p2
  • Trotzt extremen Bedin­gungen – wasserfest bis 30 Meter Tiefe3, stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 2 Meter4, frost­be­ständig bis –10 °C5 und staub­dicht6
  • Prakti­scher Helfer bei der Aufnahme und Bearbeitung von Inhalten: Die Kamera ist mit der Nikon-App SnapBridge 360/170 (für Smart­phones und Tablets) sowie mit der KeyMission 360/170 Utility (für Computer) kompa­tibel.

Nikon KeyMission 360

Die wichtigsten Merkmale der KeyMission 170

  • Sie ist ausge­stattet mit einem elektro­ni­schen Bildsta­bi­li­sator (Digital VR)1 und unter­stützt 4K UHD/30p-Aufnahmen von 170°-Ultraweitwinkel-Filmen2
  • Ihr robustes Gehäuse ist wasserfest bis 10 Meter Tiefe3, stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 2 Meter4, frost­be­ständig bis –10 °C5 und staub­dicht6. Darüber hinaus ist die Kamera bei Verwendung des Unter­was­ser­ge­häuses WP-AA17 (separat erhältlich) bis zu einer Tiefe von 40 Meter wasser­dicht.
  • Prakti­scher Helfer bei der Aufnahme und Bearbeitung von Inhalten: Die Kamera ist mit der Nikon SnapBridge 360/170-App (für Smart­phones und Tablets) sowie mit der KeyMission 360/170 Utility (für Computer) kompa­tibel.
  • Ausge­stattet mit einer Vielzahl von Foto-/Filmaufnahmemodi, darunter „Zeitlupe hinzu­fügen“, „Film + Foto“, „Super­zeit­raffer-Clip“, „Schlei­fen­auf­nahme“ und „Zeitraf­ferfilm“.
  • Intuitive und einfache Bedienung, mit einem kompakten Gehäuse, das sich leicht an Kleidung und Ausrüstung anbringen lässt.

Nikon KeyMission 170

Die wichtigsten Merkmale der KeyMission 80

  • Überra­gende Handlichkeit, die einhändige Aufnahmen per Knopf­druck ermög­licht.
  • Zuver­lässig auch bei plötz­lichen Regen­güssen: In Testum­gebung bis zu 1 Meter Tiefe wasser­dicht1, bis zu einer Fallhöhe von 1,5 Meter stoßfest2, bis zu –10 °C frost­be­ständig und außerdem staub­dicht3. Die Kamera eignet sich perfekt für unter­schied­liche Outdoor-Aktivi­täten wie Bergsteigen, Wandern, Angeln und Campen.
  • Die Verwendung speziell konzi­pierter NIKKOR-Objektive sorgt für überra­gende Bildqua­lität, ein zweites Objektiv ermög­licht hochwertige und bequeme Selfies.
  • Unter­stützt die SnapBridge-App, die eine kabellose Verbindung zwischen der Kamera und einem Smart­phone oder Tablet ermög­licht.
  • Ausge­stattet mit einer Vielzahl von Foto-/Filmaufnahmemodi, darunter „Zeitraf­ferfilm“ sowie „Routen-Aufnahme“, um kleine Reisen mit Fotos oder Filmen festzu­halten.

Nikon KeyMission 80

Verfüg­barkeit und Preise

Die Nikon KeyMission Modelle sind voraus­sichtlich Anfang November 2016 bei ausge­wählten Händlern zu folgenden unver­bind­lichen Preis­emp­feh­lungen erhältlich:

Nikon KeyMission 360    499,00 Euro

Nikon KeyMission 170    399,00 Euro

Nikon KeyMission 80    299,00 Euro

KeyMission 360

1Die Auflösung der aufge­zeich­neten Daten beträgt 4K UHD (3840 × 2160), die Auflösung, in der Filme mit Playback abgespielt werden, hängt hingegen von Faktoren wie dem verwen­deten Wieder­ga­be­gerät und dem Bildschirm­ver­grö­ße­rungs­faktor ab.

2Unter Wasser lassen sich bestimmte Aufnah­me­be­reiche nicht für Fotos/Aufnahmen erfassen, weil Motive hier stärker vergrößert werden als an Land. Daher sind unter Wasser keine 360°-Aufnahmen möglich. Mit angebrachtem Unter­wasser-Objek­tiv­schutz kann es zu Refle­xionen kommen, die auf dem Bild als schwarze Begren­zungen oder Bänder darge­stellt werden. Motive, die sich innerhalb eines Bereichs von ca. 60 cm über, unter und an den Seiten der Kamera befinden, werden unter Umständen nicht aufge­zeichnet, weil sie außerhalb des Bildwinkels (also außerhalb des im Bildaus­schnitt sicht­baren Bereichs) liegen. In bestimmten Aufnah­me­si­tua­tionen kann es zu einer Fehlaus­richtung an den Rändern der zusam­men­ge­setzten Bereiche kommen.

3Entspre­chend (unter Nikon-Testbe­din­gungen) Schutzart JIS/IEC-Klasse 8 (IPX8). In Tiefen von bis zu 30 m kann die Kamera ohne Unter­bre­chung bis zu 60 Minuten lang verwendet werden. Mit angebrachtem Objek­tiv­schutz oder Unter­wasser-Objek­tiv­schutz kann sie in einer Tiefe von etwa 30 m benutzt werden.

4Interne Tests haben eine Stoßfes­tigkeit nach MIL/STD-Schutzklasse 810F (516.5) ergeben. Mit angebrachtem Objek­tiv­schutz oder Unter­wasser-Objek­tiv­schutz.

5Der Betrieb wurde bei Tempe­ra­turen von − 10 °C bis 40 °C an Land und 0 °C bis 40 °C unter Wasser erprobt und bestätigt.

6Entspre­chend Schutzart JIS/IEC-Klasse 6 (IP6X), unter Nikon-Testbe­din­gungen.

KeyMission 170

1Nutzt Bildver­ar­beitung, um Kamera­ver­wack­lungen elektro­nisch auszu­gleichen, wenn „Filmse­quenzen“ auf 1080/30 p, 1080/60 p, 1080/25 p oder 1080/50 p gesetzt ist. Der Bildwinkel (d. h. der im Bildaus­schnitt sichtbare Bereich) ist reduziert.

2Bei Unter­was­ser­auf­nahmen ist der Bildwinkel (d. h. der im Bildaus­schnitt sichtbare Bereich) reduziert.

3Entspre­chend Schutzart JIS/IEC-Klasse 8 (IPX8), unter Nikon-Testbe­din­gungen. In Tiefen von bis zu 10 m kann die Kamera bis zu 60 Minuten lang ohne Unter­bre­chung verwendet werden.

4Interne Tests haben eine Stoßfes­tigkeit nach MIL/STD-Schutzklasse 810F (516.5) ergeben.

5Der Betrieb wurde bei Tempe­ra­turen von − 10 °C bis 40 °C an Land und 0 °C bis 40 °C unter Wasser erprobt und bestätigt.

6Entspre­chend Schutzart JIS/IEC-Klasse 6 (IP6X), unter Nikon-Testbe­din­gungen.

7WP-AA1 Unter­was­ser­ge­häuse; Wasser­dich­tigkeit entspricht JIS/IEC Schutz­klasse 8 (IPX8), und wir haben uns verge­wissert, dass das Gehäuse bei einem bis zu 30-minütigen Einsatz in Tiefen von bis zu 40 m nicht leckt.

KeyMission 80

1Entspre­chend Schutzart JIS/IEC-Klasse 7 (IPX7), unter Nikon-Testbe­din­gungen. Bei einer Tiefe von bis zu 1 Meter verhindert es das Eindringen von Wasser in die Kamera bis zu 30 Minuten lang. Die Kamera ist nicht für den Unter­was­ser­einsatz geeignet.

2Interne Tests haben eine Stoßfes­tigkeit nach MIL/STD-Schutzklasse 810F (516.5) ergeben.

3Entspre­chend Schutzart JIS/IEC-Klasse 6 (IPX6), unter Nikon-Testbe­din­gungen.

Hinweis: Interne Nikon-Tests bieten keine Gewähr dafür, dass die Kameras unter allen Bedin­gungen frei von Beschä­di­gungen bleiben oder unein­ge­schränkt funkti­ons­fähig sind.

Weitere Infor­ma­tionen zu Nikon und seinen Produkten finden Sie unter www.nikon.de

Technische Daten: Nikon KeyMission 360

KEYMISSION 360
TYPAction Camera
PIXELANZAHL (EFFEKTIV)23,9 Millionen Pixel (Bildver­ar­beitung kann zu einer niedri­geren effek­tiven Auflösung führen)
BILDSENSOREN1/2,3-Zoll-CMOS-Sensoren (2 x)
OBJEKTIV2 NIKKOR-Objektive
Brenn­weite1,6 mm (entspricht 8,7 mm bei Klein­bild­format)
Licht­stärke1:2
Optischer Aufbau7 Linsen in 7 Gruppen
FOKUSFixfokus
Fokus­be­reichca. 30 cm bis unendlich (gemessen ab der Mitte der Front­lin­sen­ober­fläche)
DATENSPEICHERUNG
Speicher­medienmicroSD-, microSDHC- und microSDXC-Speicher­karten
Datei­systemKompa­tibel zu DCF und Exif 2.3
Datei­formateFotos: JPEG
Filme: MP4 (Video: H.264/MPEG-4 AVC, Audio: AAC Stereo)
BILDGRÖSSE (PIXEL)• 30 M 7744 × 3872
• 7 M 3872 × 1936
AUFLÖSUNG/BILDRATE (FILMOPTIONEN)• Wenn »NTSC« für »NTSC/PAL« gewählt ist:
2160/24p, 1920/24p, 960/30p, 640/120p, 320/240p
• Wenn»PAL« für »NTSC/PAL« gewählt ist:
2160/24p, 1920/24p, 960/25p, 640/100p, 320/200p
ISO-EMPFINDLICHKEIT (STANDARD OUTPUT SENSITIVITY)ISO 100 bis 1600
BELICHTUNG
MesssystemMatrix­messung
Belich­tungs­steuerungProgramm­au­to­matik mit Belich­tungs­kor­rektur (–2,0 bis +2,0 LW, Schritt­weite 1/3 LW)
VERSCHLUSSTYPelektro­ni­scher CMOS-Verschluss
Belich­tungszeit1/8000 bis 1 s
SELBSTAUSLÖSERVorlaufzeit von 10 s und 2 s auswählbar
SCHNITTSTELLEN
USB-AnschlussMicro-USB-Anschluss (Es darf nur das im Liefer­umfang enthaltene USB-Kabel UC-E21 verwendet werden), Highspeed-USB
HDMI-AusgangHDMI-Micro-Anschluss (Typ D)
WI-FI (WIRELESS LAN)
StandardsIEEE 802.11b/g (Standard­pro­tokoll für Wireless LAN)
Frequenzen2.412 bis 2.462 MHz (1 bis 11 Kanäle)
SicherheitOffenes System, WPA2-PSK
BLUETOOTH
StandardsBluetooth-4.1-Spezifikation
SPANNUNGSQUELLENEin Lithium-Ionen-Akku EN-EL12 (im Liefer­umfang enthalten),
Netzad­apter EH-62F (separat erhältlich)
LADEZEITca. 3 h (bei Verwendung des Netzad­apters mit Akkula­de­funktion EH-73P oder EH-73PCH und vollständig leerem Akku)
AKKULEBENSDAUER1[Fotos]: Ca 230 Aufnahmen mit EN-EL12
[Videos]: Ca. 1 h 10 min Aufnah­me­dauer mit EN-EL12
Fotosca. 230 Aufnahmen mit EN-EL12
Filme
(tatsäch­liche Akkuleistung bei der Filmauf­zeichnung)
ca. 1 h 10 min mit EN-EL12
STATIVGEWINDE1/4 Zoll (ISO 1222)
ABMESSUNGEN (H x B x T)ca. 60,6 × 65,7 × 61,1 mm (einschließlich Objek­tiv­schutze)
GEWICHTca. 198 g (einschließlich Objek­tiv­schutze, Akku und Speicher­karte)
BETRIEBSBEDINGUNEN
Tempe­ratur–10 °C bis +40 °C (Gebrauch an Land)
0 °C bis 40 °C (Gebrauch unter Wasser)
Luftfeuch­tigkeitbis 85 % (nicht konden­sierend)
WASSERDICHTIGKEIT2Entspre­chend Schutzart IPX8 (JIS/IEC-Klasse 8, unter Nikon-Testbe­din­gungen). Unter­was­ser­auf­nahmen sind bis zu einer Wasser­tiefe von 30 Meter und für eine Dauer von 60 Minuten möglich.
STAUBDICHTIGKEITEntspre­chend Schutzart IP6X (JIS/IEC-Klasse 6, unter Nikon-Testbe­din­gungen)
STOSSFESTIGKEIT3Nikon-Testkri­terien erfüllt4, konform zu MIL-STD 810F, Methode 516.5 – Stoßfes­tigkeit
MITGELIEFERTES ZUBEHÖRZwei Objek­tiv­schutze vom Typ AA-14A (ab Werk an der Kamera montiert), zwei Unter­wasser-Objek­tiv­schutze vom Typ AA-15A , Lithium-Ionen-Akku EN-EL12, Netzad­apter mit Akkula­de­funktion EH-73P (Ein Netzste­cker­ad­apter wird in Ländern oder Regionen mitge­liefert, in denen dieser erfor­derlich ist. Die Form des Netzste­cker­ad­apters variiert je nach Verkaufsland und –region.), USB-Kabel UC-E21, Siliko­num­man­telung CF-AA1 BK, Adapter­sockel AA-1A, Sockel­be­fes­tigung (flach) AA-2, Sockel­be­fes­tigung (gewölbt) AA-3Blitz­gerät verfügbar; i-TTL-Aufhell­blitz für digitale Spiegel­re­flex­ka­meras wird bei Matrix­messung, mitten­be­tonter Messung, Standard-i-TTL-Blitz­steuerung für digitale Spiegel­re­flex­ka­meras bei Spotmessung
Sämtliche Messungen erfolgen gemäß den Standards bzw. Richt­linien der Camera and Imaging Products Association (CIPA).
1 Für die Akkuka­pa­zität wird die Nutzung von SnapBridge 360/170 nicht berück­sichtigt. Die Kapazität ist abhängig vom Nutzungs­ver­halten, z. B. den Inter­vallen zwischen den Aufnahmen und der Anzei­ge­dauer von Menüop­tionen und Bildern.
2 Die Kamera kann mit dem angebrachten Objek­tiv­schutz bis zu einer Wasser­tiefe von ca. 30 Meter einge­setzt werden.
3 Wenn der Objek­tiv­schutz oder der Unter­wasser-Objek­tiv­schutz angebracht ist.
4 Fall aus einer Höhe von 200 Zenti­meter auf eine 5 Zenti­meter starke Platte aus Sperrholz (äußere Verän­de­rungen wie abblät­ternde Lackierung und Defor­mation des Aufprall­be­reichs sowie Wasser­dich­tigkeit werden im Rahmen dieses Tests nicht geprüft).
Diese Tests bieten keine Gewähr dafür, dass die Kamera unter allen Bedin­gungen frei von Beschä­di­gungen bleibt.

Technische Daten: Nikon KeyMission 170

KEYMISSION 170
TYPAction Camera
PIXELANZAHL (EFFEKTIV)8,3 Millionen
BILDSENSOR1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor, Gesamt­pi­xelzahl: ca. 12,71 Millionen
OBJEKTIVNIKKOR-Objektiv
Brenn­weite 2,4 mm (entspricht 15 mm bei Klein­bild­format)
Licht­stärke 0.00072685185185185
Optischer Aufbau 7 Linsen in 5 Gruppen
BILDSTABILISATORDigital-VR (Filme)
Fokus­be­reich Fixfokus
Fokus­be­reich ca. 40 cm bis unendlich (gemessen ab der Mitte der Front­lin­sen­ober­fläche)
MONITORTFT-LCD-Monitor mit 3,7 cm (1,5 Zoll) großer Bilddia­gonale und ca. 345.000 Bildpunkten
Bildfeld­ab­de­ckung (bei Aufnahme) ca. 97% horizontal und vertikal (verglichen mit Aufnahme)
Bildfeld­ab­de­ckung (bei Wiedergabe) ca. 99% horizontal und vertikal (verglichen mit Aufnahme)
DATENSPEICHERUNG
Speicher­medien microSD-, microSDHC- und microSDXC-Speicher­karten
Datei­system Kompa­tibel zu DCF und Exif 2.3
Datei­formate Fotos: JPEG
Filme: MP4 (Video: H.264/MPEG-4 AVC, Audio: AAC Stereo)
BILDGRÖSSE (PIXEL)8M (3840 × 2160)
FILMOPTIONEN
Filmop­tionen (normale Geschwin­digkeit) Wenn »NTSC« für »NTSC/PAL« gewählt ist:
• 2160/30p • 1080/30p • 1080/60p
Wenn»PAL« für »NTSC/PAL« gewählt ist:
• 2160/25p • 1080/25p • 1080/50p
HS-Filmop­tionen HS 1080/4× HS 720/8×
ISO-EMPFINDLICHKEIT
(STANDARD OUTPUT SENSITIVITY)
ISO 100 bis 1600
BELICHTUNG
Messsystem Matrix­messung
Belich­tungs­steuerung Programm­au­to­matik mit Belich­tungs­kor­rektur (–2,0 bis +2,0 LW, Schritt­weite 1/3 LW)
VERSCHLUSSTYPelektro­ni­scher CMOS-Verschluss
Belich­tungszeit 1/16.000 bis 1/2 s
SCHNITTSTELLEN
USB-Anschluss • Micro-USB-Anschluss (kein anderes USB-Kabel als das mitge­lie­ferte UC-E21 verwenden), Highspeed-USB
• Unter­stützt Direct Print (PictBridge)
HDMI-Ausgang HDMI-Micro-Anschluss (Typ D)
WI-FI (WIREKLESS LAN)
Standards IEEE 802.11b/g (Standard­pro­tokoll für Wireless LAN)
Frequenzen 2.412 bis 2.462 MHz (1 bis 11 Kanäle)
Sicherheit Offenes System, WPA2-PSK
BLUETOOTH
Standards Bluetooth-4.1-Spezifikation
MENÜSPRACHENChine­sisch (verein­facht und tradi­tionell), Deutsch, Englisch, Franzö­sisch, Italie­nisch, Japanisch, Korea­nisch, Nieder­län­disch, Russisch, Spanisch
SPANNUNGSQUELLENEin Lithium-Ionen-Akku EN-EL12 (mitge­liefert), Netzad­apter EH-62F (separat erhältlich)
LADEZEITca. 3 h (bei Verwendung des Netzad­apters mit Akkula­de­funktion EH-73P oder EH-73PCH und vollständig leerem Akku)
AKKULEBENSDAUER1
Fotos ca. 250 Aufnahmen mit EN-EL12
Filme ca. 60 min mit EN-EL12
(tatsäch­liche Akkuleistung bei der Filmaufzeichnung)²
STATIVGEWINDE1/4 Zoll (ISO 1222)
ABMESSUNGEN (H x B x T) ca. 46,8 × 66,4 × 42,7 mm (einschließlich Objek­tiv­schutz, ohne vorste­hende Teile)
GEWICHTca. 134,5 g (einschließlich Objek­tiv­schutz, Akku und Speicher­karte)
BETRIEBSBEDINGUNGEN
Tempe­ratur –10 °C bis +40 °C (Gebrauch an Land)
0 °C bis 40 °C (Gebrauch unter Wasser)
Luftfeuch­tigkeit bis 85 % (nicht konden­sierend)
WASSERDICHTIGKEITEntspre­chend Schutzart IPX8 (JIS/IEC-Klasse 8, unter Nikon-Testbe­din­gungen). Unter­was­ser­auf­nahmen sind bis zu einer Wasser­tiefe von 10 Meter und für eine Dauer von 60 Minuten möglich.
STAUBDICHTIGKEITEntspre­chend Schutzart IP6X (JIS/IEC-Klasse 6, unter Nikon-Testbe­din­gungen)
STOSSFESTIGKEITNikon-Testkri­terien erfüllt 3 , konform zu MIL-STD 810F, Methode 516.5 – Stoßfes­tigkeit
MITGELIEFERTES ZUBEHÖRLithium-Ionen-Akku EN-EL12, Netzad­apter mit Akkula­de­funktion EH-73P (Ein Netzste­cker­ad­apter wird nur in Ländern oder Regionen mitge­liefert, in denen dieser erfor­derlich ist; die Form des Netzste­cker­ad­apters variiert je nach Verkaufsland und –region.), USB-Kabel UC-E21, Fernsteuerung ML-L6 , Batterie für Fernsteuerung (3-Volt-CR2032-Lithium-Batterie), Adapter­sockel AA-1B, Sockel­be­fes­tigung (flach) AA-2 , Sockel­be­fes­tigung (gewölbt) AA-3 , Objek­tiv­schutz AA-14B, Unter­wasser-Objek­tiv­schutz AA-15B
Sofern nicht anders angegeben, setzen alle Angaben einen vollständig aufge­la­denen Akku bei der von der Camera and Imaging Products Association (CIPA) angege­benen Umgebungs­tem­pe­ratur von 23 °C (+/–3 °C) voraus.
1 Für die Akkuka­pa­zität wird die Nutzung von SnapBridge nicht berück­sichtigt. Die Kapazität ist abhängig von der Betriebs­tem­pe­ratur und vom Nutzungs­ver­halten, z. B. den Inter­vallen zwischen den Aufnahmen und der Anzei­ge­dauer von Menüop­tionen und Bildern.
2 Die für die Video­auf­zeichnung verblei­bende Zeit (die Zeit, die für die Aufnahme eines bestimmten Films noch noch zur Verfügung steht), die am oberen Rand der Aufnah­me­an­zeige angezeigt wird, hängt vom Restspeicher der Speicher­karte ab. Wenn sich die Kamera zu stark erwärmt, wird die Aufzeichnung unter Umständen vor Erreichen dieser Obergrenze beendet.
3 Fall aus einer Höhe von 200 Zenti­meter auf eine 5 Zenti­meter starke Platte aus Sperrholz (äußere Verän­de­rungen wie abblät­ternde Lackierung und Defor­mation des Aufprall­be­reichs sowie Wasser­dich­tigkeit werden im Rahmen dieses Tests nicht geprüft).
Diese Tests bieten keine Gewähr dafür, dass die Kamera unter allen Bedin­gungen frei von Beschä­di­gungen bleibt.

Technische Daten: Nikon KeyMission 80

KEYMISSION 80
TYPAction Camera
PIIXELANZAHL (EEFEKTIV)Kamera 1 (Haupt­kamera): 12,4 Millionen
Kamera 2 (Selfie-Kamera): 4,9 Millionen
BILDSENSORKamera 1: 1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor, Gesamt­pi­xelzahl: ca. 12,71 Millionen
Kamera 2: 1/5-Zoll-CMOS-Sensor, Gesamt­pi­xelzahl: ca. 5,2 Millionen
OBJEKTIVNIKKOR-Objektiv
Brenn­weite (Brenn­weite in Klammern entspr. Bildwinkel bei KB-Format) Kamera 1: 4,5 mm (entspricht einem 25-mm-Objektiv)
Kamera 2: 1,8 mm (entspricht einem 22-mm-Objektiv)
Licht­stärke Kamera 1: 1:2
Optischer Aufbau Kamera 2: 1:2,2
BILDSTABILISATORKamera 2: 4 Linsen in 4 Gruppen
FOKUSKamera 1: AF mit Kontras­ter­ken­nung2
Fokus­be­reich Kamera 2: Fixfokus
Fokus­mess­feld­auswahl Kamera 1: mittleres Messfeld
Kamera 2: –
MONITORTFT-LCD-Monitor mit 4,4 cm (1,7 Zoll) großer Bilddia­gonale, ca. 230.000 Bildpunkten, Touch­funktion und fünfstu­figer Hellig­keits­re­gelung
Bildfeld­ab­de­ckung (bei Aufnahme) ca. 100% horizontal und vertikal (verglichen mit Aufnahme)
Bildfeld­ab­de­ckung (bei Wiedergabe)ca. 100% horizontal und vertikal (verglichen mit Aufnahme)
DATENSPEICHERUNG
Speicher­medien microSD-, microSDHC- und microSDXC-Speicher­karten
Datei­system Kompa­tibel zu DCF und Exif 2.3
Datei­formate Fotos: JPEG
Filme: MP4 (Video: H.264/MPEG-4 AVC, Audio: AAC Stereo)
BILDGRÖSSE (PIXEL)Kamera 1:
• 4:3 (12 M) (3968 × 2976)
• 4:3 (2 M) (1920 × 1440)3
• 16:9 (9 M) (3968 × 2232)
• 16:9 (2 M) (1920 × 1080)3
• 1:1 (9 M) (2976 × 2976)
• 1:1 (2 M) (1440 × 1440)3
Kamera 2:
• 4:3 (5 M) (2528 × 1896)
ISO-EMPFINDLICHKEIT (STANDARD OUTPUT SENSITIVITY)Kamera 1: ISO 64 bis 1600
Kamera 2: ISO 64 bis 80
BELICHTUNG
Messsystem Matrix­messung
Belich­tungs­steuerung Programm­au­to­matik mit Belich­tungs­kor­rektur (–2,0 bis +2,0 LW, Schritt­weite 1/3 LW)
VERSCHLUSSTYPelektro­ni­scher CMOS-Verschluss
Belich­tungszeit 1/6400 bis 1 s
SCHNITTSTELLEN
USB-Anschluss Micro-USB-Anschluss (es darf nur das im Liefer­umfang enthaltene USB-Kabel UC-21 verwendet werden), Highspeed-USB
WI-FI (WIRELESS LAN)
Standards IEEE 802.11b/g (Standard­pro­tokoll für Wireless LAN)
Frequenzen 2.412 bis 2.462 MHz (1 bis 11 Kanäle)
Sicherheit Offenes System, WPA2-PSK
Bluetooth
Standards Bluetooth-4.1-Spezifikation
MENÜSPRACHENChine­sisch (verein­facht und tradi­tionell), Deutsch, Englisch, Franzö­sisch, Italie­nisch, Japanisch, Korea­nisch, Nieder­län­disch, Russisch, Spanisch
SPANNUNGSQUELLENLithium-Ionen-Akku (integriert)
LADEZEITca. 2 h 30 min (bei Verwendung des Netzad­apters mit Akkula­de­funktion EH-73P oder EH-73PCH und vollständig leerem Akku)
AKKULEBENSDAUER4
Fotos ca. 220 Aufnahmen mit integriertem Lithium-Ionen-Akku
Filme (tatsäch­liche Akkuleistung bei der Filmaufzeichnung)5 ca. 40 min mit integriertem Lithium-Ionen-Akku
LED-LICHTintegriert
STATIVGEWINDE1/4 Zoll (ISO 1222) (wenn der optionale Stati­v­ad­apter ET-AA1 montiert ist)
ABMESSUNGEN (H x B x T) ca. 86,5 × 44,8 × 15,0 mm (ohne vorste­hende Teile)
GEWICHTca. 74 g (einschließlich integriertem Akku und Speicher­karte)
BETRIEBSBEDINGUNGEN
Tempe­ratur –10 °C bis +40 °C (Gebrauch an Land)
Luftfeuch­tigkeit bis 85 % (nicht konden­sierend)
WASSERDICHIGKEITEntspre­chend Schutzart IPX8 (JIS/IEC-Klasse 8, unter Nikon-Testbe­din­gungen). Geschützt gegen das Eindringen von Wasser bis zu einer Wasser­tiefe von 1 Meter für eine Dauer von 30 Minuten.
STAUBDICHTIGKEITEntspre­chend Schutzart IP6X (JIS/IEC-Klasse 6, unter Nikon-Testbe­din­gungen)
STOSSFESTIGKEITBetriebs­tem­pe­ratur und vom Nutzungs­ver­halten, z. B. den Inter­vallen zwischen den Aufnahmen und der Anzei­ge­dauer von Menüop­tionen und Bildern. 5 Einzelne Filmda­teien können eine Größe von 4 GB und eine Länge von 29 Minuten nicht überschreiten. Wenn sich die Kamera zu stark erwärmt, wird die Aufzeichnung unter Umständen vor Erreichen dieser Grenz­werte beendet. 6 Fall aus einer Höhe von 150 Zenti­meter auf eine 5 Zenti­meter starke Platte aus Sperrholz (äußere Verän­de­rungen wie abblät­ternde Lackierung und Defor­mation des Aufprall­be­reichs sowie Wasser­dich­tigkeit werden im Rahmen dieses Tests nicht geprüft). Diese Tests bieten keine Gewähr dafür, dass die Kamera unter allen Bedin­gungen frei von Beschä­di­gungen bleibt.
MITGELIEFERTES ZUBEHÖR Netzad­apter mit Akkula­de­funktion EH-73P (Ein Netzste­cker­ad­apter wird nur in Ländern oder Regionen mitge­liefert, in denen dieser erfor­derlich ist; die Form des Netzste­cker­ad­apters variiert je nach Verkaufsland und –region.), USB-Kabel UC-E21, Kamera­halter (mit Befes­ti­gungsgurt) AA-4
Sämtliche Messungen erfolgen gemäß den Standards bzw. Richt­linien der Camera and Imaging Products Association (CIPA). 1 Bei der Routen-Aufnahme mit Fotos ist der Bildsta­bi­li­sator deakti­viert. 2 Die Kamera verwendet den Fixfokus bei der Routen-Aufnahme mit Fotos.
3 Bei der Routen-Aufnahme mit Fotos
4 Für die Akkuka­pa­zität wird die Nutzung von SnapBridge nicht berück­sichtigt. Die Kapazität ist abhängig von der Betriebs­tem­pe­ratur und vom Nutzungs­ver­halten, z. B. den Inter­vallen zwischen den Aufnahmen und der Anzei­ge­dauer von Menüop­tionen und Bildern.
5 Einzelne Filmda­teien können eine Größe von 4 GB und eine Länge von 29 Minuten nicht überschreiten. Wenn sich die Kamera zu stark erwärmt, wird die Aufzeichnung unter Umständen vor Erreichen dieser Grenz­werte beendet.
6 Fall aus einer Höhe von 150 Zenti­meter auf eine 5 Zenti­meter starke Platte aus Sperrholz (äußere Verän­de­rungen wie abblät­ternde Lackierung und Defor­mation des Aufprall­be­reichs sowie Wasser­dich­tigkeit werden im Rahmen dieses Tests nicht geprüft).
Diese Tests bieten keine Gewähr dafür, dass die Kamera unter allen Bedin­gungen frei von Beschä­di­gungen bleibt.