Mit dem „Platinum Rag“ präsentiert Hahnemühle eine neues Fine-Art-Papier, das sich für analoge Edeldruck­ver­fahren wie Platindruck, Cyanotypie oder Salzdruck eignet. Erhältlich ist das Papier in fünf Größen von 21,6 x 27,9 cm bis 56 x 76 cm, Preise nennt Hahnemühle nicht.

Hahnemühle Platinum Rag

 

Laut Hahnemühle zeichnet sich das Platinum Rag durch einen großen Tonwert­umfang und tiefes Schwarz aus, das Papier ist beidseitig bedruckbar. Als weitere Eigen­schaften nennt der Hersteller:

  • 100% Baumwolle, 300 g/m²
  • Glatte, dezent textu­rierte Oberfläche
  • Naturweiß
  • Ohne optische Aufheller
  • Säurefrei
  • Ohne alkalische Pufferung
  • Optimierte Leimung für leichte Handhabung
  • Großer Tonwert­umfang und tiefes Schwarz
  • Angenehme Haptik

(Redaktion photoscala)