Tamrac bringt mit der Tradewind-Serie eine Reihe neuer Fotota­schen in den unter­schied­lichsten Formen und Designs. Die beiden neuen Rucksäcke sollen sich für eine größere Fotoaus­rüstung nebst Laptop bis 13 Zoll Größe eignen. Gleich vier Tradewind-Schul­ter­ta­schen sind für eine kleineres DSLR- oder spiegel­loses Kamera­system gedacht. Und mit drei Zoom-Taschen wendet sich Tamrac an die Fotografen, die Ihre System­kamera mit einem „Immerdrauf“-Zoom versehen haben.

Tamrac Tradewind Taschenserie

Die Tradewind-Serie gibt es als Fotorucksack (links), Schul­ter­tasche (Mitte) und „Zoom Tasche“ (rechts).
 

Die heute neu vorge­stellten Taschen sollen noch im März zu den folgenden Preisen (UVP) erhältlich sein:

Tradewind Shoulder Bag 2.6      29,90 €
Tradewind Shoulder Bag 3.6      34,90 €
Tradewind Shoulder Bag 5.1    39,90 €
Tradewind Shoulder Bag 6.8          44,90 €
Tradewind Zoom 1.4     24,90 €
Tradewind Zoom 2.1     29,90 €
Tradewind Zoom 2.4     34,90 €
Tradewind Backpack 18               74,90 €
Tradewind Backpack 24                   89,90 €

 

Presse­mit­teilung des deutschen Distri­butors HapaTeam GmbH:

Tamrac Tradewind Taschen­serie für Fotografen und Filmer

Leichte und bequeme Schul­ter­ta­schen, Zoom-Taschen und Rucksäcke für das kleine oder große Foto-Abenteuer

Drei Taschen­stile in einer gemein­samen Linie – die neue Tamrac Tradewind Serie vereint Zoompacks, Schul­ter­ta­schen und Rucksäcke für Fotografen und Filmer, die hohe Qualität zu bezahl­baren Preisen schätzen. Als Trade­winds werden die in den Tropen vorherr­schenden Winde genannt. Dabei wird der Begriff seit Jahrhun­derten vorrangig von Segel­schiff-Kapitänen verwendet, die die Weltmeere überqueren. Wie diese berühmten Winde tragen auch die Taschen der neuen Tradewind-Serie die Kamera und das persön­liche Zubehör überall da hin, wo es etwas zu entdecken gibt. Und das, im Gegensatz zu den Segel­schiffen von früher, äußerst bequem und komfor­tabel. Ob Südsee­insel oder Fußball­platz um die Ecke, das persön­liche Equipment ist stets dabei und gut geschützt.

Genauso, wie die tropi­schen Winde die Segel­schiffe von einst über die Weltmeere peitschten, muss das Kamerae­quipment auch mit einer Vielzahl unabwäg­barer äußerer Umstände zurecht­kommen und entspre­chend gegen alle Eventua­li­täten geschützt werden. Dafür wurde diese neue Taschen­serie von Tamrac entwi­ckelt, das tut sie in Perfektion und überzeugt mit günstigen Preisen. Dabei bedeutet preiswert nicht, dass an wichtigen Dingen und Details gespart wurde. Denn in den Tradewind-Taschen kommen die gleichen leicht­ge­wich­tigen Schaum­stoffe, die wasser­festen Gewebe und die hochwer­tigen YKK Reißver­schlüsse wie in den Tamrac-Profi­ta­schen zum Einsatz. Viele funktionale Fächer und die ergono­mi­schen Schul­ter­gurte ermög­lichen den einfachen aber komfor­tablen Transport der Foto- oder Filmaus­rüstung.

Die Tradewind Serie bietet seinem Benutzer eine Vielzahl an Möglich­keiten, wie er seine Kamera­aus­rüstung tragen kann. Wer ohne viel Schnick­schnack, sondern nur mit Kamera und dem Lieblings­ob­jektiv unterwegs sein will, greift zu einem der Tradewind Zoom Packs, die in drei Größen verfügbar sind. Wer mehr Platz benötigt, um zum Beispiel ein zusätz­liches Objektiv, einen Blitz oder ein Tablet zu trans­por­tieren, schnapp sich die passende Tradewind Schul­ter­tasche, von denen es vier Größen­va­ri­anten gibt, und schon kann es losgehen. Wer noch mehr Stauraum braucht, um eine Jacke oder Verpflegung zu verstauen, greift hingegen zu einem der beiden komfor­tablen Tradewind-Rucksäcke.

Tradewind Zoom Taschen

Reisen mit leichtem Gepäck? Die Tradewind Zoom Taschen bieten Platz für eine kompakte DSLR oder eine spiegellose Kamera sowie das bevor­zugte Objektiv. Die Zooms sind einfache und wirtschaft­liche Taschen, bei denen aber nicht an der Qualität gespart wurde. Leichte Schaum­stoffe, wasser­dichte Materialien und robuste YKK Reisver­schlüsse gehören zu den Features, die in diesem Preis­segment nicht alltäglich sind. Zudem sind sie mit Zusatz­fä­chern ausge­stattet, damit auch Akkus, Schlüssel und andere Kleine­teile nicht in der Hosen­tasche verschwinden müssen. Dafür stehen interne Mikro-Netzfächer sowie elastische Netzfächer außen zur Verfügung. Ein verstell­barer Gurt mit Neopren­pols­terung ermög­licht nicht nur den bequemen Transport, er schützt auch vor dem leidigen Verrut­schen auf der Schulter.

Features Passend für
  • leicht­ge­wichtige Schaum­stoffe
  • wasser­feste doppelte PU-Beschichtung
  • einstellbare Schul­ter­gurte mit leicht­ge­wich­tigem Neopren-Polster
  • Außen-Netzfächer
  • Hauptfach für Kamera mit angesetztem Objektiv
  • kleine Innen­netz­fächer für Zubehör
  • leicht­ge­wichtige Schaum­stoffe
  • YKK Reißver­schlüsse
  • beschich­tetes Nylon (Polyamid)
  • PVC-frei
  • kompakte DSLR Kamera mit angesetztem Objektiv
  • spiegellose Kamera mit angesetztem Objektiv
Tradewind 1.4 Tradewind 2.1 Tradewind 2.4
Außen 11x13x10 cm
Innen10x12x9 cm
Gewicht 0,1 kg
Außen12x16x11 cm
Innen11x15x10 cm
Gewicht 0,1 kg
Außen12x18x11 cm
Innen 11x17x10 cm
Gewicht 0,1 kg

 

Tradewind Schul­ter­ta­schen

Die in vier Größen erhält­lichen Tradewind Schul­ter­ta­schen eignen sich großartig dafür, eine Kamera mit dem angesetzten Lieblings­ob­jektiv, weitere Zusatz­ob­jektive oder ein Blitz­gerät zu trans­por­tieren. Außerdem findet der Benutzer hier ein Zusatzfach für den Laptop oder das Tablet vor. Im netzar­tigen Reißver­schlussfach im Inneren der Taschen lassen sich zusätz­liche Akkus, Schlüssel und Klein­teile für den Besitzer leicht einsehbar, unter­bringen. In den äußeren flexiblen Netzfä­chern lässt sich weiteres Zubehör verstauen, das bei Bedarf schnell griff­bereit sein soll, um die perfekte Aufnahme zu erstellen. Die Tradewind Schul­ter­ta­schen werden aus wasser­festem und PU-beschich­tetem Nylon sowie leicht­ge­wich­tigen Schaum­stoffen herge­stellt und lassen sich mit den hochwer­tigen YKK Reißver­schlüssen bequem und ohne zu verhaken öffnen und schließen. Schul­ter­ta­schen müssen sich natürlich komfor­tabel tragen lassen. Dafür wurden die Tradewind Modelle mit einem verstell­baren Gurt mit rutsch­festem Neopren­polster ausge­stattet.

Features Passend für
  • leicht­ge­wichtige Schaum­stoffe
  • wasser­feste doppelte PU-Beschichtung
  • einstell­barer Schul­tergurt mit rutsch­festem Neopren­polster
  • Außen-Netzfächer
  • Hauptfach für Kamera mit angesetztem Objektiv
  • einstellbare Trenn­wände für Zusatz­ob­jektive und Tablet-Fach
  • kleine Innen­netz­fächer für Zubehör
  • YKK Reißver­schlüsse
  • beschich­tetes Nylon (Polyamid)
  • PVC-frei
  • kompakte DSLR Kamera
  • spiegellose Kamera
  • mehrere Objektive
  • Blitz­gerät
  • Tablet bis 13 Zoll
Tradewind 2.6 Tradewind 3.6 Tradewind 5.1 Tradewind 6.8
Außen 16x16x9.5 cm
Innen 15x15x8.5 cm
Gewicht 0,2 kg     
Außen 18x18x11cm
Innen 17x17x10 cm
Gewicht 0,2 kg
Außen 22x18x13 cm
Innen 15x15x8.5 cm
Gewicht 0,2 kg
Außen 26x20x13 cm
Innen 25x19x12 cm
Gewicht 0,3 kg

 

Tradewind Rucksäcke

Wer umfang­rei­cheres Foto- oder Filme­quipment trans­por­tieren will oder einfach etwas mehr Platz für andere Dinge benötigt, für den sind die neuen Tradewind Rücksäcke genau das Richtige. Die beiden Rucksäcke der Serie wurden entwi­ckelt, um die Kamera samt angesetztem Objektiv, weitere Zusatz­ob­jektive und jede Menge persön­lichen Zubehörs komfor­tabel trans­por­tieren zu können. Dabei findet das persön­liche Zubehör in einem separaten, vom Kamerae­quipment abgegrenzten oberen Bereich seinen Platz. Die beiden Raumwunder sind auch ideal für Reisen geeignet. Alles Wichtige, wie Ausweise, Tickets, Geldbörse etc. kann in den vielen kleinen Fächern der Rucksäcke verstaut werden. Auch ein Laptop findet in einem separaten und gepols­terten Reißver­schlussfach einen gut geschützten Platz. Die beiden Rucksäcke wurden aus wasser­festem und PU-beschich­teten Nylon sowie leicht­ge­wich­tigen Schaum­stoffen herge­stellt und lassen sich mit den robusten YKK Reißver­schlüssen ohne ruckeln und hakeln öffnen und schließen.

Features Passend für
  • großes Hauptfach für Jacke, Verpflegung, persön­liche Gegen­stände und Zubehör
  • separates Fach für Kamera und Zubehör
  • schüt­zendes Laptopfach
  • leicht­ge­wichtige Schaum­stoffe
  • wasser­feste doppelte PU-Beschichtung
  • einstellbare, komfor­table Schul­ter­gurte
  • externe Netzfächer
  • kleine interne Netzfächer für Zubehör
  • YKK Reißver­schlüsse
  • beschich­tetes Nylon (Polyamid)
  • PVC-frei
  • kompakte DSLR Kamera
  • spiegellose Kamera
  • mehrere Objektive
  • Blitz­gerät
  • Laptops & Tablets bis 13 Zoll
Tradewind Backpack 18 Tradewind Backpack 24
Außen 26x43x18 cm
Innen 25x18x17 cm
Gewicht 0,76 kg
Außen 29x46x18 cm
Innen 28x19x17 cm
Gewicht 0,82 kg

 

(Redaktion photoscala)