Ges­tern ist in Yoko­hama die „Camera & Photo Ima­ging Show 2016“ gestar­tet. Immer mehr Foto­fir­men nehmen die besser unter dem Kürzel CP+ bekannte Messe zum Anlass, ihre Früh­jahrs­neu­ig­kei­ten vor­zu­stel­len. Hier einen Über­blick über die neuen Pro­dukte, über die pho­tos­cala diese Woche noch nicht berich­tet hat.

Nikon Coolpix

Neues Cool­pix-Quar­tett von Nikon: B700 (oben links), A900 (oben rechts)
und B500 (unten links) sowie A300 (unten rechts).

 

Nikon gibt das Geschäft mit Kom­pakt­ka­me­ras noch längst nicht ver­lo­ren – das Unter­neh­men hat diese Woche gleich vier neue Cool­pix-Modelle vor­ge­stellt. Drei davon decken mit einem Super­zoom-Objek­tiv einen weiten Brenn­wei­ten­be­reich ab. Bei der Cool­pix B700 (ca. 510 Euro) ist es ein 60fach-Zoom, bei der hand­li­chen Cool­pix A900 (ca. 460 Euro) ein 35fa­ches. Die Cool­pix B500 (ca. 310 Euro) weist ein 40fa­ches Zoom auf und kommt zudem mit einem laut Nikon hoch­wer­ti­gen CMOS-Sensor mit 16 Mega­pi­xel Auf­lö­sung. Ver­voll­stän­digt wird das Quar­tett von der Cool­pix A300 (ca. 180 Euro). Alle Kamera sind übri­gens mit Snap­Bridge aus­ge­stat­tet, können also via Blue­tooth mit einem Smart­ge­rät ver­bun­den werden.

Blitzgerät Sigma EF-630

Für Canon, Nikon und Sigma: Blitz­ge­rät Sigma EF-630
 

Sigma hat diese Woche nicht nur neue Objektive vor­ge­stellt, son­dern auch ein Sys­tem­blitz­ge­rät ange­kün­digt. Der EF-630 bietet alles, was man heute von einem sol­chen Gerät erwar­ten darf, also Kurz­zeit­syn­chro­ni­sa­tion, Syn­chro­ni­sa­tion auf den zwei­ten Ver­schluss­vor­hang und eine kabel­lose Blitz­funk­tion. Über das optio­nale Blitz-USB-Dock FD-11 wird sich die Firm­ware des Geräts updaten lassen. Der EF-630 wird mit Anschlüs­sen für Canon, Nikon und Sigma kommen, Preis und Markt­ein­füh­rung stehen noch nicht fest.

Gary Fong: Dramatic Lighting Kit

Das „Dra­ma­tic Light­ing Kit“ von Gary Fong soll die Licht­füh­rung mit Sys­tem­blitz­ge­rä­ten ver­bes­sern.
 

Von Gary Fong gibt es ab März das „Dra­ma­tic Light­ing Kit“. Das Zube­hör für Kom­pakt­blitz­ge­räte besteht aus bekann­ten Zuta­ten des „Gary Fong“-Systems: zwei „Speed Snots“, zwei Waben „Power Grid“ einem Farb­gel-Set sowie der pas­sen­der Zube­hör­ta­sche. Es soll ca. 140 Euro kosten, damit ist das Set ca. 20 Pro­zent güns­ti­ger als die darin ent­hal­te­nen Ein­zel­kom­po­nen­ten.

Lowepro: Photo Hatchback  AW II

Photo Hatch­back 250 AW II, einer der neuen Ruck­sä­cke von Lowe­pro
 

Lowe­pro prä­sen­tierte diese Woche die Foto- und Life­style-Ruck­sack­se­rie „Photo Hatch­back AW II“ sowie den „Photo Clas­sic BP 300 AW“. Bei der Hatch­back-Serie lässt sich das Kame­ra­fach ent­fer­nen, es ent­steht ein voll­wer­ti­ger Tages­ruck­sack. Der Photo Clas­sic BP 300 AW ist ein klas­si­scher Foto­ruck­sack, der eine mitt­lere DSLR-Aus­rüs­tung auf­nimmt. Der Photo Hatch­back 150 AW II soll rund 112 Euro kosten, für den Photo Hatch­back 250 AW II ruft Lowe­pro einen Preis von ca. 135 Euro auf. Der Photo Clas­sic BP 300 AW ist ab ca. 130 Euro zu haben.

(Martin Vieten)