Die Leica Camera und Huawei haben eine lang­fris­tige Tech­no­lo­gie­part­ner­schaft im Bereich der Smart­phone-Foto­gra­fie ver­ein­bart – das teilt die Leica Camera AG heute mit. Ziel dieser Part­ner­schaft ist laut Pres­se­mit­tei­lung „die enge Zusam­men­ar­beit im Bereich Opti­cal Engi­nee­ring sowie die gemein­same Ent­wick­lung inno­va­ti­ver Lösun­gen“, um so „das best­mög­li­che Bil­d­er­geb­nis im Seg­ment der Smart­phone-Foto­gra­fie zu erzie­len“.

Wel­chen Bei­trag Leica genau bei der Part­ner­schaft leis­ten wird, geht aus der Mit­tei­lung nicht hervor. Man darf aber wohl davon aus­ge­hen, dass Huawei in abseh­ba­rer Zukunft Smart­pho­nes brin­gen wird, deren Kamera der Schrift­zug „Leica“ zieren wird.

Pres­se­infor­ma­tion der Leica Camera AG:

HUAWEI und Leica Camera ver­ein­ba­ren lang­fris­tige Tech­no­lo­gie-part­ner­schaft im Bereich der Smart­phone-Foto­gra­fie

Wetz­lar, 25. Februar 2016. Die HUAWEI Con­su­mer Busi­ness Group (BG) und die Leica Camera AG haben heute den Beginn einer lang­fris­tig ange­leg­ten stra­te­gi­schen Alli­anz bekannt gege­ben. Ziel dieser ambi­tio­nier­ten Tech­no­lo­gie­part­ner­schaft ist die enge Zusam­men­ar­beit im Bereich Opti­cal Engi­nee­ring sowie die gemein­same Ent­wick­lung inno­va­ti­ver Lösun­gen, um das best­mög­li­che Bil­d­er­geb­nis im Seg­ment der Smart­phone-Foto­gra­fie zu erzie­len und diese auf die nächste Qua­li­täts­stufe zu heben.

HUAWEI ist der dritt­größte Smart­phone-Her­stel­ler welt­weit und das erste chi­ne­si­sche Unter­neh­men, das 2015 inner­halb eines Jahres über 100 Mil­lio­nen Mobil­te­le­fone ver­kauft hat. Als erste chi­ne­si­sche Marke schaffte HUAWEI 2014 den Sprung auf die ange­se­hene Liste der Inter­brand Best Global Brands, 2015 klet­terte das Unter­neh­men mit der welt­weit beach­te­ten Vor­stel­lung der HUAWEI Watch und des HUAWEI P8 auf Platz 88. Mit Hilfe dieser Tech­no­lo­gie­part­ner­schaft möchte HUAWEI im Jahr 2016 seinen Erfolg weiter aus­bauen und die Exper­tise beider Unter­neh­men zum Nutzen der Kon­su­men­ten zusam­men­füh­ren.

Die Marke Leica steht seit mehr als 100 Jahren für anspruchs­volle Foto­gra­fie, beste Bild­qua­li­tät und deut­sche Inge­nieurs­kunst. Das Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men fer­tigt Kame­ras und Objek­tive der Spit­zen­klasse und begeis­tert damit sowohl die Pio­niere der Stra­ßen­fo­to­gra­fie als auch junge Kon­su­men­ten, die den „Leica Look“ erzie­len möch­ten und die krea­tive Frei­heit schät­zen, die ihnen die Prä­zi­si­ons­werk­zeuge mit dem iko­ni­schen roten Punkt bieten. Seit jeher unter­stützt und för­dert Leica sowohl eta­blierte Foto­gra­fen als auch auf­stre­bende junge Talente in aller Welt.

Richard Yu, CEO von HUAWEI Con­su­mer BG, erklärt: „Wir wählen unsere Part­ner sorg­fäl­tig aus. Mit dieser außer­ge­wöhn­li­chen Zusam­men­ar­beit bieten wir unse­ren Kunden die besten Ele­mente zweier pro­fes­sio­nel­ler Marken als har­mo­ni­sche Ein­heit: die Ver­bin­dung von Inno­va­tion und Design, die Ver­bes­se­rung der Nut­zer­er­fah­rung und die anhal­tende Inspi­ra­tion eines beein­dru­cken­den tech­no­lo­gi­schen Fort­schritts durch außer­or­dent­li­che Pre­mium-Bild­qua­li­tät. Leica ist eine Legende im Bereich der Foto­gra­fie, kein ande­rer Her­stel­ler hat die Indus­trie so revo­lu­tio­niert wie dieses Unter­neh­men. Wir haben großen Respekt vor der außer­ge­wöhn­li­chen Qua­li­tät. Leica ist in seinem Bereich eine Klasse für sich.“

Oliver Kalt­ner, CEO der Leica Camera AG, sagt: „Die stra­te­gi­sche Alli­anz zwi­schen HUAWEI und Leica Camera mani­fes­tiert den Anspruch zweier wachs­tums­star­ker und global agie­ren­der Marken, kon­ti­nu­ier­lich die Gren­zen des tech­no­lo­gi­sch Mach­ba­ren aus­zu­lo­ten. Unsere beiden Unter­neh­men ver­bin­det nicht nur die Inno­va­ti­ons­kraft und der Pre­mi­um­an­spruch, son­dern auch die Ver­pflich­tung zu kom­pro­miss­lo­ser Qua­li­tät. Die Tech­no­lo­gie­part­ner­schaft mit HUAWEI bietet Leica Camera eine her­vor­ra­gende Mög­lich­keit, seine aus­ge­wie­sene opti­sche Exper­tise in neue Pro­dukt­seg­mente ein­flie­ßen zu lassen und span­nende Geschäfts­fel­der im Bereich Mobile Devices zu erschlie­ßen. Smart­pho­nes leis­ten einen immens wich­ti­gen Bei­trag für die Foto­gra­fie und eröff­nen Leica einen wich­ti­gen Zugang zu neuen Ziel­grup­pen und Anwen­dungs­sze­na­rien.“

Der legen­däre Status der Marke Leica beruht auf einer langen Tra­di­tion von Inno­va­tion, höchs­ter Prä­zi­sion und Hand­werks­kunst. Ich freue mich und bin über­zeugt, dass das deut­sche mit­tel­stän­di­sche Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men Leica Camera seine Werte und seine umfas­sende Erfah­rung im Bereich Opti­cal Engi­nee­ring in die lang­fris­tig ange­legte Part­ner­schaft mit HUAWEI ein­brin­gen wird, um best­mög­li­che Bil­d­er­geb­nisse im Bereich der Smart­phone-Foto­gra­fie zu errei­chen – und diese auf die nächste Qua­li­täts­stufe zu heben“, betont Dr. Andreas Kauf­mann, Mehr­heits­ei­gen­tü­mer und Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der der Leica Camera AG.

Wei­tere Details zu den wich­tigs­ten Berei­chen der Part­ner­schaft zwi­schen HUAWEI und Leica Camera, ein­schließ­lich For­schung und Ent­wick­lung, Co-Engi­nee­ring, Design, User Expe­ri­ence sowie Mar­ke­ting und Ver­trieb, werden im Ver­lauf der Part­ner­schaft bekannt gege­ben.

(Redak­tion pho­tos­cala)