Ricoh hat für die GR II die neue Firmware 2.00 veröf­fent­licht. Sie bringt eine Reihe von neuen Funktionen und macht die Kamera kompa­tibel zum neu vorge­stellten Makrovorsatz GM-1. Neu ist zum Beispiel, dass die Kamera beim Abschalten die Anzahl der Aufnahmen des aktuellen Tages anzeigt. Auch ist es nun möglich, bei der RAW-Entwicklung die Anzeige auf 100 Prozent zu vergrößern.


Eine detail­lierte Auflistung aller Neuerungen in Firmware 2.00 für die GR II hat Ricoh in diesem PDF-Dokument veröf­fent­licht. Dort gibt es auch eine Anleitung für das Procedere sowie einen Download-Link zur Firmware-Datei.

(Redaktion photoscala)