Leica betritt neues Terrain und bringt mit der X-U eine besonders geschützte Outdoor-Kamera. Sie ist wasserdicht bis zu einer Tauchtiefe von 15 Meter und speziell gegen Stöße und Stürze geschützt. Herzstück der Leica X-U bildet ein APS-C-Sensor mit einer moderaten Auflösung von 16 Megapixel. Die X-U ist mit einem lichtstarken Objektiv Leica Summilux 1:1,7/23 mm ASPH. (entspricht 35 Millimeter bezogen auf Kleinbild) ausgestattet. Die robuste Edel-Kamera ist ab sofort für 3.250 Euro erhältlich.

Outdoor-Kamera Leica X-U

 

Pressemitteilung der Leica Camera AG:

Leica X-U – Die neue Outdoor-Kamera garantiert kompromisslose Bildqualität auch unter widrigsten Bedingungen

Wetzlar, 20. Januar 2016. Die Leica Camera AG ergänzt mit der Leica X-U ihr Kamera-Sortiment erstmals um ein Modell, das speziell für den Outdoor-Einsatz entwickelt wurde. Das neue, wasserdichte Mitglied der Leica X-Reihe sorgt dank lichtstarkem Objektiv Leica Summilux 1:1,7/23 mm ASPH. (entspricht 35 Millimeter äquivalent zum Kleinbild) mit Unterwasserschutzglas sowie einem großem APS-C CMOS Sensor selbst unter widrigsten Bedingungen für Bilder mit außergewöhnlicher Brillanz. So können atemberaubende Momente auch unter Wasser bis zu einer Tiefe von 15 Metern in vollem Detailreichtum festgehalten werden. Ihre hohe Robustheit und leichte Bedienbarkeit machen die stoßsichere, kälteresistente, staubdichte und bruchsichere Leica X-U zur idealen Begleitung bei jeder Outdoor-Expedition – ob für Action-, Unterwasser-, Reise-, Architektur- und Landschaftsaufnahmen oder Videos in Full HD Qualität.

Das von den Kameras der Leica X-Serie gewohnt hohe technische Niveau garantiert auch bei der Leica X-U eine optimale Bildqualität. Der professionelle CMOS-Bildsensor mit über 16,5 Megapixeln (effektiv 16,2 MP) im APS-C-Format ermöglicht in Kombination mit dem Premium-Objektiv Leica Summilux 1:1,7/23 mm ASPH. eine natürliche Farbwiedergabe und Bildergebnisse von höchstem Detailreichtum selbst im Nahbereich von 20 Zentimetern. Ein Mehr an Kreativität bietet auch das Öffnungsverhältnis von 1:1,7, das ein besonders spannendes Spiel mit der Tiefenschärfe erlaubt. Durch ihre verlässliche Streulichtunempfindlichkeit ist die Leica X-U die erste Wahl für alle Lichtsituationen im Innen- und Außenbereich – zu jeder Zeit und an jedem Ort.

Ihr puristisches, stilsicheres Design „made in Germany“ macht die Leica X-U nicht nur zum absoluten Eyecatcher, sondern sorgt auch dafür, dass das im Vordergrund bleibt, was zählt: leichte Bedienbarkeit und höchste Präzision. Für das Kameradesign zeichnet sich Audi Design verantwortlich. Mit einer Deckkappe aus edlem Aluminium und griffsicherer TPE-Armierung sorgt das Gehäuse nicht nur für eine hervorragende Haptik und überzeugende Langlebigkeit, sondern garantiert auch eine Wasserdichte bis zu 15 Metern. Mit Drehknöpfen aus eloxiertem Aluminium und oberhalb des Objektivs integriertem Blitz weist die Leica X-U absolute Hochwertigkeit und Liebe zum Detail auf. Das rutschsichere Gehäuse, ein besonders gehärtetes Schutzglas für das Display sowie ein sicherer Doppelverschluss von Batterie- und Kartenfach sorgen dafür, dass sich der Fotograf stets sorgenfrei auf sein Motiv konzentrieren kann.

Outdoor-Kamera: Leica X-U

 

Mit ihrem reduzierten und intuitiven Bedienkonzept bietet die Leica X-U die wichtigsten Werkzeuge für pure, kreative Freiheit bei der Fotografie – schnörkelfrei und fokussiert. Durch die handlichen, für Leica typischen Drehknöpfe lassen sich Blende und Verschlusszeit sekundenschnell für jedes Bild individuell einstellen. Der praktische Schnappschuss-Unterwasser-Button macht sie auf Knopfdruck auch in der Unterwasserwelt einsatzbereit – ohne langes Suchen im Menü. Die vielseitigen Automatikfunktionen und das hochauflösende 3“ Display ermöglichen auch bei ungünstigen Lichtbedingungen in Sekundenschnelle genau die richtige Einstellung, um den entscheidenden Moment nicht zu verpassen.

Da in den bewegendsten Momenten des Lebens ein einziges Foto jedoch manchmal nicht ausreicht, um die ganze Dynamik zu erfassen, können mit der Full HD-Videofunktion der Leica X-U unterwegs problemlos filmreife Bewegtbilder für die Ewigkeit festgehalten werden. In 30 Vollbildern pro Sekunde nimmt die Kamera mp4-Videos wahlweise in 1920 x 1080 Pixeln oder 1280 x 720 Pixeln auf. Damit sorgt die Leica X-U für hochqualitative Ergebnisse, die die Stimmung perfekt einfangen. Egal ob für professionelle Videoarbeiten oder das Heimkino mit Freunden.

Die Leica X-U (Typ 113) ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 3250 Euro erhältlich.

Technische Daten:

  LEICA X-U (Typ 113)
Sensor CMOS-Sensor, Größe APS-C (23,6 x 15,7mm) mit 16,5/16,2 Mio. Pixeln (total/effektiv), Format-Seitenverhältnis 3:2
Auflösung Wählbar für JPEG-Format: 16 MP - 4928 x 3264 Pixel,12,2 MP- 4272 x 2856 Pixel, 7 MP - 3264 x 2160 Pixel, 3 MP- 2144 x 1424 Pixel,1,8 MP - 1632 x 1080 Pixel, DNG: 4944 x 3278 Pixel
Video-Aufnahmeformat MP4
Video-Auflösung/Bildfolgerate Wählbar 1920 x 1080p, 30B/s oder 1280 x 720p, 30B/s
Objektiv Leica Summilux 1:1,7/23 mm ASPH. (entspricht 35mm bei Kleinbild-Format), 10 Linsen in 8 Gruppen, 4 asphärische Linsenoberflächen, UW-Schutzglas
Blenden Einstellung Von f/1,7 bis f/16 in 1⁄3EV-Stufen
Bilddaten-Dateiformate / Kompressionsraten Wählbar: JPG Super Fine, JPG Fine, DNG + JPEG Super Fine, DNG + JPEG Fine
Speichermedien SD-/SDHC-/SDXC-Speicherkarten, Multimedia-Karten
ISO Bereich Automatisch, ISO 100, ISO 200, ISO 400, ISO 800, ISO 1600, ISO 3200, ISO 6400, ISO 12500
Weißabgleich automatisch, Voreinstellungen für Tageslicht, bewölkt, Halogenbeleuchtung, Schatten, elektronischer Blitz, zwei manuelle Einstellungen, manuelle Farbtemperatur-Einstellung
UW-Betriebsart Mit separater Taste aufrufbar, passt Weißabgleich und Verzeichnungskorrektur an die Bedingungen unter Wasser an
Autofokus-System Kontrastbasiertes Autofokus System
Entfernungs-Einstellbereich Von 20cm bis unendlich, automatische (Autofokus) oder manuelle Entfernungseinstellung, wahlweise Lupenfunktion als Entfernungs-Einstellhilfe
Autofokus-Messmethoden 1-Feld, 11-Feld, Spot, Gesichtserkennung
Belichtungs-Betriebsarten Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik und manuelle Einstellung
Belichtungsmessung Mehrfeld, mittenbetont, Spot
Belichtungskorrektur ±3EV in 1⁄3EV-Stufen
Automatische Belichtungsreihen Drei Aufnahmen in Abstufungen bis 3EV, einstellbar in 1⁄3EV-Stufen
Verschlusszeiten-Bereich 30s bis 1⁄2000s
Serienaufnahmen 3B/s oder 5B/s, max. sieben Aufnahmen bei gleichbleibender Aufnahmefrequenz mit DNG+JPG Fine
Blitz-Betriebsarten Automatisch, Automatisch/Rote Augen Reduzierung, Immer An, Immer An / Rote Augen Reduzierung, Langzeitsynchronisation, Langzeitsynchronisation / Rote Augen Reduzierung, Aus
Blitz-Belichtungskorrektur ±3EV in 1⁄3EV-Stufen
Arbeitsbereich des eingebauten Blitzgeräts (für ISO 100/21°): ca. 0,3 - 2,0m, Leitzahl 5
Blitz-Folgezeit des eingebauten Blitzgeräts Ca. 5s mit voll auf–geladenem Akku
Monitor 3“-TFT-LCD-Monitor mit ca. 920.000 Pixeln
Selbstauslöser Vorlaufzeit wahlweise 2 oder 12s
Betriebsbedingungen Umgebungstemperatur: 0°C bis +40°C (an Land /unter Wasser), Luftfeuchtigkeit: maximal 85% (nicht kondensierend)
Wasser-/ Staubdichtigkeit Entsprechend JIS/IEC Schutzklasse 68 (IP68) (Gemäß Leica Camera AG Prüfungsbedingungen1), ermöglicht Aufnahmen unter Wasser bis zu einer Tiefe von 15m für eine Dauer bis zu 60 Minuten
Stoßfestigkeit Entsprechend MIL-STD 810G, Methode 516.52 (Gemäß Leica Camera AG Prüfungsbedingungen1)
Stromversorgung Lithium-Ionen-Akku, Nennspannung 3,7V, Kapazität 1600mAh (nach CIPA-Standard): ca. 450 Aufnahmen, Ladezeit (nach Komplettentladung): ca. 200 min., Modell-Nr. BP-DC8, Hersteller: PT SANYO Energy Batam, Hergestellt in Indonesien
Ladegerät Eingang: Wechselspannung 100 - 240V, 50/60Hz, 0,2A, automatisch umschaltend. Ausgang: Gleichspannung 4,2V, 0,65A, Modell-Nr. BC-DC8, Betriebsbedingungen: 0 bis 35°C Hersteller: Phihong (Dongguan) Electronics Co.,Ltd, Hergestellt in China
Gehäuse Kunststoff-Kern, obere und untere Deckkappen aus Aluminium, flexible TPE-Armierung
Stativgewinde A 1⁄4 DIN 4503 (1⁄4“)
Maße (BxHxT) Ca. 140 x 79 x 88mm
Gewicht ca. 600/635g (ohne/mit Akku)

1) Diese Prüfungsbedingungen stellen keine Pauschalgarantie dar bezüglich Beständigkeit gegen Schäden oder Zerstörung, beispielsweise sind rein äußerliche Folgen des Stoßtests wie abgeplatzte Farbe oder Verformungen, oder auch die Wasserdichtigkeit nach dem Stoßtest nicht Bestandteil der Wasserdichtigkeits-Prüfungen. Diese betreffen keine anderen Flüssigkeiten außer Süß- oder Salzwasser, sowie kein Strömungs-, bzw. Strahldruck.
2) Bei dieser Prüfung fällt die Kamera aus einer Höhe von 1,22 m auf eine 5 cm starke Holzplatte.

(Redaktion photoscala)