Derzeit stellt Nikon im Rahmen einer Presse­kon­ferenz zur CES zwei neue Spitzen­mo­delle vor. Die vorab angekün­digte D5 sowie mit der D500 ein neues DX-Flagg­schiff. Die D500 löst quasi die D300s ab und wartet mit einer Reihe profes­sio­neller Ausstat­tungs­merkmale auf. Darunter ein AF-System mit 153 Sensoren sowie einer maximalen Serien­bildrate von 10 fps. Die D500 kann zudem Videos in 4K-Auflösung filmen.

Nikon hat auf der CES zudem mit der KeyMission 360 die erste Actioncam des Unter­nehmens vorge­stellt. Die KeyMission 360 kann 360-Grad-Videos in 4K-Auflösung aufzeichnen.

photoscala wird in den kommenden Stunden bezie­hungs­weise im Laufe des morgigen Tages ausführlich über die Nikon-Neuig­keiten berichten.

(Redaktion photoscala)