Von Tokina kommt ein neues Weitwinkelzoom für Halbformatkameras, das mit einer Anfangsblende von F2 recht lichtstark ist. Bezogen auf Kleinbild deckt das AT-X14-20 F2 PRO DX einen Brennweitenbereich von 21 bis 30 Millimeter ab. Das Objektiv wird mit Anschlüssen für Canon und Nikon angeboten. Wann und zu welchem Preis es in Deutschland erhältlich sein wird, steht noch nicht fest.

Tokina: AT-X14-20 F2 PRO DX

 

Das japanische Unternehmen Kenko Tokina Co., Ltd. hat gestern das Weitwinkelzoom AT-X14-20 F2 PRO DX für Canon und Nikon angekündigt. Mit einer Anfangsblende von F2 ist es für ein derartiges Zoom ungewöhnlich lichtstark, neun Blendenlamellen sollen zudem für ein weiches Bokeh sorgen. Der optische Aufbau besteht aus 13 Elementen in elf Gruppen. Die Linsen der zweiten Gruppe sind aus Kunststoff, was ihnen laut Tokina eine besonders akkurate Oberfläche verleiht.

Das Objektiv ist mit einem klassischen Fokusring versehen, er dient auch als Umschalter zwischen automatischem und manuellem Fokus. Die Naheinstellgrenze liegt bei 28 Zentimeter, daraus resultiert ein maximaler Abbildungsmaßstab von ca. 1:8,4.

Tokina: AT-X14-20 F2 PRO DX

 

Das AT-X14-20 F2 PRO DX wird für Canon und Nikon erhältlich sein. Preise und einen Markteinführungstermin nennt Tokina nicht. Ebenso ist noch nicht bekannt, ab wann das Weitwinkelzoom in Deutschland erhältlich sein wird.

Technische Daten (derzeit nur in Englisch verfügbar):

Focus distance 14 - 20 mm
Brightness F2.0 Canon
Format APS-C
Minimum aperture F22
Lens configuration 13 elements in 11 group
Coating Multilayer film coating
Angle of view 91.68° ~ 71.78°
Filter size 82 mm
Shortest Object Distance 0.28 m
Macro maximum magnification 1:8.36
Focus method Internal focus
Number of Aperture blades 9
Maximum diameter 89.0 mm
Full length 106.0 mm
Weight 725 g
Hood (Attached) BH-823

 

(Martin Vieten)