Foto Prototyp Pentax-KB_DSLRFoto HD Pentax-D FA* 2,8/70-200 mm F8 ED DC AWWie die Ricoh Ima­ging Deutsch­land GmbH meldet, soll noch in diesem Jahr eine digi­tale Pentax-Klein­bild­ka­mera auf den Markt kommen. Wei­ter­hin stellt das Unter­neh­men schon für den März 2015 zwei Klein­bild­ob­jek­tive in Aus­sicht – das Pre­mium-Zoom HD Pentax-D FA* 2,8/70–200 mm F8 ED DC AW (1999 Euro) und das Super­zoom HD Pentax-D FA 4,5~5,6/150–450 mm ED DC AW (2199 Euro):

Dass Ricoh / Pentax eine digi­tale Klein­bild­ka­mera plant, wurde ja bereits zur photokina 2014 bekannt. Jetzt kon­kre­ti­sie­ren die Japa­ner die Pläne etwas und wollen auf der CP+ in Yoko­hama einen ersten Pro­to­ty­pen dieser Klein­bild­ka­mera zeigen, wobei geplant ist, die Kamera noch dieses Jahr auf den Markt zu brin­gen. Wei­tere Details wie Auf­lö­sung etc. verrät Ricoh noch nicht, der japanischen Meldung ist noch zu entnehmen, dass die Kamera offen­sicht­lich einen Crop-Modus haben wird, so dass auch die APS-C-Objek­tive mit K-Bajo­nett benutzt werden können.

Deut­lich kon­kre­ter sind die Anga­ben zu zwei Klein­bild­ob­jek­ti­ven gewor­den, die – damals noch ohne Beschrif­tung – schon auf der photokina 2014 zu sehen waren – siehe dazu die fol­gen­den Ricoh-Mel­dung.
 

Foto Prototyp Pentax-KB_DSLR

 
Die Pres­se­mel­dung der Ricoh Ima­ging Deutsch­land GmbH:

Ham­burg, 05. Februar 2015

Messe-Neu­hei­ten zur CP+ 2015:
Zwei inno­va­tive PENTAX Zoom­ob­jek­tive
und erster Pro­to­typ einer KB-Voll­for­mat-Kamera

Zwi­schen dem 12. und 15. Februar 2015 findet im japa­ni­schen Yoko­hama die CP+ (Camera and Photo Ima­ging Show) als eine der größ­ten Foto­mes­sen Asiens statt. Diese Heim­messe der japa­ni­schen Kame­ra­her­stel­ler ist ein Schau­fens­ter für Pro­dukt­neu­hei­ten und gibt zum Jah­res­an­fang einen Aus­blick auf anste­hende Ent­wick­lun­gen der Foto- und Ima­ging­bran­che.

Vor diesem Hin­ter­grund prä­sen­tiert RICOH IMAGING zwei neue Zoom­ob­jek­tive der PENTAX-D FA Bau­reihe, die nicht nur das Objek­tiv­sor­ti­ment der aktu­el­len PENTAX K-Serie beacht­lich erwei­tern, son­dern auch spe­zi­ell für einen Bild­kreis von 35 mm aus­ge­legt sind. Damit berei­ten diese inno­va­ti­ven Objek­tive den Weg für die stra­te­gi­sche Ankün­di­gung einer digi­ta­len PENTAX KB-Voll­for­mat-Kamera. Diese Kamera wird kom­pa­ti­bel zum PENTAX K-Bajo­nett sein und macht somit auch die Ver­wen­dung einer Viel­zahl von bis­he­ri­gen PENTAX-Objek­ti­ven mög­lich. Die Markt­ein­füh­rung ist für dieses Jahr geplant.

Licht­star­kes Pre­mium-Tele­zoom-Objek­tiv
HD PENTAX-D FA* 70–200 mm F/2,8 ED DC AW

RICOH IMAGING prä­sen­tiert mit dem HD PENTAX-D FA* 70–200 mm F/2,8 ED DC AW ein Tele­zoom-Objek­tiv der Pre­mi­um­klasse für die PENTAX K-Serie, wel­ches für den Bild­kreis digi­ta­ler KB-Voll­for­mat-Kame­ras aus­ge­legt ist.

Als Objek­tiv der *-Bau­reihe ist das HD PENTAX-D FA* 70–200 mm F/2,8 ED DC AW kon­se­quent auf eine hohe Abbil­dungs­leis­tung aus­ge­rich­tet und erwei­tert das Sor­ti­ment für das PENTAX K-Bajo­nett um ein wei­te­res Pre­mium-Objek­tiv. Die Kon­struk­tion aus hoch­wer­ti­gen Lin­sen­ele­men­ten, u.a. mit ED (Extra-low Disper­sion), Super ED und Super-Low Disper­sion Ele­men­ten, sorgt in Kom­bi­na­tion mit der PENTAX HD-Ver­gü­tung (High Defi­ni­tion) für bril­lante und gesto­chen scharfe Auf­nah­men bis in den Rand­be­reich.

Viele erst­klas­sige Aus­stat­tungs­merk­male sowie das wetter- und staub­feste Gehäuse machen es zu einem zuver­läs­si­gen All­round-Objek­tiv auch für anspruchs­vollste Out­door-Bedin­gun­gen – oder für den Ein­satz an der kom­men­den PENTAX KB-Voll­for­mat-Kamera.

Das Objek­tiv HD PENTAX-D FA* 70–200 mm F/2,8 ED DC AW wird ab März 2015 für 1.999,- EUR / 2.399.- (UVP) erhält­lich sein.

Foto HD Pentax-D FA* 2,8/70-200 mm F8 ED DC AW

 
Das HD PENTAX-D FA 70–200 mm F/2,8 ED DC AW im Detail

Viel­sei­ti­ges Pre­mium-Tele­zoom-Objek­tiv mit hoher Ein­gangs­licht­stärke
Das HD PENTAX-D FA* 70–200 mm F/2,8 ED DC AW ist an KB-Voll­for­mat-Kame­ras genauso uni­ver­sell ver­wend­bar, wie mit einer ent­spre­chen­den Brenn­weite von 107 bis 307 mm an den aktu­el­len APS-C Kame­ras der PENTAX K-Serie. Dieser Brenn­wei­ten­be­reich und die große Blen­den­öff­nung über­zeu­gen Por­trät- und Action-Foto­gra­fen glei­cher­ma­ßen. Mit einem * werden im PENTAX-System die Pre­mium-Objek­tive gekenn­zeich­net. Bei einer Ein­gangs­licht­stärke von F/2,8 über den gesam­ten Zoom­be­reich bietet dieses Objek­tiv beste Vor­aus­set­zun­gen um mit ver­schie­de­nen Schär­fee­be­nen, z.B. für Por­trät­auf­nah­men, zu arbei­ten. Gleich­zei­tig ermög­licht die hohe Licht­stärke zusam­men mit der hohen Abbil­dungs­leis­tung auch gerin­gere Ver­schluss­zei­ten z.B. zum Ein­frie­ren von Action-Szenen.

Kom­plexe Lin­sen­kon­struk­tion für per­fekte Abbil­dungs­qua­li­tät
Maß­geb­lich für eine beson­ders anspruchs­volle Abbil­dungs­qua­li­tät ist die Lin­sen­kon­struk­tion. So sorgen u. a. zwei ED Ele­mente (Extra-low Disper­sion), zwei Super ED Ele­mente und vier Super-low Disper­sion Ele­mente für die effek­tive Kom­pen­sa­tion von chro­ma­ti­schen Aberra­tio­nen über den gesam­ten Zoom­be­reich. Das garan­tiert klare bril­lante Bil­d­er­geb­nisse und eine Schär­fen­leis­tung bis in die Ecken. Zusätz­lich sorgen abge­run­dete Blen­den­la­mel­len im Objek­tiv für ein natür­li­ches und schö­nes Bokeh, das vor allem bei Por­trät­auf­nah­men wich­tig ist.

Schnitt HD Pentax-D FA* 2,8/70-200 mm F8 ED DC AW

 
Inno­va­tive Mehr­schicht-Ver­gü­tun­gen für her­vor­ra­gende Licht­durch­läs­sig­keit
Bereits bei den ein­zel­nen Linsen zeigt sich die Spit­zen­tech­no­lo­gie dieses Pre­mium-Objek­tivs. So sind alle Lin­sen­ele­mente mit der neuen mehr­schich­ti­gen HD-Ver­gü­tung (High Defi­ni­tion) und die Lin­sen­ober­flä­chen mit dem neuen „Aero Bright Coa­ting II“ ver­se­hen. Diese mehr­schich­tige und auf der Nano­tech­no­lo­gie basie­rende Lin­sen­be­hand­lung redu­ziert Refle­xio­nen um zusätz­lich 50% ver­gli­chen mit her­kömm­li­chen Beschich­tun­gen. Dadurch wird ein Höchst­maß an Kon­trast und Schärfe ohne Streu­licht und Geis­ter­bil­der erzielt. Zusätz­lich ist die Front­linse mit einer SP-Ver­gü­tung (Super Pro­tect) aus­ge­stat­tet, die deren Ober­flä­che vor Ver­schmut­zung schützt.

Wet­ter­feste Kon­struk­tion
Die beson­ders wit­te­rungs­be­stän­dige Bau­weise dieses Objek­tivs der AW-Reihe (All Wea­ther) besticht durch 13 Spe­zi­al­dich­tun­gen, die das Ein­drin­gen von Feuch­tig­keit und Staub wirk­sam ver­hin­dern und somit opti­ma­len Schutz z. B. vor Regen, Spritz­was­ser oder Sprüh­ne­bel bieten. In Ver­bin­dung mit den wet­ter­fes­ten Gehäu­sen der aktu­el­len Spie­gel­re­flex­ka­me­ras der PENTAX K-Serie ist so der Ein­satz auch unter schwie­rigs­ten Umwelt­ein­flüs­sen kein Pro­blem.

Schnel­ler und leiser Auto­fo­kus­an­trieb mit neuer Quick-Shift Funk­tion
Das HD PENTAX-D FA* 70–200 mm F/2,8 ED DC AW Dreh­zoom-Objek­tiv besitzt einen beson­ders leisen, schnel­len und zuver­läs­si­gen DC Auto­fo­kus-Motor. Dabei ver­ein­facht die neue inte­grierte Quick-Shift Funk­tion die Fokus­sie­rung und bietet noch mehr gestal­te­ri­schen Frei­raum. So wurde die bis­he­rige Quick-Shift Funk­tion mit Auto­fo­kusprio­ri­tät (QF S/A), bei der erst nach erfolg­ter Fokus­sie­rung manu­ell kor­ri­giert werden kann, um die Quick-Shift Funk­tion mit Manu­ell­fo­kusprio­ri­tät (QF S/M) erwei­tert, bei der jeder­zeit ein Ein­griff in die auto­ma­ti­sche Fokus­sie­rung mög­lich ist. Der Auto­fo­kus kann aber auch kom­plett aus­ge­schal­tet werden.

Zudem kann der Fokus­be­reich über einen wei­te­ren Schal­ter am Objek­tiv begrenzt werden. Neben dem gesam­ten Fokus­be­reich kann der AF-Bereich auf die Berei­che zwi­schen 1,2 bis 4 m und 4 m unend­lich umge­schal­tet werden.

Prak­ti­sche Hand­ha­bung
Ein neu gestal­te­ter Sta­ti­v­ad­ap­ter ermög­licht das schnelle Wech­seln zwi­schen Hoch- und Quer­for­mat sowie eine aus­ge­wo­gene sta­bile Mon­tage der Kamera auf einem Stativ. Bei Bedarf kann der Sta­ti­v­ad­ap­ter aber auch ein­fach abge­nom­men werden.

Die wich­tigs­ten Merk­male auf einen Blick:
HD PENTAX-D FA* 70–200 mm F/2,8 ED DC AW

• Durch­gän­gige Ein­gangs­licht­stärke von F/2,8
• Dreh­zoom mit einem Brenn­wei­ten­be­reich von 70 bis 200 mm (ent­spricht 107 bis 307 mm an APS-C Kame­ras)
• DC Motor für leise, schnelle und zuver­läs­sige Fokus­sie­rung
• Kon­stru­iert für KB-Voll­for­mat-Kame­ras
• Kom­pa­ti­bel zum PENTAX K-Bajo­nett
• Zwei ED (Extra-low Disper­sion), zwei Super ED und vier Super-low Disper­sion Ele­mente zur Mini­mie­rung von Abbil­dungs­feh­lern
• 13 Spe­zi­al­dich­tun­gen zum Schutz vor Feuch­tig­keit und Staub
• HD-Ver­gü­tung (High Defi­ni­tion), Aerob­right Coa­ting II, SP-Frontlinsenvergütung(Super Pro­tect)
• Mehr­stu­fige Quick­s­hift Fokus­sie­rung
• Fokus­sier­be­reichs­be­gren­zer

Super­zoom-Objek­tiv für PENTAX K-Serie
HD PENTAX-D FA 150–450 mm F/4,5~5,6 ED DC AW

Mit dem HD PENTAX-D FA 150–450 mm F/4,5~5,6 ED DC AW prä­sen­tiert RICOH IMAGING ein Super­zoom-Objek­tiv mit umfang­rei­chen Funk­tio­nen für die PENTAX K-Serie, wel­ches spe­zi­ell für KB-Voll­for­mat-Kame­ras kon­stru­iert wurde.

Neben dem beson­ders großen Brenn­wei­ten­be­reich und einer her­vor­ra­gen­den Bild­qua­li­tät, bril­liert dieses Objek­tiv durch eine sehr kom­plexe Aus­stat­tung und die extrem wet­ter­feste Kon­struk­tion. Bei dem aktu­el­len PENTAX SLR-System der K-Serie bietet dieses Objek­tiv eine ent­spre­chende Brenn­weite von sen­sa­tio­nel­len 230 bis 690 mm.

Für die kom­men­den PENTAX KB-Voll­for­mat-Kame­ras werden mit diesem Super­zoom-Objek­tiv höchste Ansprü­che an lange Brenn­wei­ten erfüllt.

Das Objek­tiv HD PENTAX-D FA 150–450 mm F/4,5~5,6 ED DC AW wird ab März 2015 für 2.199,- Euro / 2.649.- CHF (UVP) erhält­lich sein.

Foto HD Pentax-D FA 4,5~5,6/150-450 mm ED DC AW

 
Das HD PENTAX-D FA 150–450 mm F/4,5~5,6 ED DC AW im Detail

Rie­si­ger Zoom­be­reich
Der Zoom­be­reich von 150 bis 450 mm bietet opti­male Vor­aus­set­zun­gen, um vor allem Objekte in weiter Ent­fer­nung zu foto­gra­fie­ren. Mit dem Cropf­ak­tor von 1,5 erreicht dieses Objek­tiv sogar eine Brenn­weite von ent­spre­chend 230 bis 690 mm an PENTAX APS-C Kame­ras der K-Serie. Mit diesem großen Zoom­be­reich werden nicht nur die Anfor­de­run­gen vieler Natur- und Sport­fo­to­gra­fen erfüllt, auch Schiff-, Flug­zeug- und Vogel­spot­ter finden jetzt im PENTAX-Sor­ti­ment das opti­male Objek­tiv zur Durch­füh­rung ihres Hob­bies.

Fort­schritt­li­che Lin­sen­kon­struk­tion für bril­lante scharfe Bilder
Drei ED Ele­mente (Extra-low Disper­sion) und ein Super-low Disper­sion Ele­ment sorgen für die Mini­mie­rung von Abbil­dungs­feh­lern, wie chro­ma­ti­schen oder sphä­ri­schen Aberra­tio­nen. Die MTF-Kurve ist so pro­gram­miert, dass das hohe Auf­lö­sungs­ver­mö­gen Bilder mit einer bril­lan­ten Detail­schärfe garan­tiert. Dabei ist der Bild­kreis auf das KB-Voll­for­mat abge­stimmt und lie­fert bril­lante und scharfe Bilder bis an den Rand­be­reich. Selbst­ver­ständ­lich wird auch bei Kame­ras im APS-C Format eine ent­spre­chend hohe Bild­qua­li­tät erreicht. Dazu ermög­li­chen die abge­run­de­ten Blen­den­la­mel­len im Objek­tiv ein natür­li­ches und schö­nes Bokeh.

Mehr­schicht-Ver­gü­tun­gen für opti­male Licht­durch­läs­sig­keit und mini­male Refle­xion
Wie mitt­ler­weile bei allen hoch­klas­si­gen PENTAX-Objek­ti­ven sind die Lin­sen­ele­mente des HD PENTAX-D FA 150–450 mm F/4,5~5,6 ED DC AW mit der HD-Ver­gü­tung (High Defi­ni­tion) aus­ge­stat­tet, die im Ver­gleich zu her­kömm­li­chen Beschich­tun­gen eine deut­lich höhere Licht­durch­läs­sig­keit bei gerin­ge­rer Refle­xion bietet. Zusätz­lich wird die Front­linse durch eine SP-Ver­gü­tung (Super Pro­tect) auf der Lin­sen­ober­flä­che vor Ver­schmut­zung geschützt.

Schnitt HD Pentax-D FA 4,5~5,6/150-450 mm ED DC AW

 
Wet­ter­feste Kon­struk­tion
Dieses Objek­tiv der AW-Reihe (All Wea­ther) ist prä­des­ti­niert für die Benut­zung in freier Natur. Damit sich Foto­gra­fen auch bei extre­men Wet­ter­be­din­gun­gen und wid­ri­gen Umwelt­ver­hält­nis­sen ganz auf ihr Motiv kon­zen­trie­ren können, ver­hin­dern 21 Spe­zi­al­dich­tun­gen effek­tiv das Ein­drin­gen von Feuch­tig­keit durch Regen, Spritz­was­ser oder Sprüh­ne­bel sowie von kleins­ten Fremd­par­ti­keln wie Staub oder Sand­kör­ner.

Schnel­ler und leiser Auto­fo­kus­an­trieb mit neuer Quick-Shift Funk­tion
Das HD PENTAX-D FA 150–450 mm F/4,5~5,6 ED DC AW Dreh­zoom-Objek­tiv besitzt einen beson­ders leisen, schnel­len und zuver­läs­si­gen DC Auto­fo­kus-Motor. Dabei ver­ein­facht die neue inte­grierte Quick-Shift Funk­tion die Fokus­sie­rung und bietet noch mehr gestal­te­ri­schen Frei­raum. So wurde die bis­he­rige Quick-Shift Funk­tion mit Auto­fo­kusprio­ri­tät (QF S/A), bei der erst nach erfolg­ter Fokus­sie­rung manu­ell kor­ri­giert werden kann, um die Quick-Shift Funk­tion mit Manu­ell­fo­kusprio­ri­tät (QF S/M) erwei­tert, bei der jeder­zeit ein Ein­griff in die auto­ma­ti­sche Fokus­sie­rung mög­lich ist. Der Auto­fo­kus kann aber auch kom­plett aus­ge­schal­tet werden.

Zudem ist das Objek­tiv mit vier pro­gram­mier­ba­ren Auto­fo­kus­tas­ten aus­ge­stat­tet. Diese sind so aus­ge­legt, dass Sie bei Hoch- und Quer­for­mat ein­fach erreich­bar sind und den Auto­fo­kus direkt am Objek­tiv akti­vie­ren. Auf Wunsch können diese Tasten auch vor­pro­gram­miert werden, sodass der Schär­fen­punkt auf Tas­ten­druck auto­ma­ti­sch auf den pro­gram­mier­ten Bereich fährt*.
* Aktu­ell ist die PENTAX K-3 die ein­zige Kamera, die diese Funk­tion (nach Aktua­li­sie­rung der Firm­ware) ermög­licht.

Prak­ti­sche Hand­ha­bung
Ein neu gestal­te­ter Sta­ti­v­ad­ap­ter ermög­licht das schnelle Wech­seln zwi­schen Hoch- und Quer­for­mat sowie eine aus­ge­wo­gene sta­bile Mon­tage der Kamera auf einem Stativ. Bei Bedarf kann der Sta­ti­v­ad­ap­ter aber auch ein­fach abge­nom­men werden.

Die wich­tigs­ten Merk­male auf einen Blick:
HD PENTAX-D FA 150–450 mm F/4,5~5,6 ED DC AW

• Dreh­zoom mit einem Brenn­wei­ten­be­reich von 150 bis 450 mm (ent­spricht 230 bis 690 mm an APS-C Kame­ras)
• DC Motor für leise, schnelle und zuver­läs­sige Fokus­sie­rung
• Kon­stru­iert für KB-Voll­for­mat-Kame­ras
• Kom­pa­ti­bel zum PENTAX K-Bajo­nett
• Drei ED Ele­mente (Extra-low Disper­sion) und ein Super-low Disper­sion Ele­ment zur Mini­mie­rung von Abbil­dungs­feh­lern
• 21 Spe­zi­al­dich­tun­gen zum Schutz vor Feuch­tig­keit und Staub
• HD-Ver­gü­tung (High Defi­ni­tion) und SP-Front­lin­sen­ver­gü­tung (Super Pro­tect)
• Mehr­stu­fige Quick­s­hift Fokus­sie­rung
• 4 pro­gram­mier­bare AF-Tasten
• Fokus­sier­be­reichs­be­gren­zer
 

(thoMas)