Adobe hat ein kosten­loses Plug-in für die Fotobe­ar­bei­tungs­software Photoshop Lightroom veröf­fent­licht, das den Import von Aperture–Biblio­theken ermög­licht. Auch der Import von iPhoto wird unter­stützt:


Aperture Importer

Plug-in ermög­licht Import von Aperture- und iPhoto-Biblio­theken in Photoshop Lightroom.
Bild: Adobe.

Sowohl Aperture als auch iPhoto werden bekanntlich einge­stellt. Künftig wird Apple nur noch eine Fotosoftware für den Mac anbieten. Das bisher nur für das iOS erhält­liche Programm Fotos soll Anfang 2015 in einer OS-X-Version erscheinen (photoscala berichtete). Fotos soll Erwei­te­rungen unter­stützen und zumindest einige der Bearbei­tungs­funk­tionen von Aperture bieten (mehr dazu hier).

Der von Adobe bereit­ge­stellte Aperture Importer benötigt mindestens Photoshop Lightrom 5.6. Die Erwei­terung impor­tiert Bilder sowohl in der Origi­nal­fassung als auch in der nachbe­ar­bei­teten Version inklusive dazuge­hö­riger Meta- und GPS-Daten sowie Tags.

Nachtrag (16:15 Uhr): Einige Anwender berichten von Problemen bei der Instal­lation des Aperture Importer. Der Photoshop-Lightroom-Produkt­ma­nager Sharad Mangalick erklärt im Adobe-Blog die manuelle Instal­lation der Erwei­terung. Auf dieser Web-Seite gibt es eine englische Schritt-für-Schritt-Anleitung.

(sw)