Foto Zörk Film- und FototechnikHerwig Zör­ken­dör­fer hat seine Tilt-/Shift-Systeme für die Anwen­dung mit den alpha-7-Sys­tem­ka­me­ras von Sony opti­miert. So lässt sich jetzt auch das APO Roda­gon 2,8/50 auf unend­lich fokus­sie­ren und der Pro Shift Rota­tor ist pünkt­lich zur pho­to­kina auch in Kom­bi­na­tion mit einem modi­fi­zier­ten Sigma-Zoom 4,5–5,6/12–24 mm II DG HSM lie­fer­bar:

Der Mün­che­ner Adap­ter- und Tilt/Shift-Systeme-Entwickler Zörk Film- und Foto­tech­nik bietet vier Tilt-/Shift-Module an, welche spe­zi­ell auf die Sony-Klein­bild­ka­me­ras mit E-Bajo­nett opti­miert wurden. Wie bei allen Sys­te­men von Zörk han­delt es sich um rein mecha­ni­sche Sys­teme, die kei­ner­lei elek­tri­sche oder elek­tro­ni­sche Bau­teile ent­hal­ten. Die Begren­zung der mög­li­chen Ver­stell­wege hängt in erster Linie vom Bild­kreis der ein­ge­setz­ten Objek­tive ab.

Der Ein­satz einer Daten­über­tra­gung zwi­schen Objek­tiv und Kamera bringt bei den spe­zi­el­len Anwen­dungs­fäl­len dieser Tilt-/Shift-Systeme prak­ti­sch keine nutz­ba­ren Vor­teile und so wurde auf den Einbau elek­tri­scher Bau­teile ver­zich­tet. Damit unter­lie­gen diese Sys­teme nicht den spe­zi­fi­schen EU-Vor­schrif­ten, die eine ent­spre­chende Com­p­li­ance-Erklä­rung sowie eine CE-Selbst­de­kla­ra­tion erfor­dern. Gerade bei den von Zörk ent­wi­ckel­ten und wei­test­ge­hend aus leicht recy­cle­ba­rem Metall pro­du­zier­ten Klein­se­rien lassen sich die exter­nen Zusatz­kos­ten damit deut­lich redu­zie­ren, was die Kosten für die Sys­teme über­schau­bar hält.

Zörk-Sys­teme für die Sony Alpha 7; Preis inkl. 19 % MwSt.:
 

Foto Zörk Film- und Fototechnik

Multi Focus System (MFS) Typ II mit Anschluss für Sony-E-Bajo­nett und modi­fi­zier­tem Roden­stock APO Roda­gon 2,8/50 mm
1059,00 Euro

 
 
Foto Zörk Film- und Fototechnik

Pro Shift Rota­tor mit Anschluss für Sony-E-Bajo­nett und Multi Focus System (MFS) Typ I sowie Roden­stock APO Roda­gon 4/80 mm
1927,80 Euro

 
 
Foto Zörk Film- und Fototechnik

Pro Shift Rota­tor mit Anschluss für Sony-E-Bajo­nett und Multi Focus System (MFS) Typ I mit Adap­te­ring PSR sowie Roden­stock APO Roda­gon 4/105 mm
2201,00 Euro

 
 
Foto Zörk Film- und Fototechnik

Pro Shift Rota­tor mit Anschluss für Sony-E-Bajo­nett und Objek­tiv-Anschluss­mo­dul Nikon-F sowie Sigma 4,5–5,6/12–24 mm II DG HSM ohne Gegen­licht­blende
1940,00 Euro

 
Weiter bietet Zörk eine Sta­tiv­gon­del „MFS“ für das Multi Focus System für 107 Euro an. Einen Satz Ver­län­ge­rung­stu­ben 32, 50, 100 mm gibt es für 143 Euro.

Auf Anfrage sind die Zörk Tilt-/Shift-Systeme auch für andere spie­gel­lose Sys­tem­ka­me­ras erhält­lich. Herwig Zör­ken­dör­fer kann die zahl­rei­chen Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten und die Ver­stell­op­tio­nen in einem per­sön­li­chen Gespräch deut­lich besser erklä­ren, als dies in schrift­li­cher Form mög­lich ist. Er ist wäh­rend der pho­to­kina 2014 am Stand von Roden­stock Photo Optics, Qiop­tiq Pho­to­nics GmbH & Co. KG in Halle 2.1, Stand B035, erreich­bar. Nach der pho­to­kina ist Zörk Film und Foto­tech­nik wieder unter info@zoerk.com per E-Mail erreich­bar.
 

(Chris­toph Jehle)