Foto Sony HDR-AZ1Mit der HDR-AZ1 (249 Euro) stellt Sony eine spritzwassergeschützte Actioncam im Miniformat (24x36x74 mm) mit umfangreicher Ausstattung vor: 12 Megapixel, Tessar-Objektiv, optischer Bildstabilisator, Wi-Fi. Ein wasserdichtes Gehäuse wird mitgeliefert, die Live-View-Fernbedienung inkl. GPS-Empfänger gibt es optional:

Pressemitteilung der Sony Europe Ltd. Zweigniederlassung Deutschland:

Kleines Wunder: Die neue Action Cam Mini von Sony eröffnet große Perspektiven

Mit der neuen HDR-AZ1 stellt Sony die bislang kleinste Action Cam vor. Sie wiegt lediglich 63 Gramm und ist ungefähr um ein Drittel kleiner und leichter als ihre Vorgängermodelle. Dennoch macht sie jedes Abenteuer mit – und zwar ohne Kompromisse bei der Bildqualität. Schließlich verfügt sie über die besten Komponenten, die Sony zu bieten hat: ZEISS Tessar Objektiv, Exmor R CMOS Sensor und die hochentwickelte SteadyShot Bildstabilisierung sind mit an Bord. Live-Internet-Videostreaming via USTREAM ermöglicht zudem, Videos in Echtzeit mit Freunden zu teilen.

Foto Sony HDR-AZ1

Berlin, 3. September 2014. Ob auf Reisen, bei Bergwanderungen, Radtouren oder beim Snowboarden – die neue Action Cam Mini gewährleistet stets fabelhafte Aufnahmen aller Erlebnisse aus der eigenen Perspektive. Ihr Name ist Programm: Der Camcorder Zwerg bringt lediglich 63 Gramm auf die Waage – bei eingebautem Akku. Zudem ist sie um ein Drittel kleiner als ihre Action Cam Schwestern. Ihr Gehäuse ist kaum größer als eine Streichholzschachtel. Dank ihrer robusten Bauweise und dem Spritzwasserschutz (IPX4) trotzt die Action Cam ohne Probleme Mini-Regengüssen und Schlammpfützen. Wer extreme Abenteuer liebt, wird das mitgelieferte wasserfeste Gehäuse zu schätzen wissen. Es schützt die Action Cam Mini bei Stößen und versehentlichen Stürzen und macht sie unempfindlich gegen Sand sowie Schmutz. Wasserdicht ist sie bis zu einer Tiefe von fünf Metern.

So sind der lichtempfindliche Exmor R Sensor, das ZEISS Objektiv und der SteadyShot Bildstabilisator im Inneren der Kamera jederzeit geschützt und scharfe Full HD Bilder mit knackigem Stereosound garantiert. Ein besonderes Extra der HDR-AZ1: Sie kann Videos mit einer extrem hohen Bitrate von 50 Mbit/s in XAVC S aufnehmen. So entgeht ihrem 170 Grad Weitwinkelobjektiv kein Detail.

Foto Live-View-Fernbedienung RM-LVR2V

Damit niemand auf der Skipiste oder dem Mountainbike im Wald den Überblick verliert, gibt es zur Steuerung der Mini Cam eine neue Live View Fernbedienung (RM-LVR2V). Gepaart mit einem kleinen Monitor ist das Armband am Handgelenk die zentrale Steuereinheit für die Action Cam Mini. Mit ihr können die Nutzer nicht nur Aufnahmen live betrachten, sondern auch die Einstellungen umfassend steuern und anpassen sowie Aufnahmen wiedergeben und löschen, während die Kamera am Kopf oder am Lenker befestigt ist. Zudem lassen sich mit der Fernbedienung bis zu fünf Kameras parallel steuern, um spektakuläre Videos aus mehreren Blickwinkeln aufzunehmen. Und schließlich zeichnet die Fernbedienung jetzt auch die GPS-Daten auf, die unterwegs auf die Kamera übertragen werden.

Action Cam Movie Creator und Live-Streaming Option: Packende Videos erstellen und teilen

Zuhause können die Nutzer dann mithilfe der neuen, intuitiv bedienbaren Software „Action Cam Movie Creator” mühelos atemberaubende Videos ihrer Abenteuer erstellen. Dabei stehen vielseitige Bearbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung. Auf Knopfdruck lassen sich Geschwindigkeitsinfos und Streckendetails einblenden. So lässt sich jede Biegung und Kurve der Radtour oder des Halbmarathons perfekt nachvollziehen. Da die Action Cam Aufnahmen mit einer hohen Bildfrequenz von bis zu 120 fps ermöglicht, können überdies auch flüssige Zeitlupensequenzen realisiert werden.

Die HDR-AZ1 kann jetzt auch Live-Videos aller Ausflüge in Echtzeit über Live-Streaming-Sites wie USTREAM senden. Der Nutzer kann so bei Beginn eines Livestreams eine Nachricht per SNS (Show and Share) verschicken, um seine Freunde zu informieren, kann die Zahl der Zuschauer einsehen und das Streaming-Video auf einer Speicherkarte sichern.
 

Foto Sony HDR-AZ1

 
Mehr Zubehör für noch mehr actiongeladene Möglichkeiten

Eine erweiterte Zubehörpalette eröffnet der Action Cam Mini noch mehr Einsatzmöglichkeiten als je zuvor. Mit der Rucksackhalterung VCT-BPM1 lässt sich die Kamera sicher an den Gurten eines Rucksacks anbringen. Das clipförmige Kopfmontage-Kit BLT-CHM1 befestigt die Kamera zuverlässig an Mützen und auch Helmen und bietet so die perfekte Lösung für Aufnahmen aus jedem Winkel. Mit dem wasserfesten Gehäuse SPK-AZ1 braucht sich der Nutzer nicht um Spritzer zu sorgen; der Akkusatz NP-BY1 sorgt für ausreichend Power während langer Touren und das Zubehör-Kit ACC-TRDCY kombiniert sogar Akku und USB-Ladegerät. Außerdem stehen auch noch maßgeschneiderte Action Cam Mini Kits mit allen nötigen Extras für den persönlichen Action Einsatz zur Auswahl – ob für Biker, Snowboarder oder einfach für alle, die hungrig auf sportliche Abenteuer sind.

In Deutschland gibt es zudem ein eigenes Online-Portal zur Action Cam, auf dem neben Updates für die Cams auch atemberaubende Videos zu sehen sind, die mit Action Cams von Sony entstanden sind. Zu finden ist es unter http://www.sony.net/actioncam.
 
 
Laut Sony wird die HDR-AZ1 ab Oktober 2014 lieferbar sein. Sie wird dann in verschiedenen Sets angeboten:
 

Foto Set HDR-AZ1

Action Cam HDR-AZ1 (249 Euro)
Inkl. Gehäuse SPK-AZ1 (wasserfest bis 5 m) und Kleinteile
 
 
Foto HDR-AZ1VR Remote-Set

Remote Kit (349 Euro)
Action Cam HDR-AZ1VR, Gehäuse SPK-AZ1 (wasserfest bis 5 m), Live-View-Fernbedienung RM-LVR2V, Kleinteile
 
 
Foto HDR-AZ1VR Bike Set

Bike Kit (399 Euro)
Action Cam HDR-AZ1VR, Gehäuse SPK-AZ1 (wasserfest bis 5 m), Live-View-Fernbedienung RM-LVR2V, Halterungs- und Kleinteile
 
 
Foto

Wearable Kit (399 Euro)
Action Cam HDR-AZ1VR, Gehäuse SPK-AZ1 (wasserfest bis 5 m), Live-View-Fernbedienung RM-LVR2V, Halterungs- und Kleinteile

 

Spezifikationen HDR-AZ1
Gehäuse Spritzwassergeschützt (IPX4); wasserfest bis 5 m mit mitgeliefertem UW-Gehäuse SPK-AZ1
Bildsensor Exmor R CMOS-Sensor mit rückwärtiger Belichtung, Typ 1/2,3, ca. 11,9 Megapixel (effektiv)
Bildprozessor BIONZ X
Videoformate XAVC S:
1920x1080 60p/50p(50 Mbit/s) 1920x1080 30p/25p(50 Mbit/s) 1920x1080 24p (50 Mbit/s)
MP4: PS: 1920x1080 60p/50p (28 Mbit/s), HQ: 1920x1080 30p/25p (16 Mbit/s), STD: 1280x720 30p/25p (6 Mbit/s), SSLOW: 1280x720 120p/100p (6 Mbit/s), VGA: 640x480 30p/25p (3 Mbit/s), HS120 (HS100): 1280x720 120p/100p (28 Mbit/s)
High Speed REC Aufnahmen mit bis zu 240 B/s inkl. Ton
ntervallaufnahmen Foto (1s/2s/5s/10s/30s/60s)
Objektivtyp ZEISS Tessar® F2,8
Bildwinkel SteadyShot AUS: ca. 170° SteadyShot EIN: ca. 120°
Bildstabilisierung SteadyShot
Audio Stereomikrofon
GPS Ja - Route mit Geschwindigkeit aufzeichnen (integriert in die Fernbedienung in RM-LVR2V, nicht in das Gehäuse der HDR-AZ1)
Schnittstellen Multi/Micro-USB-Anschluss (unterstützt Micro-USB-kompatible Geräte); Micro-HDMI mit Bravia-Sync; externer Mikrofonanschluss (3,5 mm Stereo, Mini-Klinke)
Wi-Fi & NFC integriert (Daten auf Smartphone kopieren, Fernsteuerung über Smartphone oder Live-View-Fernbedienung RM-LVR2V
Kompatible Speicherkarten MP4: Micro SD/SDHC/SDXC Memory Card (Klasse 4 oder höher), Memory Stick MicroTM (Mark 2); XAVC S: Micro SDXC Memory Card (Klasse 10)
Abmessungen (BxHxT) ca. 24,2 mm x 36 mm x 74 mm
Gewicht 48 g (Gehäuse) / 63 g mit mitgeliefertem Akku
RM-LVR2V Gewicht: ca. 98 g (mit Gurt); Abmessungen BxHxT ca. 72,3 mm x 50,2 mm x 20,8 mm; Schnittstellen Multi/Micro-USB-Anschluss (unterstützt Micro-USB-kompatible Geräte)

 
(thoMas)