Foto Samyang 2/12 mm NCS CSDie neue Festbrenn­weite 2/12 mm der korea­ni­schen Firma Samyang wird ausschließlich für spiegellose System­ka­meras mit APS-C-Sensor oder kleiner angeboten. Das manuell zu bedie­nende Objektiv mit Blenden- und Entfer­nungsring gibt es mit Anschlüssen für Canon M, Fujifilm X, Samsung NX, Sony E und Micro­FourT­hirds:

Foto Samyang 2/12 mm NCS CS

Laut Samyang Europa wurde das Objektiv speziell für System­ka­meras mit hoher Auflösung von mehr als 24 Megapixeln konstruiert. Die Konstruktion aus 12 Linsen in 10 Elementen unter Verwendung asphä­ri­scher und hybrid-asphä­ri­scher Linsen sei techno­lo­gisch die bislang modernste von Samyang. Die Vergütung sei besonders gut, die Bildqua­lität hoch. Der Bildwinkel liegt bei APS-C – je nach tatsäch­licher Sensor­größe des Kamera­mo­dells – bei ca. 99°, bei Micro­FourT­hirds bei 83°.

Samyang ist in den letzten Jahren für sehr preis­werte, manuell zu bedie­nende Objektive von guter bis hervor­ra­gender Qualität bekannt geworden und in die Kategorie soll auch das 2/12 mm NCS CS fallen. Einen genauen Preis oder ein Liefer­datum nennt Samyang aber noch nicht.
 

Spezi­fi­ka­tionen 2/12 mm NCS CS
Brenn­weite 12 mm
Bildwinkel APS-C: ca. 99°; MFT: ca. 83°
Blenden­be­reich F2,0 ~ F22
Konstruktion 12 Elemente in 10 Gruppen (2 asphä­rische Elemente)
Blenden­la­mellen 6
Aufnah­me­format max. APS-C (spiegellos)
Nahein­stellung 0,2 m
Filter­ge­windte 67 mm
Abmes­sungen Durch­messer max. 72,5 mm; Länge je nach Bajonett zwischen 51,6 und 59,4 mm
Gewicht ca. 245 g
Anschlüsse Canon M, Fujifilm X, Samsung NX, Sony E, MFT

 
(thoMas)