Ilford Photo – das sind die Eng­län­der mit den ana­lo­gen Schwarz­weiß­ma­te­ria­lien – stellt eine neue und ver­bes­serte Fami­lie von Gra­da­ti­ons­wan­del-Baryt­pa­pie­ren vor:

Wie Ilford Photo / Harman tech­no­logy Ltd. meldet, wird es neue Mul­ti­grade-Papiere mit Baryt­trä­ger geben: Da ist einmal das neue und gegen­über Mul­ti­grade IV FB ver­bes­serte Mul­ti­grade FB Clas­sic, zum ande­ren ein neues Mul­ti­grade FB Cool­tone in Ergän­zung zum vor­han­de­nen FB Warm­tone.
 

Foto Ilford Multigrade FB

 
Das neue „Ilford Mul­ti­grade FB Clas­sic“ ersetzt Mul­ti­grade IV FB (das immer­hin rund 20 Jahre auf dem Markt war), ist in den Ober­flä­chen glän­zend und matt als Rollen- oder Blatt­ware erhält­lich, und soll sich durch höhere Schärfe und höhere Maxi­mal­dich­ten aus­zeich­nen und sich auch besser tonen lassen; nament­lich die Sel­en­to­nung soll besser grei­fen.

Das neue „Ilford Mul­ti­grade FB Cool­tone“ soll kühle Bild­far­ben bei reinen Weißen und gut abge­stuf­ten Mit­tel­tö­nen zeigen. Es ist in glän­zen­der Ober­flä­che in Rollen- und Blatt­for­ma­ten erhält­lich.

Die neuen Papiere sollen in Groß­bri­tan­nien, den USA und Kanada ab Mitte Dezem­ber 2013 erhält­lich sein, die Markt­ein­füh­rung im Rest Euro­pas und der Welt folgt Ende März 2014. Zur Lie­fer­fä­hig­keit weiß dann der deut­sche Impor­teur Le bon image mehr. Dort können auch bis Ende Dezem­ber noch letzte Bestel­lun­gen für Mul­ti­grade IV FB auf­ge­ge­ben werden.
 

(thoMas)