Foto VM-E Nah+ SystemadapterMit dem VM-E Nah+ Syste­m­ad­apter (289 Euro) stellt Voigt­länder einen Adapter mit integriertem Schne­ckengang vor, mit dem sich einer­seits Objektive mit M-Bajonett (Voigt­länder, Leica) an Kameras mit Sony-E-Bajonett adaptieren lassen und der anderer­seits deren Nahein­stell­grenze verbessert. Der Adapter ist klein­bild­tauglich:

Foto VM-E Nah+ Systemadapter

Der VM-E Nah+ Syste­m­ad­apter kann zum einen wie ein Objek­ti­v­ad­apter ganz konven­tionell zur Adaption von Objek­tiven mit M-Bajonett an Kameras mit E-Bajonett genutzt werden, erweitert aber zudem den Nahbe­reich des angesetzten Objektivs stufenlos; der zusätz­liche Verstellweg beträgt 4 mm. Der Adapter ist „klein­bild­tauglich“, kann also auch mit alpha 7 / alpha 7R genutzt werden.

Darüber hinaus hat Voigtländer, darauf sei an der Stelle nochmals hinge­wiesen, weitere Adapter fürs E-Bajonett im Programm:

• Adapter von VM zu E (199 Euro)
• Adapter von Nikon (F) zu E (199 Euro)
• Adapter von Pentax (K) zu E (199 Euro)
• Adapter von Contax / alten Nikons (SC) zu E (289 Euro)
 
 

Spezi­fi­ka­tionen VM-E Nah+ Syste­m­ad­apter
Kamera-Anschluss Sony E-Bajonett
Objektiv-Anschluss VM-Bajonett (Leica-Bajonett)
Durch­messer 62,7 mm
Gewicht 125 g
Helikoid-Verlän­gerung 4 mm
Sonstiges Mit Unendlich-Sperr­knopf. Auch für 24x36 mm geeignet
Unver­bind­liche Preis­emp­fehlung Euro 289,-
Erstaus­lie­ferung Dezember 2013

 
(thoMas)