Foto Fujinon XF 1,4/23 mm RMit dem Fujinon XF 1,4/23 mm R (899 Euro) stellt Fujifilm ein lichtstarkes moderates Weitwinkel fürs X-System vor, das „hochauflösend von der Bildmitte bis zu den Rändern mit ausgezeichnetem Kontrast“ eindrucksvolle Bildergebnisse zeigen soll:

Pressemitteilung der Fujifilm Electronic Imaging Europe GmbH:

Fujinon XF23mm F1.4 R: Fujifilm stellt lichtstarkes Objektiv für die Systemkameras der X-Serie vor

Kleve, 05. September 2013. Fujifilm erweitert das Angebot an Fujinon Objektiven für die spiegellosen Systemkameras der Fujifilm X-Serie um die lichtstarke Festbrennweite Fujinon „XF23mm F1.4 R“. Damit stehen nun insgesamt neun Fujinon XF- und XC-Objektive für die Fujifilm X-Serie zur Verfügung.

Foto Fujinon XF 1,4/23 mm R

Fujinon XF-Objektive sind die derzeitigen Spitzenprodukte der Optik-Technologie von Fujifilm. Alle optischen Elemente sind vollständig aus Glas gefertigt (inkl. der asphärischen Linsen) und mit Fujinon’s spezieller „HT-EBC-Beschichtung“ zur Minimierung von Oberflächenreflexionen behandelt. Durch die exzellente Qualität der Fujinon XF-Objektive kann die extreme Leistungsfähigkeit des X-Trans CMOS Sensors in den spiegellosen Systemkameras der X-Serie (Fujifilm X-Pro1, X-E1 und X-M1) optimal ausgenutzt werden.

Das Fujinon „XF23mm F1.4 R“ verfügt über eine Brennweite von 23mm (35mm äquivalent zu KB) und ist für eine breite Palette an Motiven wie z.B. Landschaften oder Porträts bestens geeignet. Hochauflösend von der Bildmitte bis zu den Rändern mit ausgezeichnetem Kontrast liefert dieses Objektiv eindrucksvolle Bildergebnisse. Durch die extrem leistungsfähige Optik wird die Verzeichnung auf ein Minimum reduziert. Eine digitale Korrektur ist nicht erforderlich. Mit seiner hohen Lichtstärke von F1.4 ist das Objektiv hervorragend geeignet für Fotos bei wenig Licht.

Das „XF23mm F1.4 R“ besteht aus elf Elementen in acht Gruppen, einschließlich einer asphärischen Linse. Außerdem verfügt es über sieben Blendenlamellen, die eine nahezu kreisrunde Blendenöffnung ergeben, wodurch sich ein ausgezeichneter Unschärfe-Effekt erzielen lässt.

Der präzise Fokusring ist wie der Blendenring komplett aus Metall gefertigt und ermöglicht ein exaktes und komfortables Fotografieren mit dem manuellen Fokus. Die Entfernungs- und Schärfentiefen-Skalen auf dem Objektiv sind sehr nützlich bei der manuellen Vorfokussierung, um sich schnell bewegende Motive einzufangen.

Die geringe Naheinstellgrenze von 28 Zentimetern ermöglicht beeindruckende Nahaufnahmen.

Durch ein innovatives Autofokus-Design erreicht das Fujinon „XF23mm F1.4 R“ außerdem eine sehr schnelle Autofokusgeschwindigkeit. Zudem ist das XF23mm mit einem Gewicht von lediglich 300 Gramm und einer Länge von nur 63 mm eines der leichtesten und kompaktesten Objektive seiner Klasse.

Fujinon XF23mm F1.4 R
UVP: 899,- Euro
Verfügbar: ab Anfang Oktober 2013
Farbe: Schwarz

 
 

Technische Daten Fujinon XF 1,4/23 mm R
Optischer Aufbau 11 Elemente in 8 Gruppen (1 asphärischen Linse)
Brennweite f=23 mm (35 mm äquivalent zu Kleinbild)
Bildwinkel 63,4°
Größte Blende F1.4
Kleinste Blende F16
Anzahl der Blendenlamellen 7 (annähernd runde Blendenöffnung)
Blendenstufen 22 Stufen in 1/3 EV
Fokusbereich ca. 28 cm - °
Maximaler Abbildungsmaßstab 0,1x
Maximaler Durchmesser x Länge 61,2 mm x 23 mm
Gewicht (ohne Objektivdeckel und Sonnenblende) 300g
Filterdurchmesser 62 mm
Lieferumfang Wechselobjektiv XF23mm F1.4 R, vorderer Objektivdeckel, hinterer Objektivdeckel, Gegenlichtblende, Gegenlichtblendendeckel, Objektiveinschlagtuch, Handbuch

Änderung der technischen Daten sowie des Lieferumfangs ohne Vorankündigung vorbehalten.
 

(thoMas)