Foto Ricoh HZ15Mit der HZ15 (129 Euro) stellt Ricoh Imaging eine kompakte Digital­kamera mit 16 Megapixeln und stabi­li­siertem Zoom 3,3–5,9/24–360 mm (entspr. Kleinbild) vor und für Ende September 2013 in Aussicht:

Die Ricoh Imaging Deutschland GmbH beschreibt die Kamera so:

Die neue RICOH HZ15 ist die erste Kamera aus der „Ricoh-Reihe“ der RICOH IMAGING COMPANY, Ltd. Die kompakte und komplett ausge­stattete Digital­kamera ist mit einem großen Zoombereich von 24 – 360 mm (äquiv. zu KB) ausge­stattet, und ermöglicht so ein riesiges Spektrum von Motiven einzu­fangen. Traumhafte Landschaften, schnelle und spekta­kuläre Action oder Sport Events gehören genauso zur Motivwelt wie spannende Macro­auf­nahmen aus 3 Zentimeter Entfernung. Für die notwendige Sicherheit beim Fotogra­fieren sorgt die mecha­nische Shake Reduction.

Als Preis gibt Ricoh 129 Euro an, lieferbar soll die HZ15 ab Ende September 2013 sein.
 
Siehe auch: HZ15 bei Ricoh D.
 

Foto Ricoh HZ15
 
 
Foto der Rückseite der Ricoh HZ15
 
 
Foto der Oberseite der Ricoh HZ15

 

Technische Daten HZ15
Sensor-Typ CCD
Aufnah­me­format 1/2,3“
Gesamt Auflösung ca. 16,44 Megapixel
Effektive Auflösung ca. 16 Megapixel
Bildformat [4:3]: [16 MP] 4.608 x 3.456 Pixel, [10 MP] 3.648 x 2.736 Pixel, [5 MP] 2592 x 1944 Pixel, [3 MP] 2048 x 1536 Pixel, [VGA] 640 x480 Pixel [3:2]: [14 MP] 4.608 x 3.072 Pixel, [6 MP] 3072x2048 Pixel, [4 MP] 2592x1728 Pixel, [2M] 2016x1344 Pixel [16:9]: [12 MP] 4.608x2.592 Pixel, [2 MP] 1.902x1.080 Pixel
Quali­täts­stufen Optimal, Fein, Normal
Video­format HD (1.280x720 Pixel, 30 / 15 B./Sek.); VGA (640x480 Pixel, 30 B./Sek.); QVGA (320x240 Pixel, 30 B./Sek)
Empfind­lichkeit Automatisch: ISO 80 bis 800 (1/3, 1/2 oder 1 EV Schritten); Manuell: ISO 80 bis 800 (1/3, 1/2 oder 1 EV Schritten)
Verwack­lungs­schutz durch CCD-Shift
Objektiv Brennweite 4,3 bis 65 mm F/1,8–2,5 (äquiv. 24 bis 360 mm zu KB)
Licht­stärke F3,3 (W) ~ F5,9 (T)
Kleinste Blende F10,8 (W) ~ F19,3 (T)
Digital Zoom ca. 6fach
Optischer Zoom 15fach
Konstruktion 10 Elemente in 9 Gruppen (5 asphä­rische Elemente)
Fokus­sier­system TTL-Kontrast-Erkennungs AF-System
Funktionen AF Optionen: Spot AF, Multi AF (9 Punkte), Nachführ AF
Fokus­sier­bereich, automatisch Standard: 0,6 m – unendlich (Weitwinkel), 3 m – unendlich (Tele); Makro: 0,03 m – unendlich (Weitwinkel), 2,5 m – unendlich (Tele); Landscape: 10 m – unendlich (Weitwinkel), 10 m – unendlich (Tele)
AF-Unter­stützung roter Messstrahl
Monitor 3” TFT Farb LCD
Auflösung ca. 230.000 Dots
Verschluss­zeiten Automatisch: 1/2.000 – 4 Sekunden; Manuelle Einstellung: 1 – 30 Sekunden
Belich­tungs­messung Mehrfeld­messung, Spotmessung, Mitten­betonte Messung
Belich­tungs­steuerung Szenen Programme: Manuell, Auto, Porträt, Video, Panorama, SCN (Auto, Landschaft, Sport, Strand, Sonnen­un­tergang, Feuerwerk, Nacht-Landschaft, Schnee, Kinder, ID, Glas, Foto mit Rahmen, Fotoschwenk, Skizze, Fisheye, Party, Innen­aufnahme, Blatt, Museum, Nacht­porträt). Automa­tische Szenen­pro­gramme: Porträt, Nacht­porträt, Makro, Porträt im Gegenlicht
Belich­tungs­kor­rektur +/- 2 EV (1/3 EV Stufen)
Blitz Einge­bauter Pop-Up-Blitz
Blitz­funktion An/Aus, Langzeit­syn­chro­ni­sation, Langzeit­syn­chro­ni­sation mit Rote-Augen-Reduktion, Rote-Augen-Reduktion
Blitz­reichweite 0,5 – 4,7 m bei Weitwinkel (ISO 800); 1 – 2,6 m bei Tele (ISO 800)
Aufnah­mearten Einzelbild; Serienbild (ca. 0,8/B/Sek.); 3-Bild Serie; Zeitraffer Bildfrequenz: 30 Sek., 1 Min, 5 Min., 10 Min.; Selbst­auslöser (10/2 Sek.)
Gesich­t­er­kennung Gesichts­er­kennung für Fokus und Belichtung, für bis zu 12 Gesichter
Weißab­gleich Automatisch oder manuell, Vorein­stellung: Tageslicht, Bewölkter Himmel, Glühlam­penlicht, Fluores­zie­rendes Licht / –kühl, Manueller Weißab­gleich
Digital­filter Normal, Brillant, Sepia, Schwarzweiß
Auslö­se­ver­zö­gerung ca. 0,3 Sek.
Bildspeicher Intern ca. 8 MB
Speicher­karten kompatibel mit SD/SDHC Speicher­karten; kompatibel zu Eye-Fi Speicher­karten für kabellose Bildüber­tragung
Datei­formate Foto: JPEG (Exif 2.3); Quali­täts­stufen Fein, Normal, JPEG: *** (Optimal), ** (Besser), * (Gut); Video: MOV (Motion JPG), mit Ton
Beson­der­heiten Extra Auslöser für Video­aufnahme; Akkula­de­funktion in der Kamera. Müheloses Laden per USB-Kabel; Data Imprint für die Einbe­lichtung von Datum und Uhrzeit in das Foto
Menüsprache 27 Sprachen: Englisch, Chinesisch [vereinfacht und tradi­tionell], Japanisch, Koreanisch, Französisch, Spanisch, Portu­giesisch, Thailändisch, Indonesisch, Vietna­mesisch, Italienisch, Deutsch, Nieder­ländisch, Russisch, Polnisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Griechisch, Türkisch, Ungarisch, Kroatisch, Tsche­chisch, Arabisch, Hindi)
Einschalt­ver­zö­gerung 2 Sek.
Auslö­se­ver­zö­gerung 0,3 Sek.
Anschlüsse USB 2.0 (Micro 5 pin) PC/AV
Video­format NTSC / PAL
Energie­quelle Wieder­auf­ladbarer Li-Ionen Akku LB-050
Batte­rie­ka­pazität Aufnahme: ca. 245 Bilder*; Wiedergabe: ca. 215 Minuten* (*unter RICOH IMAGING Testbin­dungen lt. CIPA bei 23°C mit neuem Akku. Die tatsächliche Haltbarkeit hängt von den indivi­duellen Aufnah­me­be­din­gungen ab.)
Abmes­sungen (HxBxT) 60 mm x 108,5 mm x 31 mm
Gewicht ca. 203 g (mit Akku und Speicherkarte); ca. 181 g (nur Gehäuse)
Software MediaIm­pression 3.6.1 LE (Windows) oder MediaIm­pression 2.2 LE (Macintosh)
Liefer­umfang Wieder­auf­ladbare Lithi­umionen-Batterie LB-050; AC/DC Adapter GAC-03-EU; USB-Kabel I-USB143; Riemen O-ST143; Software (CD-ROM) S-SW143

 
(thoMas)
 

Nachtrag (28.8.2013; 13:15 Uhr): Die HZ15 soll 129 Euro kosten. Die Angabe wurde oben im Text eingefügt.