FotoMit der instax mini 90 Neo Classic bringt Fujifilm eine neue Sofort­bild­kamera, die ab Ende September 2013 erhältlich sein soll:

Waren die instax-mini-Kameras bislang eher im knuffigen Baby-Design gehalten (siehe im Bildver­gleich unten), so kommt mit der „instax mini 90 Neo Classic“ nun eine Sofort­bild­kamera, die am klassischen Kamera­design angelehnt ist. Auch sie nutzt den instax-Sofort­bildfilm, der bei Außen­ab­mes­sungen von 54x86 mm ein Bildfeld von 46x62 mm hat. Je nachdem kostet eine Aufnahme rund 70 Cent (ein Doppelpack mit je 10 Aufnahmen kostet auf der Straße rund 14 Euro).
 

Foto instax mini 25 HelloKitty    Foto instax mini 90 Neo Classic

instax mini 25 HelloKitty (links) und instax mini 90 Neo Classic
 
 
Foto instax mini 90 Neo Classic

 
Objektiv ist ein 12,7/60 mm; eine leichte Weitwin­kel­brennweite mithin, die etwa einem 28er bei Kleinbild entspricht; der Schär­fe­bereich ist in drei Stufen vorwählbar: Makro-Modus 0,3- 0,6 m, Normal-Modus 0,6 – 3 m und Landschafts-Modus 3 m – ∞. Die schnellste Verschlusszeit ist 1/400 s; die Neo Classic bietet zudem die Möglichkeit der Doppel­be­lichtung und der Belich­tungs­kor­rektur. Der Filmauswurf erfolgt motorisch; der Akku soll rund 10 Filmpacks mit je 10 Aufnahmen schaffen.

Die Kamera kostet in Japan 19.800 Yen (das sind ca. 150 Euro) und soll ab 20. September weltweit lieferbar sein.

Siehe dazu auch:
Pressemeldung von Fujifilm Japan
Produktseite bei Fujifilm Japan
 

(thoMas)
 

Nachtrag (29.9.2013): Das Objektiv ist kein „Fixfokus 12,7/60 mm“ mit einem Schär­fe­bereich von 0,3 m bis unendlich, sondern es hat eine Drei-Bereichs-Umschaltung mit Makro-, Normal- und Landschafts-Modus. Das wurde oben korrigiert.
 

Spezi­fi­ka­tionen instax mini 90 Neo Classic
Film Sofortbild-Farbfilm „Instax Mini“
Format 86 mm x 54 mm; Bildgröße 62 mm x 46 mm
Objektiv 2 Kompo­nenten, 2 Elemente, f=60 mm, F=12,7
Sucher Echtbild­sucher, 0,37x, mit Zielpunkt und Paral­la­xen­aus­gleich für Makro-Modus
Scharf­stellung Servo, 3-Bereichs-Umschaltung: Makro-Modus 0,3- 0,6 m, Normal-Modus: 0,6 – 3 m, Landschafts-Modus: 3 m – ∞
Verschluss Elektronisch gesteuerter Verschluss, 1,8 – 1/400 s, im Makro-Modus wird die Blende automatisch auf 22 einge­stellt; B: max. 10 s
Belich­tungs­steuerung Automatisch, stufenlos (ISO 800/27°): LV 5,0 – 15,5. Belich­tungs­kor­rektur (Hheller- / Dunkler-Regler) +/- 2/3 EV
Bildauswurf Automatisch
Blitz Einge­bauter elektro­nischer Blitz, Automatik-Modus (intel­li­genter Blitz für hellere Hinter­gründe), Aufhellblitz-Modus, Blitz-AUS-Modus, Modus zur „Roten-Augen“-Reduzierung, 0,2 – 6,5 s Wieder­auf­la­dezeit (bei vollständig aufge­ladenen Akku)
Flüssig­kris­tal­l­anzeige (LCD) Belich­tungs­zähler (Anzahl der unbelichteten Bilder), Aufnah­memodus (Party, Kinder, Landschaft, Doppel­be­lichtung, Langzeit) Makro, Heller / Dunkler-Regelung, Blitz­steuerung, Selbst­auslöser (1 Bild / 2 Bilder-Serie)
Strom­ver­sorgung NP45A Lithium Ionen-Akku, Kapazität: 100 Aufnahmen
Abmes­sungen 91,9 x 113,4 x 57,2 mm
Gewicht 296 g (ohne Akku, Tragegurt und Film)

 
Siehe auch: instax mini 90 NEO CLASSIC bei Fujifilm Deutschland