Foto Nick HermannsFür den Foto­gra­fen Nick Her­manns ist der Süd­wes­ten der USA der Ort seiner Träume; seine Foto­gra­fien künden von alten, ver­gan­ge­nen Zeiten, doku­men­tie­ren den Ver­fall:

 
 
 
 
 

Foto Nick Hermanns

 
Pres­se­infor­ma­tion der Foto­ga­le­rie im Blauen Haus:

Ame­ri­can Colors – Remix“:
Der ame­ri­ka­ni­sche Traum – in Farbe

Vom 11. Juli bis 10. August zeigt die Mün­che­ner „Foto­ga­le­rie im Blauen Haus“ Werke von Nick Her­manns. Rund 35 Foto­gra­fien, die im Süd­wes­ten der USA ent­stan­den und unter dem Motto „Ame­ri­can Colors – Remix“ gezeigt werden. Die Aus­stel­lung wird mit einer Ver­nis­sage am 11. Juli ab 19.00 Uhr eröff­net.

Mün­chen, im Juli 2013 Für den Foto­gra­fen und Gale­ri­e­inha­ber Nick Her­manns ist der Süd­wes­ten der USA seit jeher der Ort seiner Träume. Mehr­fach bereiste Her­manns die Bun­des­staa­ten Ari­zona, New Mexico, Nevada, Texas und Kali­for­nien. Unzäh­lige Kilo­me­ter spulte er auf den High­ways und Inter­sta­tes ab. Die Kamera war immer an Bord – um diese glei­cher­ma­ßen ästhe­ti­schen wie melan­cho­li­schen Motive von Ein­sam­keit, Ver­fall und land­schaft­li­cher Groß­ar­tig­keit ein­zu­fan­gen.

Über seinen spe­zi­el­len Blick durch den Sucher sagt Foto­gra­fen­kol­lege und Film­re­gis­seur Urs Bern­hard: „Her­manns Motive sind nicht im Sight­see­in­g­pro­gramm ent­hal­ten. Es sind packende, erzäh­le­ri­sche Foto­gra­fien von hoher for­ma­ler und – vor allem – emo­tio­na­ler Qua­li­tät.“ Men­schen finden sich selten auf Her­manns Werke. Dafür aber ver­las­sene Tank­stel­len, ver­rot­tende Stra­ßen­kreu­zer und Pick­ups und leer­ste­hende Diner. Nick Her­manns: „Eines Tages werden diese Ikonen des ame­ri­ka­ni­schen Traums ver­schwun­den sein und nur noch Bilder und Filme an die dama­li­gen Zeiten erin­nern.“

Vom 11. Juli bis 10. August prä­sen­tiert die Foto­ga­le­rie im Blauen Haus rund 35 Foto­gra­fien von Nick Her­manns. Die Aus­stel­lung „Ame­ri­can Colors – Remix“ wird mit einer Ver­nis­sage am 11. Juli ab 19.00 Uhr eröff­net.
 

Foto Nick Hermanns
 
 
Foto Nick Hermanns

 
Über Nick Her­manns:
Der 1950 in Han­no­ver gebo­rene Gra­fi­ker, Foto­graf und Autor grün­dete in 2010 im Mün­che­ner Stadt­teil Schwa­bing die „Foto­ga­le­rie im Blauen“ Haus. Als Foto­graf prä­sen­tierte er seine Bilder in Aus­stel­lun­gen in Europa und Ame­rika, eines seiner Bücher wurde für den Foto­buch­preis in Kassel nomi­niert.

Über die Foto­ga­le­rie im Blauen Haus:
Seit Juni 2010 zeigt die Gale­rie in wech­seln­den Aus­stel­lun­gen Bilder deut­scher und inter­na­tio­na­ler Foto­gra­fen. Der Fokus liegt dabei auf zeit­ge­nös­si­scher, purer, unma­ni­pu­lier­ter Foto­gra­fie, die auch für junge Samm­ler und Leute mit Spaß an der Foto­kunst erschwing­lich ist.
 
 
Aus­stel­lung:
Nick Her­manns
Ame­ri­can Colors – Remix
11. Juli bis 10. August 2013

Fotogalerie im Blauen Haus
Schel­ling­s­traße 143
80798 Mün­chen

Öff­nungs­zei­ten: Diens­tag – Frei­tag 15.00 bis 19.00 Uhr; Sams­tag 11.00 bis 16.00 Uhr
 

Foto Nick Hermanns

 
(thoMas)