Foto Rolleiflex Hy6 Mod. 2Die Mittelformatkamera Rolleiflex Hy6 Mod. 2 kann sowohl mit analogen wie digitalen Rückteilen benutzt werden; auch das Objektivangebot soll weitgehend komplett die Brennweiten von 40 mm bis 300 mm abdecken, vermeldet die Braunschweiger Firma DHW Fototechnik:

 
 
 
 
 

Foto Rolleiflex Hy6 Mod. 2

 
Presseinformation von DHW Fototechnik:

Rolleiflex Hy6 Mod. 2, das aktuelle analoge und digitale Mittelformat-System

Die von der Firma DHW Fototechnik am alten Rollei-Standort im niedersächsischen Braunschweig hergestellte einäugige Mittelformat-Spiegelreflexkamera Rolleiflex Hy6 Mod. 2 ist heute die einzige in Produktion befindliche MF-SLR-Systemkamera, die sowohl mit Film, als auch mit den folgenden aktuellen Digitalrückteilen von Leaf genutzt werden kann:

 

Foto Leaf Credo

 

  Credo 80 AFi Credo 60 AFi AFi II 12 AFi II 10
CCD (mm) 53,7 x 40,3 53,9 x 40,4 53,7 x 40,3 56 x 36

Die beiden AFi-Rückteile verfügen über einen im Digitalback-Gehäuse um 90° von Quer- auf Hochformat drehbaren Sensor. Die Drehung kann über ein Rädchen von außen durchgeführt werden. Bei den Credo-Rückteilen muss das Digitalback-Gehäuse abgenommen werden und um dann um 90° von Quer- auf Hochformat gedreht wieder angesetzt zu werden. Die Leaf-Rückteile für die Hy6 und die Hy6 Mod. 2 sind über Leaf Deutschland (http://www.leaf-deutschland.de) erhältlich. Natürlich können auch alle älteren Rückteile mit Afi-Mount verwendet werden.
 

Foto Wechselmagazine 6060 und 4560

 
Für den Einsatz mit Rollfilm der Größen 120 und 220 sind zu den beiden Rolleiflex Hy6-Modellen zwei Rückteile von DHW Fototechnik lieferbar: Das Wechselmagazin 6060 für das 6x6-Format und das Wechselmagazin 4560 für das Format 4,5x6. Beide Magazine sind auf die Formate 120 und 220 einstellbar und verfügen über das schon von den 6000-Modellen bekannte Rollo-System zum lichtdichten Verschließen der Magazine beim Wechsel.

Als Alternative zum Lichtschachtsucher der Hy6-Modelle gibt es einen Fernrohrsucher 90° und einen Prismensucher 45° mit 45°-Einblick.

Zu den Rolleiflex-Hy6-Modellen sind neben dem 1,4fach-Telekonverter Longar die folgenden AFD-Objektive lieferbar:
AFD Apogon 2,8/80 PQS
AFD Super Angulon 2,8/50 PQS
AFD Tele-Apogon 4/150 PQS
AFD Tele Xenar 2,8/180 PQ
AFD Variogon 4,6/60-140 PQS

Die AFD-Objektive besitzen keinen Blendenring, weil bei den HY6-Modellen die Blende aus der Kamera gesteuert wird. Alle AFD-Modelle sind jedoch auch als AF-Objektive mit Blendenring lieferbar. Die AF-Objektive können auch an der Rolleiflex 6008 benutzt werden.

Als PQ-Objektive sind die folgenden vier Objektive verfügbar:
Super-Angulon 3,5/40 PQ
Distagon 4/50 FLE PQ
Planar 2/110 PQ
Apo-Tele-Xenar 4/300 PQ

Daneben sind die drei PQS-Objektive lieferbar, die mit einem besonders schnellen Zentralverschluss ausgestattet sind und Belichtungszeiten von bis zu 1/1000 s ermöglichen:
Apo-Symmar 4/90 PQS
Makro-Apogon 4/120 PQS
Sonnar 4/150 PQS

 

Foto Rolleiflex Hy6 Mod. 2

 
Für die Verwendung der M-Componone 4/28 und 4/40mm von Schneider-Kreuznach liefert DHW Fototechnik einen Verschlussadapter M 39/M 40, der mit eigenen Schneckengang (11 mm) ausgestattet ist. Mit Hilfe des im Lieferumfang befindlichen Adapterringes und zusätzlichen Zwischenringen lassen sich auch die Rodenstock-Imagon-Objektive der Brennweiten 150 und 120 mm nutzen.

Als weiteres Zubehör steht der Rollei Blitzadapter SCA 3562 für die SCA-3000-Systemblitze von Metz zur Verfügung. Der Fernauslöser RC100 ist mit einem 1-m-langen Kabel ausgestattet.

Erhältlich ist das Rolleiflex-Hy6-System über den qualifizierten Fachhandel oder direkt bei DHW-Fototechnik in Braunschweig (http://www.dhw-fototechnik.de/). Die digitalen Rückteile von Leaf sind direkt über die jeweiligen Landesvertretungen von Leaf erhältlich.
 
 

Preise (UVP inkl. MWSt)
Rolleiflex Hy6 Gehäuse 4834 Euro
Rolleiflex Hy6 Mod 2 Gehäuse 5550 Euro
Magazin 6060 1511 Euro
Magazin 4560 1511 Euro
 
AFD-Super-Angulon 2,8/50 mm HFT PQS 4168 Euro
AFD-Xenotar 2,8/80 mm HFT PQS 2360 Euro
AFD-Tele-Xenar 2,8/180 mm HFT PQ 4699 Euro
AFD-Variogon 4,6/60-140 mm HFT PQS 5308 Euro
AFD-Tele-Apogon 4/150 mm HFT PQS 4115 Euro
AF-Longar 1,4fach Telekonverter 1397 Euro
 
Apo-Symmar 4/90 mm PQS 4232 Euro
Makro-Apogon 4/120 mm PQS 4354 Euro

 
(thoMas)