Die Leica Camera AG hat eine neues Werk in Portugal einge­weiht. Damit sollen die Ferti­gungs­ka­pa­zi­täten ausge­weitet werden:

Das neu errichtete Firmen­ge­bäude der Leica Aparelhos Ópticos de Precisão S.A. befindet sich weiterhin rund 45 km nördlich von Porto in Vila Nova de Famalicão nahe dem ehema­ligen Standort, liegt aller­dings jetzt auf einem um etwa 30 Prozent größeren Areal mit rund 52.000 m2. Erwei­terte Produk­ti­ons­flächen und moderne, hochef­fi­ziente Ferti­gungswege sollen für zusätz­liche Möglich­keiten der Kapazi­täts­stei­gerung sorgen. Das Inves­ti­ti­ons­vo­lumen für den Neubau beziffert die Leica Camera AG auf gut 22 Mio. Euro. Der Umzug aller Bereiche in das neue Ferti­gungs- und Verwal­tungs­ge­bäude ist nahezu abgeschlossen; am 21. März 2013 wurde das neue Werk einge­weiht.
 

Foto Staatspräsident Cavaco Silva (rechts) und Leica-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Andreas Kaufmann (links)

Staats­prä­sident Cavaco Silva (rechts) und Leica-Aufsichts­rats­vor­sit­zender Dr. Andreas Kaufmann (links) bei der Einweihung

 
„Wir sind stolz darauf, dass das Unter­nehmen Leica so großes Vertrauen in die Kompe­tenzen der portu­gie­si­schen Mitar­beiter hat“, so Portugals Staats­prä­sident Aníbal António Cavaco Silva (rechts im Bild) in seiner Eröff­nungsrede.

Aufsichts­rats­vor­sit­zender Dr. Andreas Kaufmann (links im Bild) lässt sich wie folgt zitieren: „Viele Familien der Region haben über Genera­tionen hinweg eine beruf­liche Heimat bei Leica gefunden. Mit ihrem feinme­cha­ni­schen Know-how haben unsere portu­gie­si­schen Kolle­ginnen und Kollegen erheblich zur Erfolgs­ge­schichte der Leica Camera beige­tragen. Der Neubau des Werkes unweit des alten Stand­ortes ist sicht­bares Signal dafür, dass Leica hier ebenfalls ein Zuhause gefunden hat und sich auch künftig für die Menschen dieser Region engagiert.“

Die Leica Aparelhos Ópticos de Precisão S.A. in Portugal wurde 1973 gegründet. Dort werden neben verschie­denen Leica-Sport­op­tik­pro­dukten, darunter die Kompakt­fern­gläser, auch Teile und Baugruppen für die aktuellen Leica-Objektive und –System­ka­meras gefertigt.

(thoMas)