Fujifilm hat für die System­kamera X-E1 eine neue Version 1.04 der kamerain­ternen Software online gestellt, die die Funktio­na­lität der Kamera, insbe­sondere die Autofo­kus­leistung, verbessern will:

Foto X-E1 von Fujifilm

Die Firmware v1.04 für die Fujifilm X-E1 bringt laut Fujifilm folgende Änderungen mit sich:

  • Neu: Kompa­ti­bi­lität bzw. „volle Leistung“ mit dem XF 2,8/14 mm R; inklusive manueller Fokus­funktion
  • Neu: Auslöser kann aktiv sein, wenn ein externes Mikrofon oder ein Fernaus­löser via USB oder MIC/REMOTE-Buchse angschlossen werden.
  • Verbessert: Autofo­kus­ge­nau­igkeit wurde unter diversen Aufnah­me­be­din­gungen deutlich verbessert. Diesbe­züglich rät Fujifilm, auch die Firmware des XF35 mm auf v2.02 oder besser zu aktua­li­sieren: FUJINON XF Lens: XF35mm Firmware Update Ver.2.02
  • Verbessert: Tonauf­nahmem mit dem Stereo­mi­krofon MIC-ST1
  • Korri­giert: Bei mittlerer Brenn­wei­ten­ein­stellung wurden mit dem XF18-55mm u. U. Fehlpixel in der äußersten linken Ecke aufge­zeichnet.

Die Firmware findet sich samt engli­scher Instal­la­ti­ons­an­leitung hier:
X-E1 Firmware Update Ver.1.04
 

(thoMas)