Genau noch einen Monat lang – bis 4. Januar 2013 – ist eine Betei­li­gung an den Sony World Pho­to­gra­phy Awards mög­lich: Profi- und Ama­teur­fo­to­gra­fen aus der ganzen Welt sind auf­ge­ru­fen, ihre Fotos und Filme, auch in 3D, ein­zu­rei­chen:

Der Wett­be­werb hat sich in den letz­ten Jahren schnell zu einem der größ­ten Foto­wett­be­werbe der Welt gemau­sert; die Ein­rei­chun­gen und Ergeb­nisse können sich sehen lassen. Noch bis 4. Januar 2013, für den Profi-Wett­be­werb bis 9. Januar 2013, können Bei­träge ein­ge­reicht werden. Den Sie­gern winkt neben Preis­geld und Foto-Aus­rüs­tung auch die Mög­lich­keit, auf sich und ihre Bilder welt­weit auf­merk­sam zu machen. Soll doch hier das Beste gewür­digt und gezeigt werden, was die inter­na­tio­nale Foto­gra­fie zu bieten hat. Die Teil­nahme am Wett­be­werb ist kos­ten­los.

Teil­neh­mer können in fol­gen­den Kate­go­rien ihre Bilder ein­rei­chen:

• Profi-Wett­be­werb für pro­fes­sio­nelle Foto­gra­fen
• Offe­ner Wett­be­werb für Ama­teure und Enthu­si­as­ten
• Stu­dent-Focus-Wett­be­werb für Foto­stu­den­ten im Alter von 18–28 Jahren
• Jugend­wett­be­werb für Foto­gra­fen unter 20 Jahren
• Moving Image Award für alle, die mit fil­mi­schen und erzäh­le­ri­schen Mit­teln expe­ri­men­tie­ren
• 3D-Award für alle, die 3D-Tech­no­lo­gien für Foto oder Video nutzen
 

Foto Artem Zhushman, Madonna aus Nepal

Artem Zhush­man, Madonna aus Nepal
Copy­right: © Artem Zhush­man, Russia, Open entry, Travel, 2013 Sony World Pho­to­gra­phy Awards

 
 
Foto Simone Tramonte

Simone Tra­monte
Copy­right: © Simone Tra­monte, Italy, Open entry, People, 2013 Sony World Pho­to­gra­phy Awards

 
 
Foto Roman Tripler, Mom

Roman Tri­pler, Mom, Sieg­burg, Ger­many, 2012
Copy­right: © Roman Tri­pler, Ger­many, Open entry, People, 2013 Sony World Pho­to­gra­phy Awards

 
Der Gewin­ner des L’Iris d’Or und damit des Titels „Sony World Pho­to­gra­phy Awards Pro­fes­sio­nal Pho­to­gra­pher of the Year“ erhält ein Preis­geld in Höhe von 25.000 US-Dollar. Der Gewin­ner des Titels „Open Pho­to­gra­pher of the Year“ kann ein Preis­geld von 5.000 US-Dollar in Emp­fang nehmen. Alle Gewin­ner, ein­schließ­lich der Sieger in den ein­zel­nen Kate­go­rien, können sich über eine brand­neue Kame­ra­aus­rüs­tung von Sony freuen. Der Gewin­ner des Stu­dent Focus Wett­be­werbs erhält eine Foto­aus­rüs­tung von Sony im Wert von 40.000 Euro für seine Uni­ver­si­tät.

Eine voll­stän­dige Auf­lis­tung der Teil­nah­me­be­din­gun­gen und der Preise für jeden Wett­be­werb gibt es unter www.worldphoto.org.

(thoMas)