Der­zeit sieht sich pho­tos­cala sehr vielen Kom­men­tar- und Foren­spam­mern aus­ge­setzt – die Benut­zer­an­mel­dung wird des­halb für eine Zeit restrik­ti­ver gehand­habt:

Bei den Kom­men­tar- und Foren­spam­mern han­delt es sich vor­wie­gend um Bots, um Soft­ware-Robo­ter, die das Netz nach Mög­lich­kei­ten durch­su­chen, Wer­be­müll auto­ma­ti­siert abzu­la­den; Her­kunfts­land ist zum über­wie­gen­den Teil China. (Wobei so man­cher auch der Mei­nung ist, auch unter den mensch­li­chen Pos­tern sei der ein oder andere Spam­mer, in dem Fall Troll genannt …)

Wie dem auch sei, das ver­mehrte Auf­kom­men ver­lang­samt pho­tos­cala zu Zeiten deut­lich und ist lästig und zeit­auf­wen­dig, weil stän­dig sehr viele Spam-Benut­zer, –Kom­men­tare und auch –Foren­ein­träge gelöscht werden müssen.

Des­halb gilt für ein paar Tage, min­des­tens übers Wochen­ende:

Keine auto­ma­ti­sche Benut­zer­an­mel­dung mehr. Wer sich als neuer Benut­zer neu anmel­den möchte, der schi­cke bitte eine Mail an info@photoscala.de.

Ihnen ein schö­nes, ruhi­ges Wochen­ende.

(thoMas)