Ricoh-Pentax gibt mit seiner „Lens Deve­lop­ment Road­map“ wieder einen Aus­blick auf zukünf­tige Spie­gel­re­flex-Objek­tive. Gleich sieben Wech­sel­ob­jek­tive mit K-Bajo­nett kün­digt der Her­stel­ler in seiner unver­bind­li­chen „Stra­ßen­karte“ für die nächs­ten zwei Jahre an:

Ricoh-GXR, Pentax-Q, –K und –645: Mit der Aquise von Pentax führt der Dru­cker- und Kame­ra­her­stel­ler Ricoh gleich vier eigen­stän­dige Sys­tem­ka­mera-Sor­ti­mente: Zu seinem ältes­ten, um das Jahr 1975 ein­ge­führ­ten K-Bajo­nett legt die Pentax Ricoh Ima­ging Com­pany mit einer neuen Objek­tiv-Road­map (PDF-Datei) nun ein deut­li­ches Bekennt­nis ab. Mit der K-01 hat der Her­stel­ler gerade die erste spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera mit diesem Objek­tiv­an­schluss vor­ge­stellt.

Die Tra­di­tion der Raod­maps pflegte der Optik- und Medi­zin­ge­rä­te­her­stel­ler schon, bevor Pentax über Hoya zu Ricoh kam. Die jetzt ver­öf­fent­lichte Pla­nung kann mög­li­che Sorgen der Nutzer ent­kräf­ten, das tra­di­tio­nelle Spie­gel­re­flex­ob­jek­tiv­sor­ti­ment könnte neben dem Kom­pakt­ka­me­ras GXR und Pentax Q etwas ins Hin­ter­tref­fen gera­ten: Selten fiel eine Pentax-Road­map so umfang­reich aus.
 

Foto

(Klick aufs Bild!)

 
Noch 2012 soll es dem­nach eine 50-Mil­li­me­ter-Fest­brenn­weite und einen Nach­fol­ger des DA 3,5–5,6/18–250 ED AL [IF] sowie ein extre­mes Tele­ob­jek­tiv mit rund 560 mm Brenn­weite geben; 2013 oder später dann, sofern es die Markt­si­tua­tion her­gibt, vier Zoom­ob­jek­tive im Bereich von ca. 12–28 mm, ca. 22–38 mm, 16–85 mm und rund 120–380 mm, dar­un­ter je eines aus Pentax‘ erle­se­ner DA*- und Limi­ted-Serie. Auch der über­fäl­lige 1,4x-Telekonverter hat es für 2013 (oder später) wieder in die Road­map geschafft.

Als DA-Objek­tive sind die erwähn­ten Neu­hei­ten fürs soge­nannte APS-C-Format digi­ta­ler Pentax-Spie­gel­re­flex-Kame­ras und der spie­gel­lo­sen K-01 gedacht.

(mts)