Mit dürren Worten kündigt Fujifilm das nächste spiegellose Kamera­system an. Die Japaner wollen im Frühjahr 2012 eine System­kamera mit Wechsel­ob­jektiven auf den Markt bringen. Spezi­fi­ka­tionen, geschweige den Preise, nennt das Unter­nehmen noch nicht:

Die kurze Meldung der Fujifilm Electronic Imaging Europe GmbH:

FUJIFILM kündigt spiegelloses Kamera­system an

Markt­ein­führung eines Kamera­systems mit Wechsel­ob­jektiven im Frühjahr 2012.

Kleve, 05. Oktober 2011 – FUJIFILM hat heute die Markt­ein­führung eines spiegellosen Kamera­systems bekannt gegeben. Shigetaka Komori, President and Chief Executive Officer, FUJIFILM Corpo­ration, kündigte auf einer Presse­kon­ferenz in Tokio an: „FUJIFILM wird im Frühjahr 2012 ein spiegelloses Kamera­system mit Wechsel­ob­jektiven einführen. Die klare Zielsetzung bei der Entwicklung der Objektive, des Sensors und der Prozessor-Technologie ist es, die höchste Bildqualität zu erreichen.“

Detail­lierte Infor­ma­tionen zu den technischen Spezi­fi­ka­tionen und zur unver­bind­lichen Preis­emp­fehlung werden zeitnah vor der Markt­ein­führung bekannt­gegeben.

Weitere Infor­ma­tionen über die FUJIFILM Electronic Imaging Europe GmbH und über ihre Produkte finden Sie im Internet unter www.fujifilm-digital.de.
 

(thoMas)
 

Nachtrag (5.10.2011; 14:00 Uhr): Wie die in Kleve behei­matete Fujifilm Electronic Imaging Europe GmbH auf Nachfrage mitteilte, ist über das oben Gesagte hinaus nichts weiter bekannt bzw. es wird noch nicht mehr kommu­niziert. Shigetaka Komori hat eine Anmerkung auf einer Presse­kon­ferenz gemacht, aber weder etwas zu den Spezi­fi­ka­tionen gesagt, noch Bilder oder Grafiken zu Aussehen und Technik gezeigt.

Wir werden selbst­ver­ständlich berichten, sowie wir Konkreteres in Erfahrung bringen.