Foto eines Zoom Heads von ElinchromVariables und kreatives Licht“ verheißen Elinchroms Blitzköpfe mit Zoom-Funktion. Bei ihnen lässt sich der Abstrahl­winkel von Blitzröhre und Pilotlicht einstellen:

Presse­infor­mation der Profot GmbH:

Die neuen Zoom Heads von Elinchrom – für variables und kreatives Licht

Elinchrom präsentiert drei neue, innovative Blitzköpfe mit Zoom-Funktion.

Der „Drehpunkt“ – im wahrsten Sinn des Wortes – dieser neuen Lampheads sind die beiden Drehregler auf den Gehäu­s­e­seiten, mittels derer man den Abstrahl­winkel von Blitzröhre und Pilotlicht stufenlos einstellen kann. Dabei variiert der Abstrahl­winkel je nach Reflektor. Mit einem 21 cm Standard Reflektor erreicht man so z.B. einen Winkel von 50° bis 66°.
 

Funktionsprinzip der Zoom Heads von Elinchrom

 
Das Gehäuse der nur 2.3 kg leichten Blitzköpfe ist aus hochwertigen und strapa­zier­fähigen modernen Werkstoffen gefertigt, dadurch sind sie besonders robust und zuver­lässig. Alle Zoom Blitzköpfe sind mit einer trans­pa­renten Schutz­g­las­glocke ausge­stattet. Das geräuscharme, elektronisch überwachte Kühlgebläse kühlt je nach Temperatur Einstelllicht und Blitzröhre.

Drei praxisnahe Versionen für unter­schiedliche Anwen­dungen werden erhältlich sein:
Der „Zoom Pro HD“ – Head ist mit einer stark belastbaren Blitzröhre ausge­stattet und für den harten Einsatz bestimmt. Er kann bequem 50 Blitze in Folge bei höchster Leistung (3000 J) abgeben.
Für die Mode- und Action-Fotografie oder wenn es darum geht Bewegungen einzu­frieren, kommt der „Zoom Action“ – Head ins Spiel. Seine Spezi­al­b­litzröhre ermöglicht bis zu 45% kürzere Abbrenn­zeiten als mit herkömm­lichen Blitz­röhren – ideal für Super High Speed Fotos.
Der «Zoom Pro»-Head ist der universelle Blitzkopf und ist damit für die alltägliche Arbeit im Studio und auf Location ein zuver­lässiges Werkzeug für optimale Produk­ti­ons­si­cherheit und Konstanz.
 

Foto der Zoom Heads von Elinchrom

 
Typisch für Elinchrom ist die Kompa­ti­bilität aller Geräte und die Einbindung in das große Elinchrom Studioblitz System. So können die drei neuen Zoom Heads an alle Elinchrom Generatoren ab Baujahr 1981 angeschlossen werden!

Ab Ende August bis Mitte September werden die neuen Elinchrom Zoom Heads zur Auslie­ferung kommen. Weitere Auskünfte und Infor­ma­tionen sind über den Elinchrom Importeur für Deutschland, die Profot GmbH aus Köln erhältlich – info@profot.de.
 

(thoMas)