Foto vom Objektivadapter-Modul GXR Mount von RicohRicohs Objektivadapter-Modul GXR Mount mit 12-Megapixel-APS-C-Sensor und Schlitzverschluss, das die Verwendung von Objektiven mit Leica-M-Bajonett am GXR-System erlaubt, und das schon geraume Zeit immer wieder auf den Foto-Messen gezeigt wurde, soll nun exakt am 9. September 2011 für um die 650 Euro auf den Markt kommen:

Ricoh meldet:

Ricoh kündigt das Objektivadapter-Modul GXR Mount (A12) an

Ein GXR-Aufnahmemodul mit CMOS-Bildsensor in APS-C-Größe und Anschluss für Objektive mit Leica M-Bajonett

Tokio, Japan, 5. August 2011 - Ricoh Co., Ltd. (Präsident und CEO: Shiro Kondo) gibt heute die Entwicklung und die für den 9. September 2011 geplante Markteinführung des Objektivadapter-Moduls GXR Mount (A12) bekannt. Das Aufnahmemodul für das GXR Wechselmodul-Kamerasystem ermöglicht den Anschluss von Objektiven mit Leica M-Bajonett. Für das Modul, das ausschließlich in schwarzer Gehäuseausführung erhältlich sein wird, ist eine monatliche Produktion von 3000 Einheiten geplant.
 

Foto vom Objektivadapter-Modul GXR Mount von Ricoh

 
Das revolutionäre GXR Wechselmodul-Kamerasystem wurde im Dezember 2009 von Ricoh auf den Markt gebracht. Der Objektivwechsel erfolgt durch das Austauschen von Aufnahmemodulen, in die jeweils das Objektiv, der Bildsensor und ein Bildverarbeitungsprozessor integriert sind. Ferner lässt das Konzept auch die Verbindung mit Wechselmodulen zu, die nicht für Aufnahmezwecke dienen, wodurch das System auch mit solchen Zubehörmodulen ausgebaut werden kann.

Das neue Objektivadapter-Modul GXR Mount (A12) ist mit einem CMOS-Bildsensor in APS-C-Größe und einem neu entwickelten Schlitzverschluss ausgestattet. An das Modul können Leica M-Objektive sowie andere Objektive und Adapter mit Leica M-Bajonett angeschlossen werden. Um beste Bildresultate mit den verschiedensten Objektiven zu erhalten, stehen diverse Korrekturfunktionen zur Verfügung.
 

(thoMas)