Foto der Exilim Card EX-S200 von CasioCasio kündigt für Anfang September 2010 die zwei sehr ähnlichen Kompakt­ka­meras Exilim Card EX-S200 (229 Euro) und Exilim Zoom EX-Z800 (179 Euro) an, die beide mit Zoomob­jektiv 3,2–5,9/27–108 mm (entspr. Kleinbild), 14-Megapixel-Sensor und Bildsta­bi­li­sator ausge­stattet sind. Die Exilim Card EX-S200 ist noch etwas schmaler gehalten:

Presse­infor­mation der Casio Europe GmbH:

CASIO stellt neue stylishe EXILIM Digital­ka­meras mit Single Frame SR Zoom vor

Mit Dynamic Photo macht es noch mehr Spaß, Fotos zu erstellen und zu teilen

Norder­stedt, 3. August 2010 – Die CASIO Europe GmbH und ihr Mutter­konzern, CASIO Computer Co., Ltd., stellen heute die Neuzu­gänge EXILIM® Card EX-S200 und EXILIM Zoom EX-Z800 der EXILIM Produkt­fa­milie vor. Beide Kameras verfügen über ein schlankes, kompaktes und elegantes Gehäuse mit zahlreichen Funktionen wie dem Single Frame SR Zoom, der den Zoombe­reich erweitert.

Die neuen Modelle nutzen die EXILIM Engine 5.0 und die Super-Resolution-Techno­logie für außer­ge­wöhnlich scharfe und hochauf­lö­sende Fotos. Mit dem Single Frame SR Zoom wird die Bildqua­lität auch bei Überschreitung des optischen Zoombe­reichs um das 1,5-Fache erhalten. Zu den weiteren Funktionen zählt auch der beliebte Premium Auto Modus, der wunder­schöne Aufnahmen mit nur einem Tasten­druck erstellt.

Die EXILIM Card EX-S200 ist besonders schlank und kaum größer als eine Kredit­karte mit einer Tiefe von 17,8 mm und nur 14,9 mm an der dünnsten Stelle. Auch die EXILIM Zoom EX-Z800 ist so kompakt, dass sie bequem in der Handfläche Platz findet. Beide Kameras verfügen über einen 4-fach optischen Zoom mit 27 mm Weitwinkel (entspre­chend Kleinbild) und eine effektive Bildauf­lösung von 14,1 Megapixeln. Das kompakte und elegante Gehäuse beider Modelle ist zudem gespickt mit vielen weiteren Features wie der CCD-Shift Bildsta­bi­li­sierung von CASIO.
 

Foto der Exilim Card EX-S200 von Casio
 
 
Foto der Rückseite der Exilim Card EX-S200

Exilim Card EX-S200

 
EXILIM EX-S200 Ultraf­lache Digital­kamera in Kredit­kar­ten­größe
In der EX-S200 wurde ein flacher Linsen­tubus und Linsenring verwendet, um ein besonders flaches und elegantes Gehäuse zu erzielen. Der Schwer­punkt bei der Entwicklung dieser Kamera lag auf einer Kombi­nation aus Funktio­na­lität und Bedien­freund­lichkeit. Das Ergebnis ist ein Design, das gleicher­maßen elegant wie zeitlos ist. Die EX-S200 ist in fünf Farben erhältlich: Silber, Orange, Blau, Schwarz und Pink. Im Quick Mode schaltet die Kamera durch Betätigen des Auslösers ein, zeigt die Vorschau des erstellen Fotos an und schaltet automa­tisch wieder ab. In Verbindung mit der unglaub­lichen Mobilität des kompakten Gehäuses wird so kein Fotomoment mehr verpasst.

 

Foto der Exilim Zoom EX-Z800 von Casio
 
 
Foto der Rückseite der Exilim Zoom EX-Z800 von Casio

Exilim Zoom EX-Z800

 
EXILIM EX-Z800 Kompakte Digital­kamera – so klein, dass sie in die Handfläche passt
Linse, TFT-Farbdisplay und Tasten der EX-Z800 sind flach gehalten, damit das kompakte Gehäuse optimal in der Hand liegt. Die EX-Z800 ist in sechs Farben erhältlich: Schwarz, Silber, Pink, Rot, Gelb und Blau. Die glänzende Oberfläche verleiht der Kamera ein gleicher­maßen elegantes wie dynami­sches Erschei­nungsbild. Die separaten Tasten für Aufnahme, Wiedergabe und Löschen bieten schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen, damit sich auch Neuein­steiger schnell zurecht­finden.

Mit der CASIO-exklu­siven Dynamic Photo-Funktion können zusam­men­ge­setzte bewegte Bilder erstellt werden, in denen sich mehrere Personen unabhängig vonein­ander vor dem gleichen bewegten Hinter­grund bewegen können – und das für bis zu 20 Sekunden. Die Art Effect-Funktion verwandelt gespei­cherte Fotos in wahre Kunst­werke. Auf solch eine Weise kann man Fotos nur mit CASIO Digital­ka­meras erleben.

EX-S200/EX-Z800 Funktionen

Single Frame SR Quality sorgt für Fotos mit außer­ge­wöhn­licher Schärfe und Auflösung
Beide Modelle nutzen die Super Resolution Techno­logie für die Analyse und Bearbeitung von Fotobe­reichen mit Konturen, Struktur und Flächen, um Aufnahmen mit außer­ge­wöhn­licher Qualität und Auflösung zu erzeugen.

Single Frame SR Zoom erweitert den maximalen Teleob­jektiv-Bereich des optischen Zooms
In beiden Kameras optimiert die Super Resolution Techno­logie Kanten, Flächen und Struk­turen bei vergrö­ßerten Bildern, indem sie die Konturen im Bild und die Schärfe des Motivs analy­siert und anpasst. Single Frame SR Zoom erweitert den maximalen Teleob­jektiv-Bereich des optischen Zooms um das 1,5fache, und minimiert gleich­zeitig den Quali­täts­verlust des Fotos. Die EX-S200 und EX- Z800 verfügen beide über einen 6fach Zoom, der bei 14,1 Megapixeln die Bildqua­lität erhält, wenn der optische Zoom gemeinsam mit dem Single Frame SR Zoom einge­setzt wird.

Premium Auto Modus erstellt wunder­schöne Fotos mit nur einem Tasten­druck
Mit dem Premium Auto Modus kann die Kamera automa­tisch die zu fotogra­fie­rende Szene analy­sieren und Nacht­auf­nahmen, Gegen­licht, blauen Himmel, Bäume oder auch einen Sonnen­un­tergang erkennen. Die Gesichter im Suchbe­reich, die Bewegung und Position des Motivs und die Verwendung eines Stativs werden ebenfalls erkannt. Zahlreiche Einstel­lungen werden gleich­zeitig optimiert: Belichtung, ISO-Empfind­lichkeit, Fokus­be­reich, Bewegungs­un­schärfe, Kontrast­tiefe und Farbba­lance sowie Rausch­un­ter­drü­ckung. Die Aufnahmen werden Pixel für Pixel analy­siert, um entspre­chende Korrek­turen an Personen und Hinter­gründen ausführen zu können. Premium Auto erweitert die Möglich­keiten der vollau­to­ma­ti­schen Fotografie und sorgt für hochwertige Fotos mit nur einem Tasten­druck.

Dynamic Photo-Funktion zum Erstellen von zusam­men­ge­setzten bewegten Bildern
Die Kameras verfügen über die Dynamic Photo-Funktion von CASIO, mit der „bewegte Bilder“ durch Freistellen eines sich bewegenden Motivs aus einer Bilder­reihe und Einfügen des Motivs in ein anderes stati­sches oder bewegtes Hinter­grundbild erzeugt werden. Mit Dynamic Photo von CASIO können zusam­men­ge­setzte bewegte Bilder erstellt werden, in denen sich mehrere Personen unabhängig vonein­ander vor dem gleichen bewegten Hinter­grund bewegen können – und das für bis zu 20 Sekunden. Die integrierten Funktionen machen nicht nur das Erstellen von Fotos zu einer wahren Freude, auch das Veröf­fent­lichen der eigenen Bilder ist äußerst unkom­pli­ziert. Dank der beilie­genden Software können Videos mit nur wenigen Handgriffen auf YouTubeTM hochge­laden oder Fotos im eigenen Blog integriert werden.

Art Shot und Art Effect für Fotos, die wie Kunst­ge­mälde aussehen
Die Art Shot-Funktion bedient sich der Bildver­ar­bei­tungs­tech­no­logie der EXILIM Engine 5.0, um Landschafts- oder Portraitfotos zu erstellen, die wie Ölgemälde, Aquarelle oder Zeich­nungen mit Wachs­mal­stift wirken. Mit Art Effect können die Effekte von Art Shot nun auch auf bereits erstellte Fotos angewandt werden.

Die EXILIM Card EX-S200 sowie die EXILIM Zoom EX-Z800 sind ab Anfang September zu einem unver­bind­lichen Laden­ver­kaufs­preis von 229,- Euro (EX-S200) bzw. 179,- Euro (EX-Z800) im Handel erhältlich.

 
 

Technische Daten
  Exilim Card EX-S200 Exilim Zoom EX-Z800
Effek­tiv­pixel 14,1 Millionen
Sensor 1/2.3 Zoll CCD-Chip
Total Pixel 14,48 Millionen
Foto JPEG (Exif 2.3) DPOF- und DCF 2.0 Format Unter­stützung
Filme Motion JPEG, AVI Format, IMA-ADPCM (mono)
Audio (Sprach­auf­nahme) WAV Format (mono)
Interner Speicher 34,9 MB 14,5 MB
Aufzeich­nungs­medien Speicher­kar­tenslot für SD-/SDHC
Auflösung (Pixel) Fotos 14 MP (4.320x3.240), 3:2 (4.320x2.880), 16:9 (4.320x2.432), 10 MP (3.648x2.736), 6M (2.816x2.112), 3M (2.048x1.536), VGA (640x480)
Filme HD: 1.280x720 (20 B/s) / STD: 640x480 (STD, 30 B/s)
Filme Aufnah­mezeit max. Aufnah­mezeit per Film: 29 Min.
Einschaltzeit bis zur ersten Aufnahme ca. 1,7 Sekunden ca. 1,9 Sekunden
Auslö­se­ver­zö­gerung ca. 0,011 Sekunden ca. 0,009 Sekunden
Bildwechsel bei Betrachtung ca. 0,16 Sekunden / Bild ca. 0,14 Sekunden / Bild
Zeit zwischen zwei Aufnahmen ca. 2,8 Sekunden Inter­valle (Beleuch­tungs-Funktion aus)
Autofokus-Geschwin­digkeit ca. 0,17 Sekunden (bei 27 mm Weitwinkel-Einstellung)
4 B/s Serien­bild­auf­nahme ca. 4 Aufnahmen pro Sekunde
10 B/s Serien­bild­auf­nahme ca. 10 Aufnahmen pro Sekunde
Serien­blitz­auf­nahme max. 3 Aufnahmen pro Sekunde
Objektiv 6 Linsen in 5 Gruppen inkl. asphä­ri­scher Linse
Blenden­werte F3,2 (W) – 5,9 (T)
Brenn­weite f= 4,9 – 19,6 mm
Entspre­chend Kleinbild ca. 27 bis 108 mm
Zoom Optischer Zoom 4fach
SR-Zoom 6fach
Digitaler Zoom Max. 63,8fach in Kombi­nation mit HD-Zoom (bei VGA-Auflösung)
Fokus Kontrast-AF
Fokus Modi Auto Fokus, Makro, Super Makro, Unendlich Modus, Manueller Fokus
AF-Bereich Intel­ligent, Spot, Multi oder Tracking
AF-Hilfs­licht ja k.A.
Schär­fe­be­reich (von der Linsen­ober­fläche) Auto Fokus ca. 20 cm – ∞ (W); Makro ca. 8 cm – 50 cm (W) (ab 1. Zoomstufe); Super Makro ca. 8 cm – 50 cm; Unendlich Modus ∞ (W); Manueller Fokus ca. 20 cm – ∞ (W)
Belich­tungs­messung Mehrfeld-Belich­tungs­messung (Zentrumswert-Belich­tungs­messung nur bei einigen BEST SHOT-Programmen)
Belich­tungs­steuerung Programm AE
Belich­tungs­kor­rektur –2 bis +2 EV (In Einheiten von 1/3 EV-Stufen)
Verschluss Elektro­nisch, mecha­nisch
Verschluss­zeiten Auto 1/2 – 1/2.000 Sek.
Nacht­auf­nahme (BEST SHOT) 4 – 1/2.000 Sek.
Blende F3.2 (W) – F8.0 (W), automa­tisch
Weißab­gleich (WB) Automa­ti­scher Weißab­gleich (AWB), Tages­licht, Bewölkt, Schatten, weißes Neonlicht, Tages­ne­on­licht, Kunst­licht, Manueller Weißab­gleich (MWB)
Empfind­lichkeit (SOS/REI) Fotos ISO 50 / 100 / 200/ 400 / 800 / 1600 / 3200 automa­tisch
Empfind­lichkeit Filme Automa­tisch
Weitere Aufnah­me­funk­tionen Mecha­ni­scher Bildsta­bi­li­sator; CCD-Shift-Stabi­li­sierung
Premium Auto Ja
Single SR Quality Ja
Make-up Modus Ja (12 Stufen einstellbar)
Landschafts Modus Ja (Klare Landschaft: 2 Stufen einstellbar / Dunst Reduzierung: 2 Stufen einstellbar)
BEST SHOT Ja: 42 Programme Ja: 35 Programme
Dynamic Photo Ja
Pre Record-Filme Ja
YouTube™ Capture Mode Ja
Art Shot- Funktion Ölgemälde, Pastell, Aquarell
Multi Motion-Funktion Ja
Sprach­auf­nahme Ja
Gesichts­er­kennung Ja
Auto Shutter Ja
Selbst­aus­löser 10 Sek., 2 Sek. oder 3fach-Auslösung
Wiedergabe-Funktion Art Effect
Blitzmodi Auto, Manuell – Ein, Manuell – Aus, Soft Flash, Red-Eye Reduction
Blitz­reich­weite Normal: ca. 0,2 bis 4,4 m (W), ca. 0,4 bis 2,4 m (T) ca. 0,25 bis 4,2 m (W), ca. 0,4 bis 2,3 m (T)
Blitz-Ladezeit ca. 4 Sekunden
Monitor 6,9 cm (2,7 Zoll) TFT- Farbdisplay, (Super Clear LCD), 230.400 Pixel (960x240) 6,9 cm (2,7 Zoll) TFT- Farbdisplay, 230.400 Pixel (960x240)
Zeit / Datums-Funktionen Datum und Zeit; Zuordnung zu jedem Bild
Datum / Zeits­tempel Ja
Kalender-Funktion Bis 2049
Weltzeit 162 Städte in 32 Zeitzonen, Städte­namen, Datum und Zeit, Sommerzeit
Ein- / Ausgänge Highspeed USB- / AV-Anschluss (PAL / NTSC) Highspeed USB kompa­tibel (Mass Storage / Full-Speed USB kompa­tibel: PTP) AV-Anschluss (PAL/NTSC)
Mikrofon Mono
Lautsprecher Mono
Spannungs­ver­sorgung 1 wieder­auf­lad­barer Lithium-Ionen-Akku (NP-120) inkl. 1 wieder­auf­lad­barer Lithium-Ionen-Akku (NP-80) inkl.
Batte­rie­le­bens­dauer bis zu ca. 270 Fotos (nach CIPA Standard) bis zu ca. 280 Fotos (nach CIPA Standard)
Konti­nu­ier­liche Wiedergabe bis zu ca. 3 Std. 50 Min. (Fotos) bis zu ca. 4 Std. 30 Min. (Fotos)
Konti­nu­ier­liche Aufnahme bis zu ca. 2 Std. (Filme)
Konti­nu­ier­liche Aufnahme bis zu ca. 4 Std. 40 Min. (Sprach­auf­nahme) bis zu ca. 4 Std. 30 Min. (Sprach­auf­nahme)
Abmes­sungen (BxHxT) 100,1 x 55,3 x 17,8 mm (dünnste Stelle: 14,9 mm ohne Vorsprünge) 91,0 x 52,3 x 19,5 mm
Gewicht (ohne Akku und Zubehör) ca. 132 g (mit Akku und Speicher­karte); ca. 116 g (ohne Akku und Speicher­karte) ca. 124 g (mit Akku und Speicher­karte); ca. 103 g (ohne Akku und Speicher­karte)
Grund­aus­stattung wieder­auf­lad­barer Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät, AC-Anschluss­kabel, USB-Kabel, AV-Kabel, Trage­riemen, CD-ROM

 
Technische Änderungen und Irrtümer vorbe­halten
 

(thoMas)